INDEC Industrial Development and Consulting GmbH & Co. KG

INDEC hat eine Vision, auf die unser gesamtes Handeln und Arbeiten ausgerichtet ist: Wir entwickeln smarte Software und Services, mit dem Ziel unsere Kunden erfolgreicher zu machen! Und genau das tun wir – durch unsere weltweit f…  weiterlesen

1 Ausbildungsplatz.

Fachinformatiker/in (1)

Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w/d) Fachrichtung Anwendungsentwicklung

INDEC Industrial Development and Consulting GmbH & Co. KG
Lippstadt
Beginn: August 2020

Informationen zum Unternehmen.

Unternehmensbeschreibung

INDEC hat eine Vision, auf die unser gesamtes Handeln und Arbeiten ausgerichtet ist: Wir entwickeln smarte Software und Services, mit dem Ziel unsere Kunden erfolgreicher zu machen! Und genau das tun wir – durch unsere weltweit führende Wettbewerbsanalysesoftware GOBENCH & unser Competitive Intelligence Know-How.

Unsere Kunden sind Konzerne wie Daimler, Continental, Porsche, VW, Siemens, Miele, Bosch, Hilti, MTU, DMG, Claas und viele andere. Kurz gesagt: die Global Player der Automotive-, Appliance-, Aerospace-, Agriculture-, Machines-, Medical Technology- und Power Tools-Industry.

Damit nicht nur unsere Kunden, sondern auch wir als Team immer happy und zufrieden sind, leben wir den New Work-Gedanken, denn Arbeit muss Spaß machen, um gut zu werden. Wir sind Macher, die agil und kreativ, eigenverantwortlich und mit vielen Mitgestaltungsmöglichkeiten innerhalb unserer flachen Hierarchiestruktur arbeiten. Unser Motto lautet: Wir reduzieren das Sollen und stärken das Dürfen, Können und Wollen.

Auch wenn wir mittlerweile schon auf über 20 Jahre spannende Firmengeschichte zurückblicken und voller Stolz sagen können, dass wir schon viel erreicht haben, stehen wir dennoch erst ganz am Anfang und freuen uns auf alles, was noch kommt!

INDEC IN ZAHLEN

  • 1998 gegründet

  • 12 kluge und kreative Köpfe + viele externe Partner

  • weit über 100.000 zufriedene GOBENCH-User

  • 3 unvergleichlich süße Bürohunde

  • 183 Tassen Kaffee pro Woche

Fragen und Antworten.

Wann startet der Arbeitstag bei INDEC?

Der Arbeitstag startet bei INDEC zwischen 7:00 und 9:00 Uhr. Innerhalb dieser zwei Stunden ist der Arbeitsbeginn frei wählbar, wenn kein außergewöhnlicher Termin ansteht.

Alle Vollzeitmitarbeiter_innen* arbeiten 7,5 Stunden pro Tag plus Mittagspause, dementsprechend haben wir eine wöchentliche Arbeitszeit von 37,5 Stunden. Damit unsere Mitarbeitenden ausreichend Erholung bekommen, gibt es bei uns 30 Urlaubstage pro Jahr.

Warum ist es interessant bei INDEC eine Ausbildung zu machen?

Bei INDEC vereinen wir das Beste aus zwei Welten: die Welt der kleinen Unternehmen und die Welt der Konzerne.

Wir selbst sind ein kleines Team von zwölf klugen und kreativen Köpfen. Wir leben den New-Work-Gedanken (denn Arbeit muss Spaß machen, um gut zu werden), arbeiten in flachen Hierarchien, mit kurzen Entscheidungswegen und vielen Mitgestaltungsmöglichkeiten. Unsere Mitarbeitenden arbeiten agil, kreativ und eigenverantwortlich, wie es so nur in kleinen Unternehmen möglich ist.

Trotzdem ist unsere tägliche Arbeit genauso spannend und herausfordernd wie bei einem großen Konzern, denn unsere Kunden sind ausschließlich Konzerne.

Wer also Interesse an den spannenden Herausforderungen des Konzern-Businesses hat, aber lieber in einem tollen, kleinen Team mit vielen Freiheiten und Perspektiven arbeiten möchte, ist bei uns genau richtig.

Gibt es Weiterbildungsmöglichkeiten während oder nach der Ausbildung?

Ganz klar: Ja! Wir sind immer auf der Suche nach engagierten und wissbegierigen Mitarbeitenden, die sich beruflich und persönlich weiterentwickeln möchten. Egal ob Online-Kurse, Seminare, Workshops, Coachings oder ein Fernstudium – wir unterstützen unsere Mitarbeitenden bei allem, was sinnvoll ist und ihnen hilft, über sich hinauszuwachsen und ihre Ziele zu erreichen.

Da wir ein kleines Team sind, ist allerdings Eigeninitiative gefragt. Unsere Mitarbeitenden überlegen selbst, welche Fortbildungen für sie aus beruflicher und/oder persönlicher Sicht sinnvoll sind und stellen ihre Ideen vor. Sind die Vorschläge gut, werden sie direkt und ohne Umwege gerne genehmigt.

Diese Benefits werden geboten.