Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Heilerziehungspflegehelfer/in

Auszug der Stellenbeschreibung

Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Heilerziehungspflegehelfer/in Jetzt bewerben Berufsbild:
Die einjährige Ausbildung umfasst theoretischen und fachpraktischen Unterricht sowie Praktika in den Einrichtungen unserer Kooperationspartner. Im Mittelpunkt der Qualifizierung steht der Erwerb sozialpädagogischer und pflegerischer Kompetenzen. Als Mitarbeiter in den Einrichtungen der Behindertenhilfe unterstützen die Heilerziehungspflegehelfer Fachkräfte in der Pflege, Begleitung, Förderung und Erziehung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Beeinträchtigungen. Dies findet in unterschiedlichen Wohn- und Betreuungsformen statt. Die Zusammenarbeit mit Eltern, Angehörigen und/oder gesetzlichen Betreuern sowie interdisziplinär mit anderen Fachkräften und Diensten ist dabei Grundvoraussetzung der Arbeit. Nach einem erfolgreichen Abschluss können die Absolventen eine Ausbildung zum Heilerziehungspfleger an unseren Fachschulen anschließen. Zusätzlich erhalten sie den Mittleren Schulabschluss. Fächer:

• Deutsch
• Sozialkunde
• Englisch
• Pädagogik, Heilpädagogik und Psychologie
• Medizin und Psychiatrie
• Berufs-und Rechtskunde
• Übungen zur Religionspädagogik
• Praxis- und Methodenlehre mit Kommunikation
• Lebenszeit- und Lebensraumgestaltung (Bewegung, Hauswirtschaft, Gestaltung, Musik, Spiel)
• Pflege
• Praxis der Heilerziehungspflege Lernziele:
Ziel der beruflichen Tätigkeit von Heilerziehungspflegehelferinnen und Heilerziehungspflegehelfern ist es, Menschen mit Beeinträchtigungen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu fördern und sie zu befähigen, ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu führen. Während Ihrer Ausbildung erwerben Sie deshalb sozialpädagogische und pflegerische Kompetenzen sowie handlungsrelevante fachliche Fertigkeiten und fachliches Grundwissen. Außerdem lernen Sie auf berufliche Anforderungen fachlich und sozial kompetent zu reagieren und den sich stetig wandelnden Anforderungen in Arbeitswelt und Gesellschaft flexibel zu begegnen. Dauer:

• 12 Monate, beginnend jährlich im September,
• Umfang:
720 Unterrichtsstunden/ 400 Praxisstunden Art des Abschlusses:
Die Ausbildung schließt mit einer staatlichen Prüfung ab und verleiht die Berufsbezeichnung:
"Staatlich anerkannte Heilerziehungspflegehelferin" bzw. "Staatlich anerkannter Heilerziehungspflegehelfer". Mit Ihrem erfolgreichen Abschluss der einjährigen Fachschulausbildung erhalten Sie einen Schulabschluss, der einem Mittleren Schulabschluss gleichwertig ist. (nach Art. 25. Abs. 3 Satz 2 BayEUG). Teilnahmevoraussetzung:
Möglichkeit 1:

• Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis (Belegart "NE")
• Gesundheitliche Eignung
• erfolgreicher Hauptschulabschluss
• Eine abgeschlossene mind. 2 jährige einschlägige Berufsausbildung oder Berufstätigkeit. Möglichkeit 2:

• Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis (Belegart "NE")
• Gesundheitliche Eignung
• erfolgreicher Hauptschulabschluss
• Eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem anderen staatlich anerkannten Ausbildungsberuf
• eine mind. 1- jährige einschlägige Berufstätigkeit Möglichkeit 3:

• Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis (Belegart "NE")
• Gesundheitliche Eignung
• erfolgreicher Hauptschulabschluss
• Eine mind. 4 - jährige Führung eines Mehrpersonenhaushalt Fördermöglichkeiten:
Gerne beraten wir Sie auch zu Fördermöglichkeiten! Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter:
0800 / 10 20 580 (Mo. - Do.:
08.30 - 16.30 Uhr, Fr.:
08.30 - 15.00 Uhr) per E-Mail an:
bildungsportal@ggsd.de oder im Internet unter:
www.ggsd.de/ausbildung Dokumente PDF Dokument Jetzt bewerben Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf mittelfrankenjobs.de - vielen Dank! Empfehlen Informationen zum Arbeitgeber Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste Roritzerstr. 7 90469 Nürnberg Deutschland Telefon:
0911 377340 E-Mail:
hauptverwaltung@ggsd.de Firmenprofil Informationen zum Job Kontakt für Bewerber Infoline Roritzerstr. 7 90469 Nürnberg Deutschland Telefon:
0800 / 10 20 580 E-Mail:
bildungsportal@ggsd.de Veröffentlicht am 29.09.2017 Einsatzort Parkstraße 49, 96450 Coburg, DE Beschäftigungsart Ausbildung / Lehrstellen, Vollzeit Branche Gesundheitswesen Jetzt bewerben Karte nicht verfügbar

Unternehmen

Ggsd

Orte

  • Nürnberg 1 freie Stelle

Benötigter Abschluss

Abitur / Fachabitur

Art der Ausbildung

Schulische Ausbildung
Zur Original-Stellenanzeige