Bundesnachrichtendienst (BND)

Stipendiaten (m/w/d) für das Duale Studium „Technische Informatik und Kommunikationstechnik"

  • Duales Studium
  • Neubiberg bei München
  • Beginn: Okt 2020
  • Dauer: 3 Jahre
  • Abitur / Fachabitur
  • 20 freie Stellen
  • Ø-Gehalt: 1250€
Bundesnachrichtendienst (BND)
Bundesnachrichtendienst (BND) sucht zu Oktober 2020:

Stipendiaten (m/w/d) für das Duale Studium „Technische Informatik und Kommunikationstechnik"

Was Sie im Studium erwartet:

  • ein Bachelorstudium mit 210 ECTS in neun Trimestern (drei Jahre) an der Universität der Bundeswehr in Neubiberg
  • Fachpraktikum von insgesamt 20 Wochen in den technischen Abteilungen des BND
  • Studienbeginn : 01.10.2020

Folgende Studiumsinhalte werden vermittelt:

  • Mathematik / Embedded Systems / Informatik
  • Elektro- und Messtechnik
  • Betriebswirtschaftlichen Grundlagen
  • Nach der Grundlagenvermittlung gibt es drei Schwerpunkte
    • Applied Computer Technology (ACT)
    • Applied Communication Technology ( CT)
    • Cyber Security (CYB)

Welches Anforderungsprofil ist notwendig:

  • Abitur/Fachhochschulreife oder einen vergleichbaren Bildungsabschluss
  • fachspezifisches Vorpraktikum von 8 Wochen
  • deutsche Staatsangehörigkeit

weitere Details finden Sie unter www.unibw.de/etti/studiengänge

Was wir Ihnen bieten:

  • mit Beginn des Studiums erfolgt eine Übernahme als Stipendiat mit einem Stipendium in Höhe von 1.250 €
  • kostenfreie Unterkunft für Stipendiaten unter 26 Jahren, ab 26 Jahren kostet die Unterbringung monatlich ca. 100 €
  • gute Betreuungsquote durch die Professoren
  • kostenfreie Nutzung der Sporteinrichtungen (Climbing, Fitness, Segeln, Hallenbad etc.)
  • kostenfreie Sprachausbildung
  • Campus-Universität
  • nach erfolgreich abgeschlossenem Studium Übernahme in vielfältige und herausfordernde Aufgaben auf dem Gebiet der Nachrichten- und Kommunikationstechnik, der Informatik und der Datenverarbeitung in den technischen Abteilungen des BND
  • nach Beendigung des Studiums mindestens fünfjährige verpflichtende Mitarbeit in den technischen Bereichen des BND; Zahlung einer IT-Zulage sowie die Möglichkeit, als Beamter übernommen zu werden.

Bewerbungsschluss: 8. Januar 2020

Besondere Hinweise:
Im Interesse der beruflichen Gleichstellung sind Bewerbungen von Frauen in Bereichen mit Unterrepräsentanz besonders erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des BGleiG bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des SGB IX und der für den Geschäftsbereich des BND geschlossenen Integrationsvereinbarung bevorzugt berücksichtigt. Bitte behandeln Sie Ihre Bewerbung beim BND und die Ihnen zugesandten Unterlagen besonders vertraulich. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht statthaft. Dies umfasst auch Informationen in sozialen Netzwerken.

Der Link zum Online-Bewerbungssystem lautet:

https://bewerbung.dienstleistungszentrum.de/frontend/AS-2019-020/index.html

Bei verfahrensbezogenen Fragen wenden Sie sich bitte an das Servicezentrum Personalgewinnung des Bundesverwaltungsamtes (Telefon: 0228 99 358 8755).
Für fachliche Fragen stehen wir Ihnen gerne unter der E-Mail-Adresse jobs@bnd.bund.de zur Verfügung.

Datenschutz
Hinweise zu unserem Datenschutz finden Sie unter nachfolgendem Link: https://www.bnd.bund.de/DE/Service/Datenschutz/datenschutz_node.html

Location

Bundesnachrichtendienst (BND) Neubiberg bei München, DE
https://www.azubi.de/ausbildungsplatz/1679711-p-stipendiaten-m-w-d-fuer-das-duale-studium-technische-informatik-und-kommunikationstechnik