Schuster KG

Dusche, Heizung, Klimaanlage – nichts als langweilige Haustechnik? Von wegen! Weil wir das Alltägliche besonders machen, vertreibt die GC-Gruppe nicht nur funktionale Produkte, sondern auch Komfort, Erlebnis und smarte Technik. …  weiterlesen
  1. 4 Ausbildungsplätze.

  2. Informationen zum Unternehmen.

    Dusche, Heizung, Klimaanlage – nichts als langweilige Haustechnik? Von wegen! Weil wir das Alltägliche besonders machen, vertreibt die GC-Gruppe nicht nur funktionale Produkte, sondern auch Komfort, Erlebnis und smarte Technik. Ob komplettes Badezimmer, energiesparende Lüftung oder intelligentes Heizsystem – als Großhändler und erster Ansprechpartner des deutschen Fachhandwerks beliefern wir Betriebe in der ganzen Republik und sind mit über 22.000 Mitarbeitern weltweit ein echter Global-Player.

    Die SCHUSTER KG ist einer der führenden Großhandel für Haustechnik im Gebiet Oberschwaben-Bodensee. Unseren Kunden bieten wir ein umfassendes Sortiment in den Bereichen Sanitär, Installation, Heizung, Elektro, Klima und Lüftung. Unsere Vertriebsstrategie folgt konsequent dem professionellen dreistufigen Vertriebsweg.

    Folgende Berufe können bei der SCHUSTER KG erlernt werden:

    - Kauffmann/-frau im Groß- und Außenhandel
    - Kauffmann/-frau im Groß- und Außenhandel mit Zusatzqualifikation
    - Informatikkauffmann
    - Fachkraft für Lagerlogistik
    - Fachlagerist
    - Fahrer

  3. Fotos und Videos.

  4. Fragen und Antworten.

    Wann startet der Arbeitstag in Ihrem Unternehmen?

    Bei der Schuster KG beginnen die Arbeitstage von Montag bis Freitag jeweils um 7.30 Uhr. Die Arbeitszeit endet von Montag bis Donnerstag um 17.00 Uhr und am Freitag um 13.00 Uhr.

    Gibt es einen Ansprechpartner, der sich um Probleme kümmert?

    Den Auszubildenden stehen Ausbilder_innen zur Seite, die für alle Fragen offen sind und sich um die Belange der Auszubildenden kümmern. Selbstverständlich kann man auch jederzeit die Mitarbeitenden in den jeweiligen Abteilungen ansprechen, die immer ein offenes Ohr haben. Jährlich wird ein_e Azubisprecher_in unter den Auszubildenden gewählt, der oder die sich mit um die Belange der Mitauszubildenden kümmert.

    Wie oft wechseln sich Berufsschule und Arbeit ab?

    Man hat ein bis zwei Mal pro Woche Berufsschule und ist an den anderen Tagen im Betrieb eingesetzt.

    Wie viele Feedbackgespräche gibt es in einem halben Jahr?

    Wir bei der Schuster KG machen es so, dass wir alle drei Monate einen Beurteilungsbogen mit allen Auszubildenden durchgehen. Aufgrund dieser Beurteilung, über die wir selbstverständlich gemeinsam reden, können diese sehen, wo ihre Stärken und Schwächen liegen. Diese können wir dann gezielt gemeinsam aufgreifen. Grundsätzlich kann man aber jederzeit die Ausbilder_innen ansprechen, wenn ein Feedback erwünscht ist.

    Gibt es Weiterbildungsmöglichkeiten während oder nach der Ausbildung?

    Während der Ausbildung fördern und fordern wir unsere Auszubildenden durch den wöchentlich stattfindenden Lehrlingsunterricht, in dem das benötigte Fachwissen vermittelt wird. Darüber hinaus werden die Auszubildenden, wie auch die Fachkräfte, durch regelmäßige Produktschulungen auf dem neuesten Stand gehalten. Um die theoretisch vermittelten Fachkenntnisse zu festigen, gewähren wir unseren Auszubildenden einen praktischen Einblick in Form eines vierwöchigen Handwerkerpraktikums bei einem unserer Kunden. Damit die Ausbildung nicht langweilig wird, lassen wir uns ständig neue Projekte einfallen, bei denen die Azubis ihre eigenen Stärken herausfinden können. Die sprachliche und persönliche Entwicklung fördern wir durch die Ermöglichung eines dreiwöchigen Auslandspraktikums, welches von der Berufsschule organisiert und von der Schuster KG finanziell begleitet wird. Vor dem ersten telefonischen Kontakt bekommt man bei uns eine ausführliche Kommunikationsschulung, die etwaige Ängste vor dem Telefon und dem Gespräch mit Kunden nimmt. Für etwas Abwechslung sorgen die Werksfahrten zu unseren Lieferanten, die immer sehr spannend und lehrreich sind.

  5. Benefits.

  6. Awards und Auszeichnungen.

    • Top Arbeitgeber
  7. Kontakt.

    Inna Kutter
    Inna Kutter
    Ausbildungsleiterin