EDEKA Aktiengesellschaft

EDEKA Aktiengesellschaft

Über uns

Wir haben noch Platz für frische Ideen

Der genossenschaftlich geprägte EDEKA-Verbund nimmt mit rund 4.000 selbstständigen Kaufleuten und 11.400 Märkten eine führende Position im deutschen Lebensmitteleinzelhandel ein. Mit 346.800 Mitarbeitern, davon 16.800 Auszubildenden, gehört EDEKA zu den wichtigsten Arbeitgebern Deutschlands. Die selbstständigen EDEKA-Kaufleute werden von sieben regionalen Großhandlungen täglich mit einem vielfältigen Produktsortiment beliefert und profitieren von weiteren Dienstleistungen von Vertriebs- bis zu Expansionsthemen. Die Hamburger EDEKA-Zentrale koordiniert die verbundweite Strategie, steuert das nationale Warengeschäft ebenso wie die Markenkampagne "Wir lieben Lebensmittel" und setzt mit Netto Marken-Discount erfolgreiche Akzente im Discountgeschäft.

  • EDEKA FITNESS
  • EDEKA
  • EDEKA
  • EDEKA
  • EDEKA

Branchen

  • Nahrungs- / Genußmittel
  • Einzelhandel

Mitarbeiter

346.800 Mitarbeiter, rund 2.000 Mitarbeiter in der EDEKA-Zentrale

Umsatz

48,4 Mrd. (2015)

Anschrift

New-York-Ring 6
22297 Hamburg
Deutschland

Du willst eine Ausbildung machen?

Ansprechpartner

Tanja Bartsch
Tanja Bartsch
Personalreferentin

Fragen und Antworten zur Ausbildung bei
EDEKA Aktiengesellschaft

Warum ist es interessant, bei EDEKA eine Ausbildung zu machen?

Die Ausbildung in der Hamburger EDEKA-Zentrale oder bei der LUNAR GmbH, der IT-Tochter von EDEKA, bietet den Auszubildenden vielfältige Aufgaben sowie attraktive Perspektiven in einem spannenden Umfeld. Die Nachwuchskräfte lernen im Rahmen ihrer Ausbildung vier bis sechs unterschiedliche Unternehmensbereiche kennen und arbeiten aktiv in den Teams mit. Neben wechselnden Abteilungseinsätzen ist ein Einsatz bei der Juniorenfirma Tjune fester Bestandteil der Ausbildung. Hier lernen die angehenden Fachkräfte, eigenständig ein Unternehmen zu führen und selbstständig Projekte zu bearbeiten. Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung bieten die EDEKA-Zentrale bzw. die LUNAR GmbH dem Großteil der Nachwuchskräfte eine Position im Unternehmen an.

Gibt es Weiterbildungsmöglichkeiten während oder nach der Ausbildung?

Während und auch nach der Ausbildung gibt es ein sehr umfangreiches Seminarprogramm. Bereits zum Start der Ausbildung nehmen alle Auszubildenden an einem Teamseminar teil, bei dem das gegenseitige Kennenlernen im Vordergrund steht. Im weiteren Verlauf der Ausbildung bilden sich die Auszubildenden in verschiedenen Seminaren fort und entwickeln sich so persönlich und fachlich weiter. Auch nach der Ausbildung hat das Thema Weiterbildung bei EDEKA und LUNAR einen hohen Stellenwert: In jährlich stattfindenden Mitarbeitergesprächen wird unter anderem festgelegt, welche Weiterbildungsmöglichkeiten für den jeweiligen Mitarbeiter geeignet sind. Hierzu bietet zum Beispiel die Personalabteilung ein umfassendes Seminarangebot an.

Gibt es einen Ansprechpartner, der sich um Probleme kümmert?

Sowohl die kaufmännischen Auszubildenden als auch die dualen Studenten und IT-Auszubildenden haben jeweils einen festen Ansprechpartner aus der Abteilung Personalentwicklung der EDEKA-Zentrale. Darüber hinaus gibt es einmal im Monat ein gemeinsames Mittagessen mit allen Auszubildenden und Verantwortlichen, bei dem der persönliche Austausch im Vordergrund steht.

Gibt es die Möglichkeit, Auslandseinsätze wahrzunehmen?

Im Rahmen des dualen Studiums an der Nordakademie und der Hamburg School of Business Administration (HSBA) können die dualen Studenten ein Auslandssemester an einer der zahlreichen Partneruniversitäten absolvieren.

Social Benefits

Auszeichnungen

Top Arbeitgeber Deutschland 2016
Top Arbeitgeber Deutschland 2016
Zertifikat Duale Ausbildung 2016
Zertifikat Duale Ausbildung 2016
Hamburgs beste Ausbildungsbetriebe 2016
Hamburgs beste Ausbildungsbetriebe 2016