Über uns

Die MÜNCHENSTIFT ist eine gemeinnützige GmbH der Landeshauptstadt München, die 1996 gegründet wurde, und in München einer der größten Anbieter von Dienstleistungen für Senioren ist. Die MÜNCHENSTIFT umfasst 13 Häuser in beinahe allen Münchner Stadtteilen und drei ambulante Dienste. In circa 2.400 Plätzen werden unsere Bewohnerinnen und Bewohner in verschiedenen Betreuungs- und Wohnkonzepten von rund 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, davon sind etwa 900 der Pflege zugehörig, gepflegt. In unseren Häusern wird nach dem Lebenswelt- und Bezugspflegekonzept gearbeitet. Das Ziel: möglichst viel Alltag in die Häuser bringen.

Neben Wohnformen wie dem selbstständigen Wohnen, Hausgemeinschaften für leicht demenzielle Menschen oder der Tagespflege, gibt es auch spezielle Wohnbereiche für pflegebedürftige Menschen in besonderen Situationen:

  • Pflege an Multipler Sklerose Erkrankter
  • Pflege für jüngere Menschen mit neurologischen Erkrankungen
  • Pflege für Wachkoma-Patienten (Reha-Phase F)

Die Ausbildung in der Altenpflege führen wir in neun unserer Häuser durch. An jedem dieser Häuser unterstützt dich eine freigestellte praktische Ausbilderin oder ein Ausbilder in den Belangen der Einsatz- und Dienstplanung und bei der Vorbereitung zu den Praxisbesuchen. Außerdem erhältst du Hilfe für die Prüfungen durch die Berufsfachschulen sowie praktische Einzel- und Gruppenanleitung entsprechend den geforderten Lernzielen der Ausbildungen. Zu Beginn der Ausbildung führen wir mit unseren Auszubildenden Einführungswochen durch. Und in speziellen Workshops bereiten wir dich im dritten Ausbildungsjahr über mehrere Tage gezielt auf die praktische Abschlussprüfung vor. Neben der Altenpflegeausbildung und der Ausbildung in der Pflegefachhilfe bieten wir auch die Möglichkeit einer generalistischen Pflegeausbildung und eines dualen Studiums in Pflege (Bachelor).

  • Gruppenbild der Azubi-Gruppe
  • Pflege braucht Vielfalt
  • B2 Run
  • Pflege
  • Pflege Umarmung
  • Essen eingeben

Branchen

  • Sonstige Branchen

Du willst ein Duales Studium machen?

Fragen und Antworten zur Ausbildung bei
Münchenstift GmbH

Wann startet die Ausbildung bei der MÜNCHENSTIFT?

Alle angebotenen Ausbildungen starten am 01. September eines jeden Jahres.

Welche Unterlagen sind für eine Bewerbung erforderlich?

Wir benötigen ein aussagekräftiges Bewerbungsschreiben, einen aktuellen Lebenslauf und Schulabschlusszeugnisse. Bewerbungen aus dem Ausland müssen eine Übersetzung der Schulzeugnisse ins Deutsche und das höchste deutsche Sprachzertifikat beinhalten.

Wann startet der Arbeitstag in bei der MÜNCHENSTIFT?

In der Ausbildung werden vorrangig Früh- und Spätdienste geplant, erst im dritten Ausbildungsjahr sind eine fest umschriebene Anzahl an Nachtdiensten notwendig. Nach der Ausbildung arbeiten die Pflegefachkräfte grundsätzlich in einem Drei-Schicht-System, bei dem auch Wochenend-Dienste beinhaltet sind.

Wie oft wechseln sich Berufsschule und Arbeit ab?

Dies ist vom Unterrichtsplan der Berufsfachschulen abhängig. Wir kooperieren mit mehreren Schulen. An diesen findet der Unterricht zum Beispiel in Blockwochen, an festen Wochentagen oder in einer Kombination von beiden statt.

Gibt es bei der MÜNCHENSTIFT einen Ansprechpartner, der sich um Probleme kümmert?

In den Wohnbereichen ist eine feste Bezugsperson benannt. Darüber hinaus sind unsere freigestellten Ausbilderinnen und Ausbilder Ansprechpartner für die Belange der Ausbildung.

Social Benefits