IWAN BUDNIKOWSKY GmbH & Co. KG

IWAN BUDNIKOWSKY GmbH & Co. KG

Über uns

Wir, die IWAN BUDNIKOWSKY GmbH & Co. KG, sind das führende Drogeriemarktunternehmen in Hamburg und Umgebung mit mehr als 180 Filialen. Uns gibt es schon seit über 100 Jahren. Und wir erfinden uns immer wieder neu.

Unsere Mitarbeiter haben uns das 6. Mal in Folge zu Hamburgs besten Arbeitgebern gewählt. Unsere Kunden nennen uns liebevoll BUDNI und zeichnen uns als serviceorientiertes Unternehmen aus. Neben vielfältigen Drogeriemarktartikeln mit Fokus auf Schönheit und Gesundheit, bieten wir ihnen zusätzlich ein großes Angebot an Naturkosmetik und Biolebensmitteln.

Dir bieten wir in deinem Wunschberuf eine abwechslungsreiche Ausbildung und eine kompetente Betreuung durch unseren Ausbildungsservice und unser Ausbildungsteam.

Bei guten Leistungen bekommst du von uns eine Übernahmegarantie und die Chance dich weiterzuentwickeln.

Wenn du dich für eine Ausbildung bei BUDNI entscheidest, arbeitest du mit und für Menschen. Da wird kein Tag wie jeder andere.

  • Azubistart
  • Filiale Dammtorstraße

Branchen

  • Einzelhandel

Fragen und Antworten zur Ausbildung bei
IWAN BUDNIKOWSKY GmbH & Co. KG

Wann startet der Arbeitstag in Ihrem Unternehmen?

Wir richten uns da nach unseren Kunden. Wir arbeiten in den Filialen, in unserer Zentrale in Hamburg Wandsbek und im Hochregallager in Hamburg Allermöhe so, dass wir erreichbar sind wenn der Kunde uns braucht. Wir haben Systeme im Einsatz die erfassen wann und an welchen Tagen wie viele Kunden zu uns kommen. Die Mitarbeiter in den Filialen wissen dann zum Beispiel, zu welchen Zeiten wie viele Kollegen gebraucht werden und planen entsprechend. Da wir Öffnungszeiten von 8-20 Uhr haben, arbeiten wir natürlich im Schichtsystem. Keiner arbeitet rund um die Uhr. Aber wir sind rund um die Uhr für unsere Kunden da. Auch am Samstag wird im Wechsel gearbeitet. Dafür hast du dann einen anderen Tag in der Woche frei. Du weißt ca. 4 Wochen im Voraus wann du arbeitest und kannst deine Freizeit dementsprechend gestalten. Gemeinsam mit deinen Kollegen planst du deinen Einsatz für BUDNI. Für Auszubildende in der Filiale ist der Arbeitsbeginn zwischen 7 und 11 Uhr. Für Auszubildende in der Lagerlogistik gilt das Schichtsystem. Für Auszubildende in der Zentrale startet der Tag zwischen 7:30 und 9 Uhr.

Warum ist es interessant, in Ihrem Unternehmen eine Ausbildung zu machen?

Ob eine Ausbildung für dich interessant ist, kannst du am besten selbst entscheiden. Wir passen zu dir, wenn du gerne mit und für Menschen arbeitest. Alles dreht sich bei uns um unsere Kunden und das Arbeiten im Team. Egal ob du in der Zentrale, im Hochregallager oder in der Filiale arbeitest, du hast die Chance mit den unterschiedlichsten Menschen ins Gespräch zu kommen. Bei BUDNI ist kein Tag wie jeder andere. Als Filialazubi ist eine Besonderheit, dass du im direkten Kundenkontakt stehst. Das Schöne daran ist, dass du eine direkte Rückmeldung zu deiner Arbeit bekommst. Meistens ist es ein Lob, weil der Kunde zufrieden ist. Manchmal auch negative Kritik. Aber dann hat man die Chance zu lernen und sich zu verbessern.

Gibt es Weiterbildungsmöglichkeiten während oder nach der Ausbildung?

Da jeder anders lernt und andere Stärken hat, bieten wir auch unterschiedliche Möglichkeiten an, um sich während und nach der Ausbildung weiter zu entwickeln. Erstmal bist du ja ganz damit beschäftigt, all das Neue was du kennenlernst aufzunehmen. Deine Ausbilder und unser Ausbildungsservice helfen dir dabei, bei BUDNI anzukommen und ein Schritt nach dem anderen zu meistern. Wenn du magst kannst du dich zum Beispiel zusätzlich während deiner Ausbildung für ein „Auslandspraktikum“ bewerben oder nach der Ausbildung für das „Traineeprogramm". Nicht alle wissen schon am Anfang ihrer Ausbildung was sie später einmal machen möchten und wo ihre Stärken liegen. Vielleicht übernimmt man Verantwortung für eine Filiale und ein Team? Oder lässt sich zum Beautyexperten fortbilden. Darüber wird mit dir zum Ende deiner Ausbildung intensiv nachgedacht und dann gemeinsam dein Weg entwickelt.

Gibt es einen Ansprechpartner, der sich um Probleme gekümmert?

Dein Ausbilder in der Filiale oder deiner Abteilung steht dir bei Fragen zur Seite und natürlich auch, wenn es Probleme gibt. Und was wenn du mit deinem Ausbilder ein Problem hast? Beim Ausbildungsservice laufen alle Fäden zum Thema Ausbildung zusammen. Sie sind Ansprechpartner für Ausbilder und Auszubildende. Sie haben einen guten Rundumblick über das gesamte Ausbildungssystem bei BUDNI und kennen jeden persönlich. Im Grunde sind sie dafür da, dass Dinge angesprochen, verbessert und so gemacht werden, dass es Lösungen gibt und keine unlösbaren Probleme. Die Azubi-Mitarbeitervertretung ist noch eine weitere Stelle für Probleme. Sie hat ein offenes Ohr für dich, wenn es anonym bleiben soll.

Bekommt man die Fahrtkosten zum Ausbildungsbetrieb erstattet?

Die Fahrkosten zum Ausbildungsbetrieb oder der Schule werden nicht erstattet. Bei uns haben alle Mitarbeiter die Möglichkeit eine HVV ProfiCard für den öffentlichen Nahverkehr zu vergünstigten Preisen zu erhalten. Auszubildende bekommen noch einen extra Azubizuschlag.

Wie ist die Arbeitsatmosphäre? Gibt es Großraumbüros, Aufenthaltsräume, eine Snackbar etc.?

Als Azubi in den Filialen verbringst du den Großteil deiner Zeit im Verkaufsraum bei deinen Kunden. Da wir sehr unterschiedliche Filialen haben, die auch unterschiedliche Bedürfnisse unserer Kunden ansprechen – manche sind in Einkaufszentren, manche liegen mitten in einer Nachbarschaft, manche haben viele Parkplätze und sind sehr gut mit dem Auto erreichbar - unterscheidet sich auch das Arbeitsumfeld. Für die Pausen gibt es Rückzugsorte; den Teamaufenthaltsraum und eine Pantryküche. Dort kannst du essen, dich mit den Kollegen austauschen oder einfach etwas lesen. Es gibt auch ein Büro, wo die administrativen Aufgaben in Ruhe erledigt werden können. In unserer Zentrale in Wandsbek gibt es von Einzelbüros über Teamräume je nach Aufgabe und Abteilung ganz unterschiedliche Bürotypen. Im modernen Hochregallager in Allermöhe findet die Ausbildung in allen Bereichen statt. Dort bist du mal im Büro, mal am Förderband oder auch auf dem Gabelstapler unterwegs.

Auszeichnungen

Hamburgs beste Arbeitgeber 2016
Hamburgs beste Arbeitgeber 2016