adesso SE: So läuft die Ausbildung.

Erfahrungen als Auszubildende bei der adesso SE.
adesso SE Logo

Interview mit Alexandra Schlüter – adesso SE

Azubi

In den Projekten bei der adesso SE, können Auszubildende viele Entscheidungen alleine treffen, berichtet Alexandra Schlüter. Im Interview gibt sie Informationen über ihren Arbeitsalltag und ihre Work-Life-Balance bei der adesso SE.

Hallo Alexandra, wie lief das Auswahlverfahren für deine Ausbildung bei der adesso SE ab?

Ich habe online meine Unterlagen hochgeladen und wurde dann per E-Mail zum Vorstellungsgespräch eingeladen. An diesem Termin fand dann erst ein kurzer Einstellungstest und direkt im Anschluss das Gespräch mit meiner Ausbildungsleiterin und ihrer Führungskraft statt. Ich habe mich super mit den beiden verstanden und habe nach dem Gespräch sofort noch persönlich eine Zusage erhalten.

Welche persönlichen Erfahrungen hast du im Vorstellungsgespräch und ggf. im Assessment Center gemacht?

Ein Assessment Center gab es nicht, nur den oben genannten Test und das Gespräch. Im Test wurden zwar nur sehr grundlegende Dinge aus der Schule abgefragt, aber ich war so nervös, dass ich die Frage zur Prozentrechnung gar nicht beantworten konnte. Ich habe definitiv unterschätzt, wie nervös ich sein würde!

Das Vorstellungsgespräch war angenehm, die beiden waren sehr nett. Es gab ein paar persönliche Fragen, zum Beispiel zu meiner Freizeit und danach ein paar Fragen über Vorkenntnisse.

Ich bin mit dem Gehalt zufrieden, ich kann damit ohne Probleme meine Wohnung und alles, was dazugehört, bezahlen.
Alexandra Schlüter, Fachinformatikerin Anwendungsentwicklung, adesso SE

Kannst du ein absolutes Insight für das Vorstellungsgespräch nennen?

Ich erinnere mich noch daran, dass ich gefragt wurde, ob ich schon mal Java benutzt habe, aus welchen Bestandteilen eine Klasse besteht, und ob ich ein paar Sortieralgorithmen nennen kann. Grund für die Frage war aber, dass ich Informatik schon länger als Schulfach hatte, also muss man sich wahrscheinlich keine Sorgen machen, wenn man beispielsweise letzteres nicht beantworten kann.

Wie sieht dein Arbeitsalltag aus?

Ich habe an drei Tagen die Woche Fachhochschule, da ist man dann gar nicht in der Geschäftsstelle. Es sei denn, es finden gerade keine Vorlesungen oder Klausuren statt, dann arbeitet man auch an diesen Tagen. Bei adesso arbeiten wir in Projektgruppen, die meistens aus ungefähr vier dualen Student_innen* bestehen, das variiert aber mit der Projektgröße. In den Projekten können wir die meisten Entscheidungen selbst treffen. Wir arbeiten in Gleitzeit. Ich fange aber meistens früh mit der Arbeit an, um auch früh fertig zu sein und noch etwas mehr vom Tag zu haben.

Wie wirst du als Azubi von deinen Kollegen und Vorgesetzten unterstützt?

Bei uns kümmern sich die älteren Jahrgänge immer ein bisschen um die Jüngeren und beantworten Fragen, geben Tipps und so weiter.

Wie empfindest du die Arbeitsatmosphäre im Unternehmen?

Ich finde die Atmosphäre relativ entspannt. Hier duzen sich auch alle und das macht meiner Meinung nach die Kommunikation untereinander lockerer. Im Speziellen ist unter den dual Studierenden die Atmosphäre auch angenehm, weil sich viele auch privat gut miteinander verstehen.

Wie zufrieden bist du mit deinem Ausbildungsgehalt?

Ich bin mit dem Gehalt zufrieden, ich kann damit ohne Probleme meine Wohnung und alles, was dazugehört, bezahlen. Außerdem wird auch der Semesterbeitrag von adesso übernommen, das dürfte bestimmt auch für einige interessant sein.

Wie sieht es mit deiner Work-Life-Balance aus?

Ich arbeite 40 Stunden die Woche, da ist die Zeit für die Fachhochschule mit eingerechnet. Pro Jahr habe ich 30 Urlaubstage, die ich immer dann nehmen kann, wenn keine Hochschulveranstaltungen sind. In den ersten Wochen war das ein bisschen anstrengend für mich, weil noch alles neu war und ich an die Schule gewöhnt war, aber das hat sich auch schnell gegeben.

Welche Karriereziele hast du dir im Unternehmen vorgenommen?

Als Erstes steht natürlich bald mein Ausbildungsabschluss an. Danach würde ich gerne in einem Kundenprojekt arbeiten. Dann ist mein Bachelor an der Reihe und was danach kommt, weiß ich noch nicht ganz genau. Vielleicht würde ich in Teilzeit arbeiten, um noch meinen Master zu machen.

Dein Einstieg bei adesso SE.

Ausbildung zum Fachinformatiker (w/m/d) Anwendungsentwicklung

adesso SE
  • Aachen
  • Beginn: August 2021

Ausbildung zum Fachinformatiker (w/m/d) Anwendungsentwicklung

adesso SE
  • Karlsruhe
  • Beginn: August 2021

Ausbildung zur Kauffrau / zum Kaufmann für Büromanagement Schwerpunkt Finanzen und Rechnungswesen

adesso SE
  • München
  • Beginn: August 2021
Ausbildung bei der adesso SE: Einblicke vom Arbeitgeber.
adesso SE Logo

Interview mit Ramona Kuhnert – adesso SE

Arbeitgeber

Eine entspannte Gesprächsatmosphäre ist sehr wichtig, damit sich die Bewerber voll entfalten können, sagt Ramona Kuhnert, Personalreferentin im Recruiting bei der adesso SE. In ihrem Interview gibt sie Informationen zu Bewerbungsgesprächen und den nötigen Voraussetzungen für die Arbeit bei der adesso SE.

Hallo Frau Kuhnert, welche Ausbildungsmöglichkeiten bietet Ihr Unternehmen für die verschiedenen Schulabschlüsse an?

Für unsere dualen Studiengänge (Bachelor of Science) wird das (Fach-)Abitur benötigt. Wir bieten je nach Standort die Schwerpunkte (angewandte) Informatik, Information Management (Wirtschaftsinformatik) sowie Softwaretechnik oder Systemtechnik an.

Unsere Ausbildungen können mit einem guten Realschulabschluss oder dem (Fach-)Abitur begonnen werden. Hier bieten wir eine Ausbildung als Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung, Fachinformatiker/in für Systemintegration und Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement – mit verschiedenen Schwerpunkten – an.

Da unsere Angebote je nach Bedarf variieren, lohnt sich ein Blick in unsere Stellenanzeigen, hier findet man immer alle aktuellen Ausbildungs- und duale Studienplätze.

Wir legen Wert auf Leidenschaft für die IT, konzeptionelles und analytisches Denken und Handeln sowie hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit
Ramona Kuhnert, Personalreferentin Recruiting, adesso SE

Welche Ausbildungen sind bei der adesso SE besonders gefragt?

Unsere Ausbildungsangebote sind gleichermaßen gefragt. Als IT-Dienstleister haben wir gewöhnlicherweise mehr Positionen im Informatikbereich zu besetzen.

Was kommt im Auswahlprozess bei der adesso SE auf die Bewerber zu?

Wenn wir potenzielle Interessent_innen* überzeugt haben, warten wir auf spannende Bewerbungen, deren Eingang wir mit einer Eingangsbestätigung bestätigen. Anschließend sichten wir die Bewerbungen, bevor wir eine Gesprächseinladung versenden. Wir prüfen dabei im Kollegenkreis von Recruiting-Seite sowie durch den Fachbereich, ob der Bewerber zu uns passt.

Das folgende persönliche Gespräch findet dann zum Beispiel im Rahmen eines ersten telefonischen Austausches oder direkt von Angesicht zu Angesicht an einem unserer Standorte statt. Passt der Bewerber zu uns, erstellen wir ein Vertragsangebot. Nimmt der Bewerber das Vertragsangebot an, wird er Teil des Teams und startet gemeinsam mit anderen neuen Mitarbeitern in unsere Welcome Days und die Arbeit bei der adesso SE.

Was erwarten Sie von Bewerbern im Vorstellungsgespräch und ggf. im Assessment Center

Zunächst möchten die Bewerber und ihre Persönlichkeit in einem Gespräch näher kennenlernen. Wir legen Wert auf Leidenschaft für die IT, konzeptionelles und analytisches Denken und Handeln sowie hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit. Außerdem ist uns eine entspannte Gesprächsatmosphäre sehr wichtig, damit man ganz man selbst sein kann.

Gehalt ist in Unternehmen nicht alles, aber auch nicht unwichtig: Welches Ausbildungsgehalt können die Auszubildenden und dual Studierenden erwarten?

Das Gehalt ist branchenüblich und steigt mit den Lehrjahren. Bei den dualen Studiengängen übernehmen wir zudem die Studiengebühren.

Außerdem können sich neuen Mitarbeiter auf viele Benefits freuen. Unsere Welcome Days, zwei Tage zum Reinkommen und Netzwerken, vielfältige Weiterbildungen und spannende Events hält die adesso SE bereit.

Auch körperliche Fitness und gesunde Ernährung sind gewährleistet. Mit kostenlosem Zugang zu Obst, Snacks und Getränken in den Geschäftsstellen sowie unsere Sportförderung, z. B. Zuschuss zum Fitnessstudio ist für das körperliche Wohl der Mitarbeiter gesorgt.

Darüber hinaus gibt es viele Mitarbeiterprämien für zusätzliches Engagement und zweimal wöchentlich eine kostenlose Hemden- und Blusenreinigung.

In Ihrem Unternehmen eine Ausbildung zu machen, heißt …?

…mit einem tollen Team und viel Spaß alle Tätigkeiten und Kompetenzen des jeweiligen Berufsfeldes zu erlernen. Die neuen Mitarbeiter steigen dort ein, wo Zukunft programmiert wird und wo sie ihre ersten praktischen Erfahrungen bei Deutschlands bestem Arbeitgeber in der IT-Branche sammeln können.

Erfahrungen von anderen Insidern.