Bildungsgang

Ausbildung zum Staatlich anerkannten Erzieher (m/w)

  • Menden
  • Schulische Ausbildung
  • Abitur / Fachabitur

Auszug der Stellenbeschreibung

Ausbildung zum Staatlich anerkannten Erzieher (m/w) Eingangsvoraussetzungen:
Fachoberschulreife und eine mindestens zweijährige Ausbildung (z. B. Kinderpflege oder Sozialassistenz) Fachbezogene Fachhochschulreife (Gesundheit/Soziales) Allgemeine Hochschulreife und ein mindestens sechsmonatiges Praktikum Bildungsziel:
Berufsabschluss als Staatlich anerkannte Erzieherin/Staatlich anerkannter Erzieher falls noch nicht erworben:
Erwerb der Fachhochschulreife Inhalte, Dauer und Organisation der Ausbildung:
Die Ausbildung erfolgt in der klassischen, additiven Ausbildungsform und dauert 3 Jahre. 2 Jahre Schule (inklusive 16 Wochen Sozialpädagogische Praxis in Einrichtungen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene), 1 Berufspraktisches Jahr in Einrichtungen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene Folgende Fächer werden unterrichtet:

• Deutsch/Kommunikation, Englisch, Politik/Gesellschaftslehre, Naturwissenschaften - Biologie
• Mathematik (für FHR)
• Kath. Religionslehre/Religionspädagogik
• Berufliche Identität und professionelle Perspektiven entwickeln
• Pädagogische Beziehungen gestalten und mit Gruppen pädagogisch arbeitenLebenswelten und Diversität wahrnehmen, verstehen und Inklusion fördern
• Sozialpädagogische Bildungsarbeit in den Bildungsbereichen professionell gestalten
• Erziehungs- und Bildungspartnerschaften mit Eltern und Bezugspersonen gestalten, sowie Übergänge unterstützen
• Institutionen und Team entwickeln sowie in Netzwerken kooperieren
• Projektarbeit Praktika:

• 16 Wochen Sozialpädagogische Praxis in Einrichtungen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene
• Möglichkeit zur Teilnahme am EU-Programm Erasmus
• Auslandspraktikum Studienfahrt:
Alle Absolventinnen und Absolventen des Bildungsganges nehmen obligatorisch an Orientierungstagen im Bergkloster Bestwig teil. Zusatzqualifikationen
• Erste Hilfe
• Bewegung, Spiel und Sport mit Kindern Abschlussprüfungen:
Der Bildungsgang schließt mit drei schriftlichen Prüfungen ab. Für den Erwerb der Fachhochschulreife ist eine zusätzliche schriftliche Prüfung abzulegen. Erworbene Qualifikation:
Berufsabschluss (gegebenenfalls mit Fachhochschulreife Berechtigung zum Studium an einer Fachhochschule

Standort

Bildungsgang Menden
https://www.azubi.de/ausbildungsplatz/154062-b-ausbildung-zum-staatlich-anerkannten-erzieher-m-w