Landeshauptstadt Schwerin Der Oberbürgermeister

Ausbildung 2019/2020

  • Schwerin, Mecklenburg
  • Duale Ausbildung

Auszug der Stellenbeschreibung

Die Landeshauptstadt Schwerin stellt zum 01.10.2019 und 01.04.2019 im Fachdienst Feuerwehr und Rettungsdienst (Berufsfeuerwehr Schwerin)

Brandmeister – Anwärter*innen (m/w/d)
für das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe 1 im Feuerwehrdienst ein.

Der Fachdienst Feuerwehr und Rettungsdienst verfügt mit über 200 Bediensteten über die gesamte Breite der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr inklusive der Berufsfeuerwehr, freiwilligen Feuerwehren, dem Rettungsdienst, dem Katastrophenschutz, einer Rettungsdienstschule sowie der Integrierten Leitstelle für die gesamte Region Westmecklenburg. Als wichtige Säule der Gefahrenabwehr bietet die Berufsfeuerwehr attraktive Arbeitsplätze in einem abwechslungsreichen Tätigkeitsfeld. Die berufliche Entwicklung innerhalb der Laufbahngruppe ist im Zuge der Besetzung freier Planstellen möglich. Bei ausgezeichneten Leistungen und Vorliegen von Personalbedarfen innerhalb des Fachdienstes, werden regelmäßig weiterführende Aufstiegsqualifizierungen angeboten.

Der hier ausgeschriebene Vorbereitungsdienst, welcher im Beamtenverhältnis auf Widerruf abgeleistet wird, umfasst derzeit 18 Monate und wird u.a. in den Berufsfeuerwehren Schwerin und Rostock, in der Rettungsdienstschule der Landeshauptstadt Schwerin und im Rahmen von Praktika in anderen Ausbildungseinrichtungen wie z.B. Krankenhäusern durchgeführt.
Der Einstellung geht ein sportlich-praktisches, sowie theoretisches Auswahlverfahren voraus, in dem im weiteren Verlauf zudem die gesundheitliche und körperliche Eignung für die Anforderungen des Feuerwehrdienstes im Beamtenverhältnis durch betriebs- und amtsärztliche Untersuchungen überprüft wird.

Die spätere Verwendung erfolgt im Rettungsdienst, in der Brandbekämpfung, der Technischen Hilfeleistung oder der integrierten Leitstelle Westmecklenburg. Es wird eine Übernahme in ein Beamtenverhältnis auf Probe im Anschluss an den Vorbereitungsdienst angestrebt. Diese soll leistungsbezogen nach der städtischen Übernahmerichtlinie erfolgen.
Einstellungsvoraussetzungen:
In den Vorbereitungsdienst dieser beamtenrechtlichen Laufbahn des Feuerwehrdienstes kann eingestellt werden, wer
1. die gesetzlichen Voraussetzungen gemäß § 7 Beamtenstatusgesetz für die Ernennung zum Beamten/zur Beamtin erfüllt – und
2. den Erwerb der mittleren Reife nachweist oder
die Berufsreife in Verbindung mit einer abgeschlossenen Berufsbildung erlangt hat oder die Berufsreife erlangt und eine Ausbildung in einem öffentlich-rechtlichen Ausbildungsverhältnis von mindestens zwei Jahren abgeschlossen hat oder
einen als gleichwertig anerkannten Bildungsstand nachweist – und
3. am Einstellungstag höchstens 32 Jahre alt ist – und
4. eine für den Feuerwehrdienst geeignete Gesellenprüfung gem. § 31 Handwerksordnung oder eine Abschlussprüfung im Sinne des § 37 Berufsbildungsgesetz oder eine abgeschlossene Spezialausbildung, über deren Anerkennung die oberste Dienstbehörde entscheidet, nachweist – und
5. den Anforderungen des Feuerwehrdienstes gesundheitlich und körperlich gewachsen ist
- und –
6. im Besitz einer Fahrerlaubnis mindestens Klasse B (ohne Einschränkung) ist – und
7. im Besitz des Deutschen Schwimmabzeichens mindestens Bronze ist.
8. Weiterhin darf das Führungszeugnis, welches im Fall einer Einstellungszusage abgefordert wird, keine Eintragungen enthalten.
Die unter Nummer 3 genannte Höchstaltersgrenze gilt nicht für Inhaber/innen eines Eingliederungs- oder Zulassungsscheines nach § 9 des Soldatenversorgungsgesetzes und in den Fällen des § 7 Abs. 6 des Soldatenversorgungsgesetzes.
Weibliche Interessenten, Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren oder bereits im Bereich des Rettungsdienstes Ausgebildete werden ausdrücklich ermuntert, sich zu bewerben. Gleichermaßen können Bewerber/innen, die Tätigkeiten für das Allgemeinwohl ausüben, bei ansonsten gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt werden.
Bewerbung per E-Mail unter ausbildung@schwerin.de unter d.Kennziffer „BM-A 2019/20 bis 30.04.2019

Location

Landeshauptstadt Schwerin Der Oberbürgermeister 19053 Schwerin, Mecklenburg, DE
https://www.azubi.de/ausbildungsplatz/1673593-s-ausbildung-2019-2020