LUTZ | ABEL Rechtsanwalts PartG mbB

  1. 1 Ausbildungsplatz.

  2. Informationen zum Unternehmen.

    LUTZ | ABEL steht für erstklassige Beratung und ein sehr gutes persönliches Betriebsklima mit flachen Hierarchien und offener Kommunikation. Wir sind eine etablierte mittelständische Wirtschaftskanzlei mit Büros in München, Hamburg und Stuttgart. Wir haben insgesamt 100 Mitarbeiter (davon rund 60 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte). Wir beraten mittelständische Unternehmen und öffentliche Institutionen ebenso wie Start-ups oder Investoren. LUTZ | ABEL ist auch im Jahr 2019 wiederum unter den TOP 100 Arbeitgebern für Juristen. Außerdem hat LUTZ | ABEL überdurchschnittlich gute Bewertungen als Arbeitgeber auf kununu, der größten Arbeitgeber-Bewertungsplattform im deutschsprachigen Raum.

  3. Fotos und Videos.

  4. Fragen und Antworten.

    Welche Voraussetzungen muss man erfüllen, um die Ausbildung zu verkürzen?

    Es gibt die Möglichkeit, die Ausbildungszeit zu verkürzen, wenn sehr gute Leistungen in der Berufsschule erbracht werden.

    Wie ist die Arbeitsatmosphäre? Gibt es Großraumbüros, Aufenthaltsräume, eine Snackbar etc.?

    LUTZ | ABEL steht für ein persönliches Arbeitsklima. Du arbeitest eng mit deinen Kollegen und Anwälten zusammen. In einem Büro sitzen in der Regel zwei bis drei Mitarbeiter/Rechtsanwaltsfachangestellte. Bei gemeinsamen Mittagspausen in den Mitarbeiterküchen wird der Zusammenhalt gestärkt.

    Bekommt man die Fahrtkosten zum Ausbildungsbetrieb erstattet?

    Die Fahrtkosten werden bis zu einem bestimmten Betrag vollständig erstattet.

    Wann startet der Arbeitsalltag in Ihrem Unternehmen?

    Rechtsanwaltsfachangestellte arbeiten bei LUTZ | ABEL im Wochenrhythmus in zwei unterschiedlichen Schichten. Dabei variiert die Arbeitszeit leicht. Der Start ist um 8.00 Uhr oder 9.30 Uhr. Freitags endet eine der Schichten immer schon um 14.30 Uhr. Insgesamt arbeitest du 40 Stunden in der Woche (inklusive der Berufsschulstunden).

    Wie oft wechseln sich Berufsschule und Arbeit ab?

    Der Berufsschulunterricht findet während der Ausbildung im ersten Lehrjahr an einem Tag, im zweiten Lehrjahr an zwei Tagen und im dritten Lehrjahr wieder an einem Tag in der Woche statt.

  5. Benefits.

     
     
  6. Awards und Auszeichnungen.

    • kununu - Open Company
    • Azur 100 Top-Arbeitgeber
    • Kanzlei des Jahres 2017 Süden
    • Top Kanzlei