Erfahrungen in der Ausbildung bei McDonald's.

„Ich liebe meine Ausbildung“, sagt Celine Domke über ihren Job bei McDonald's. Im Interview erzählt sie, wie der Bewerbungsprozess für ihren Ausbildungsplatz ablief und wie der Alltag in der Ausbildung aussieht.


Hallo Celine, wie lief der Auswahlprozess für die Ausbildungsstelle ab?

Ich habe mich zunächst online über die Karriereseite von McDonald`s beworben. Nach zwei Tagen wurde ich kontaktiert und hatte ein Telefoninterview. Schon wenige Tage später durfte ich in meinem heutigen Ausbildungsrestaurant einen Schnuppertag absolvieren.

Ich fühlte mich sofort wohl und der Manager war auch sehr zufrieden mit mir. Deshalb konnte ich zum 01.08.2020 meine Ausbildung im Restaurant starten.

Wer motiviert ist, kann bei McDonald´s Karriere machen!
Celine Domke, Auszubildende, McDonald´s

Wie sieht dein Arbeitsalltag aus?

Langeweile gab es von Anfang an nicht. Ich wurde zu Beginn meiner Ausbildung direkt an allen Stationen im Restaurant eingearbeitet: Küche, Kasse, McDrive, McCafé und im Gästebereich.

In der Berufsschule war ich auch schon und hatte so die Möglichkeit, gelerntes sofort in die Praxis umzusetzen. Abwechslung ist bei McDonald`s also garantiert!


Dein Einstieg bei McDonald's.

    Neu Faire Ausbildung

    Dualer Student (m/w/d) BWL - Digital Commerce Management

    McDonald's
    • München
    Neu Faire Ausbildung

    Ausbildung Fachmann für Systemgastronomie m/w/d

    McDonald's
    • Iserlohn
    Neu Faire Ausbildung

    Ausbildung Fachkraft im Gastgewerbe m/w/d

    McDonald's
    • Iserlohn

Wie wirst du als Auszubildender unterstützt? Gibt es eine Ansprechperson für dich? An wen wendest du dich bei Problemen? Bekommst du regelmäßig Feedback?

Ich hatte von Anfang an immer feste Ansprechpartner in meinem Ausbildungsbetrieb und ich bekomme regelmäßig Feedback. Mein Ausbilder, der Restaurantleiter und auch alle meine Kolleginnen und Kollegen sind wirklich immer für mich da. Ich fühlte mich sofort wohl und wurde vom gesamten Team herzlich aufgenommen.

Wie zufrieden bist du mit deinem Ausbildungsgehalt? Gibt es zusätzliche Benefits?

Mit meinem Ausbildungsgehalt bin ich sehr zufrieden. In meiner Pause darf ich auch Produkte von McDonald`s essen. Es gibt sogar Urlaubs- und Weihnachtsgeld.

Wie sieht es mit deiner Work-Life-Balance aus? Wie viele Stunden in der Woche arbeitest du? Wie viel Urlaub hast du?

Ich arbeite 39 Wochenstunden im Schichtsystem. Dadurch kommt es auch mal vor, dass sich meine Freunde am Wochenende verabreden und ich keine Zeit habe, weil ich arbeiten muss.

Aber dafür habe ich mal unter der Woche frei und für meine Hobbys habe ich auch noch genug Zeit. Auch wenn ich einmal einen bestimmten Tag frei brauche und ich es meinem Chef rechtzeitig mitteile, klappt dies auch meistens.

Wie stehen deine Übernahmechancen nach der Ausbildung?

Bisher sehr gut würde ich sagen. Alle sind sehr zufrieden mit mir und ich liebe meine Ausbildung bei McDonald`s. :-)

Welche Karriereziele hast du?

Zunächst steht für mich der erfolgreiche Abschluss meiner Ausbildung im Vordergrund. Hierfür muss ich mich anstrengen um ein weiteres Jahr dranhängen zu können. Dann hätte ich sogar den Abschluss zum Fachmann/-frau für Systemgastronomie und habe direkt Verantwortung für ein Team. Denn wer motiviert ist, kann bei McDonald´s Karriere machen!

Erhalte weitere Informationen zum Unternehmen.
Mehr erfahren

Erfahrungen von anderen Insidern.