Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

Fliegen ist Faszination. Die Arbeit bei der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH bedeutet allerdings mehr, als unseren Fluggästen den Traum vom Fliegen zu ermöglichen. Egal, ob duales Studium oder eine kaufmännische oder gewerblich-techn…  weiterlesen
  1. 11 Ausbildungs- und duale Studienplätze.

  2. Informationen zum Unternehmen.

    Flughafen Berlin-Schönefeld im Südosten und Flughafen Berlin-Tegel im Nordwesten: Die beiden Flughäfen der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH machen Berlin zum drittgrößten Flughafenstandort Deutschlands. In Zukunft soll der gesamte Luftverkehr der deutschen Hauptstadt am Standort Schönefeld stattfinden – dafür wird derzeit der Flughafen Berlin Brandenburg, BER, gebaut.

    Egal, ob duales Studium oder eine kaufmännische oder gewerblich-technische Ausbildung – bei der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH erwartet Sie ein anspruchsvolles und interessantes Aufgabengebiet in einem spannenden Flughafenumfeld. Wir bieten Ihnen somit abwechslungsreiche Einblicke in berufstypische Aufgaben und Bereiche in einer aufregenden Wachstumsbranche.

    Neugierig geworden? Weitere wichtige Informationen über uns als Arbeitgeber finden Sie auf unserer Homepage.

  3. Fotos und Videos.

    • FBB
      FBB
      FBB
    • FBB
      FBB
  4. Fragen und Antworten.

    Warum lohnt es sich, bei der FBB eine Ausbildung zu machen?

    Jährlich bilden wir rund 25 Auszubildende aus. Das hat uns zu einem erfahrenen Ausbildungsbetrieb gemacht: So durchläufst du bei uns verschiedene Abteilungen, um den Flughafenbetrieb in all seinen Facetten kennenzulernen, unternehmensweite Kontakte zu knüpfen und dir umfangreiches und fundiertes Wissen anzueignen. Und das mit Erfolg: So konnten wir bereits mehrfach die bundesbesten Luftverkehrskaufleute sowie Kammerbesten in unseren Ausbildungsberufen stellen.

    Unsere Azubis und dualen Studenten profitieren zudem von

    • unserer langjährigen Erfahrung als Ausbildungsbetrieb

    • einer intensiven Check-in-Phase

    • spannenden Stationen im Unternehmen

    • der Möglichkeit, Auslandserfahrungen zu sammeln

    • einer mehrtägigen Azubi-Fahrt

    • guten Übernahmechancen

    Wie läuft der Auswahlprozess ab bei der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH?

    Zunächst werden die eingehenden Bewerbungen gesichtet und geprüft, ob die Anforderungen erfüllt sind. Geeignete Bewerber/innen werden von uns zu einem Auswahltag eingeladen. Nach einer Auswertung erfolgt die endgültige Entscheidung über die Besetzung der Ausbildungsplätze und du erhältst eine unverbindliche Zusage per Post. Nachdem auch der Betriebsrat zugestimmt hat und die medizinische Tauglichkeitsuntersuchung positiv verlaufen ist, erhältst du den Ausbildungsvertrag. Da am Flughafen strenge Sicherheitsvorkehrungen gelten, muss außerdem eine Sicherheitsüberprüfung durchgeführt werden.

    Wie oft wechseln sich Berufsschule und Arbeit ab?

    Ausbildung: Der theoretische Teil deiner Ausbildung findet im Blockunterricht in insgesamt 13 Wochen pro Ausbildungsjahr an einem Oberstufenzentrum entweder in Berlin oder Brandenburg statt. Nach bestandenen Prüfungen schließt du deine kaufmännische Ausbildung oder technisch-gewerbliche Ausbildung mit dem IHK-Berufsabschluss ab.

    Duales Studium: Theorie und Praxis wechseln sich im dualen Studium bei der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH im Dreimonatsrhythmus ab. Während dir also theoretisches Wissen an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin vermittelt wird, setzt du dein Wissen vor Ort an den Flughäfen ein. Die Studienzeit beträgt dabei drei Jahre und kann nicht verkürzt werden.

    Wann startet die Ausbildung bei der FBB?

    Am 01. August startet deine Ausbildung bei uns. Bevor du jedoch den richtigen Arbeitsalltag kennenlernst, möchten wir dich in unserer Einführungswoche zunächst willkommen heißen, dir das Unternehmen vorstellen und dir alle wichtigen Informationen mit auf den Weg geben. Auf einer gemeinsamen Azubifahrt lernst du anschließend die anderen Azubis und dualen Studenten deines Jahrgangs kennen.

    Gibt es einen Ansprechpartner, der sich um Probleme kümmert?

    Neben unseren Ausbilderinnen und Ausbildern gibt es in jedem Fachbereich einen Ausbildungsbeauftragten, der sich um dich kümmert und dir mit Rat und Tat zur Seite steht.

    Gibt es die Möglichkeit, Auslandseinsätze wahrzunehmen?

    Wir geben dir die Möglichkeit, im Rahmen deiner Ausbildung bzw. deines dualen Studiums wertvolle interkulturelle Erfahrungen zu sammeln und deine Sprachkenntnisse zu erweitern. Die Organisation des Auslandsaufenthaltes erfolgt selbstständig durch die Auszubildenden und Studenten an der Hochschule bzw. Berufsschule. Natürlich sind vorab einige Bedingungen zu erfüllen, beispielsweise ein guter Notendurchschnitt.

  5. Benefits.

     
     
  6. Kontakt.

    Franziska Waltemate
    Franziska Waltemate
    Referentin Ausbildung