Zimmerer/Zimmerin

  • Duale Ausbildung
  • Kößlarn
  • Alle Abschlüsse

Einleitung

Unser Familienbetrieb blickt auf eine lange Firmengeschichte zurück.
Mit unserem großen Erfahrungsschatz, guten Ideen und neuester Technik haben wir unseren Betrieb im Laufe der Jahre ständig weiterentwickelt.
Neben dem klassischen Dach(aus)bau und Holzhausbau machen wir für unsere Kunden auch Hallenbau und Fotovoltaik.

Zum 01.09.2020 stellen wir eine/n Auszubildende/n (m/w/d) im Beruf Zimmerer/Zimmerin ein.

Berufsausbildung und Anforderungen:

- Eines der ältesten Traditionshandwerke schlechthin ist das des Zimmerers. Die Ausbildung dauert drei Jahre und ist ein anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handwerk.
- Voraussetzung ist ein Hauptschulabschluss und das erfolgreich absolvierte BGJ ODER eine bereits abgeschlossene Ausbildung nach dem BBiG ODER das Abitur.
- Affinität und Spaß am Umgang mit dem Werkstoff Holz
- Handwerkliches Geschick
- Körperliche Fitness
- Höhentauglichkeit

Wir sind aber auch offen für Bewerber/innen die 2020 erst mit dem BGJ beginnen und dann erst 2021 in die betriebliche Ausbildung einsteigen.

Aufgaben und Tätigkeiten:

Zimmerer und Zimmerinnen bauen Holzhäuser und Dachstühle oder nehmen Innenausbauten vor. Sie errichten Fachwerkkonstruktionen oder ganze Fertighäuser, montieren Fenster, Türen, Treppen, Trennwände und Außenwandverkleidungen, die sie ggf. auch selbst gefertigt haben. Zudem modernisieren und sanieren sie Altbauten und restaurieren historische Holzkonstruktionen. Dabei arbeiten sie in Abstimmung mit der Bauleitung, nach Bauplänen und sonstigen technischen Vorgaben.

Bei uns lernt man beispielsweise

• welche Werkzeuge, Baugeräte und -maschinen es gibt und wie sie im Zimmererhandwerk gehandhabt werden
• was beim Lesen und Anfertigen von Zeichnungen, Skizzen und Verlegeplänen berücksichtigt werden muss
• welche Stoffe und Materialien für den Ausbau gebraucht werden
• welche Sperr- und Dämmstoffe gegen Feuchtigkeit, Wärme, Kälte, Schall sowie gegen Feuer benutzt werden
• mit welchen Arbeitstechniken man Bauteile für den Ausbau fertigt
• wie man den Baustoffbedarf berechnet
• wie man Dach-, Wand- und Deckenkonstruktionen mit Dachausbauten und Verkleidungen herstellt
• was beim Richten und Herstellen von einfachen Dächern, Dachgauben und Dachaufbauten zu beachten ist
• wie man Gerüste aufstellt sowie Absteifungsarbeiten ausführt
• wie man Knotenpunkte aufschnürt und Konstruktionshölzer bearbeitet

Computersoftware und Holzhardware

Aus welchem Holz solltest du geschnitzt sein, wenn du diesen Beruf ergreifen willst? Zimmerer müssen bei komplizierten Bauplänen durchblicken und sich die Zeichnungen räumlich vorstellen können. Längst Einzug gehalten haben in die Holzbaubetriebe der Computer für die Arbeitsvorbereitung und zur Erstellung technischer Zeichnungen sowie CNC-gesteuerte Abbundmaschinen für die Fertigung der Bauteile. Der Umgang mit dieser Technik ist heute Stand der Ausbildung und ein Muss bei der Abwicklung von Holzbauaufträgen.
Aber auch Handarbeit ist nach wie vor gefordert - bis alles genau passt.

Zimmerer ist eben ein moderner Beruf mit uralter Tradition.

Bist Du interessiert? Dann bewirb Dich gleich bei uns!

Standort

Josef Pfliegl Zimmerei und Holzbau, 94149 Kößlarn, Deutschland
https://www.azubi.de/ausbildungsplatz/3427524-b-zimmerer-zimmerin
Weitere Ausbildungsplätze finden.
Ähnliche Ausbildungsplätze.

    Zimmerer/Zimmerin (m/w/d)

    Paul Voggenreiter GmbH
    Johanniskirchen

    Deine Ausbildung zum Schalungszimmerer (m|w|d)

    Berger Bau SE
    Vilshofen an der Donau

    Zimmerer/Zimmerin

    Mangertseder Zimmerei-Holzbau GmbH
    Arnstorf

    Zimmerer/Zimmerin (m/w/d)

    Huber Holzbau GmbH
    Falkenberg, Niederbayern

    Zimmerer/Zimmerin

    Huber Holzbau GmbH & Co. KG
    Falkenberg, Niederbayern

    Zimmerer/Zimmerin (m/w/d)

    Huber Holzbau GmbH
    Falkenberg, Niederbayern

    Ausbildung zum Zimmerer m/w/d für 2021

    HBH Holzbau Zimmerei GmbH
    Landau an der Isar
Hier findest du alle 31.393 Ausbildungsplätze.