Bürgerhospital und Clementine Kinderhospital Fankfurt gGmbH

Wir freuen uns schon darauf, gemeinsam mit Ihnen etwas Bedeutsames zu leisten. Und das in einem Team, das für eine familiäre Atmosphäre, Kommunikation auf Augenhöhe und Respekt steht. Als „kleine“ Häuser mitten in Frankfurt wiss…  weiterlesen

Informationen zum Unternehmen.

Wir freuen uns schon darauf, gemeinsam mit Ihnen etwas Bedeutsames zu leisten. Und das in einem Team, das für eine familiäre Atmosphäre, Kommunikation auf Augenhöhe und Respekt steht.
Als „kleine“ Häuser mitten in Frankfurt wissen wir einfach, wie wichtig es ist, aufeinander Acht zu geben und Hand in Hand zu arbeiten. Deshalb investieren wir an den richtigen Stellen und setzen auf einen Personalschlüssel, der konzentriertes Arbeiten und mehr Qualität möglich macht.
Wir setzen alles daran, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Pflege- und Funktionsdienst weiterzuentwickeln und beruflich zu fördern. Dabei haben wir unseren fachlichen Bedarf genauso im Blick wie Ihre Talente und Wünsche. Denn der medizinische Fortschritt und die ständige Weiterentwicklung der Behandlungsmethoden machen auch eine Spezialisierung der Pflege notwendig. Beste Perspektiven also, um fachlich und persönlich voranzukommen und das zu tun, was für uns das Wichtigste ist – unseren Patient_innen in Frankfurt und Umgebung wieder auf die Beine zu helfen. Immerhin ist dies seit fast 240 Jahren unser Ansporn. Unser Versprechen: Wir sind annersder. Und wir sind stolz darauf.

Fragen und Antworten.

Gibt es eine Ansprechperson, der sich um die Probleme kümmert?

Bei Fragen und Problemen stehen unseren Azubis die jeweiligen Stationsleitungen und das Team der Pflegedienstleitung mit einem offenen Ohr zur Seite.

Wie oft wechseln sich Arbeit und Berufsschule ab?

Der Berufsschulunterricht für Pflegefachkräfte findet als Blockunterricht an der Pflegeschule der Rotkreuz-Schwesternschaften in Frankfurt am Main statt. Dort lernen die Azubis allgemeine und spezielle Pflege nach neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen, Grundlagen der Krankheitslehre, Gesundheitsförderung und Prävention, Hygiene, Anatomie und Physiologie sowie Kommunikation, berufspolitische, rechtliche und wirtschaftliche Aspekte der Pflege und lernen ihre Praxiserfahrungen zu reflektieren.

Neben Anatomie und Physiologie, Anästhesie und Notfallversorgung stehen für Azubis zum_zur Operationstechnischen Assistent_in Radiologie, Strahlenschutz, Hygiene und medizinische Mikrobiologie auf dem Lehrplan der Berufsschule. Außerdem machen wir unsere Azubis fit in puncto Krankenhausbetriebswirtschaftslehre, Sozialmedizin und bringen ihnen die Grundlagen der Psychologie, Soziologie und Pädagogik bei. Die Berufsschule findet für Operationstechnische Assistent_innen und Anästhesietechnische Assistent_innen im Rahmen von Blockunterricht im Asklepios-Bildungszentrum in Wiesbaden statt, der praktische Teil im Unternehmen.

Wie bewirbt man sich?

Die Ausbildung als Pflegefachmann_frau beginnt zum 1. März und 1. September eines Jahres und dauert drei Jahre, als Pflegefachmann_frau im Bereich Pädiatrie beginnt die Ausbildung zusätzlich auch am 1. Oktober.

Auch die Ausbildung zum/zur Anästhesietechnischen Assistent_in und zum/zur Operationstechnischen Assistent_in beginnt zum 1.Oktober eines Jahres und dauert drei Jahre.

Diese Benefits werden geboten.

 
Starte deine Ausbildung bei uns!
Zu den Stellen