Gundlach Verpackung GmbH

  1. 4 Ausbildungsplätze.

  2. Informationen zum Unternehmen.

    Drei Standorte für Verpackungen weltweit. Wir sitzen in Oerlinghausen, Mahlberg und Dubai, aber unsere Verpackungen finden Sie auf der ganzen Welt. Mit GundlachVerpackung, GundlachPackagingDMCC und GundlachLogo bedienen wir ein breites, internationales Kundenspektrum. Dabei erfüllen wir auch die hohen Voraussetzungen für die Branchen Food und Pharma. Ob hochwertige Faltschachteln, Rollendrucke oder Etiketten: Die GundlachPackagingGroup ist mit seinen drei Druckhäusern darauf spezialisiert, Marken am POS in Szene zu setzen.

  3. Fotos und Videos.

  4. Fragen und Antworten.

    Wann startet der Arbeitsalltag in Ihrem Unternehmen?

    Je nach Abteilung, in jedem Beruf unterschiedlich.

    Warum ist es interessant, bei Gundlach eine Ausbildung zu machen?

    Eine Ausbildung bei Gundlach hat einen sehr hohen Stellenwert. Rund 70 Prozent der aktuellen Belegschaft hat die Ausbildung bei Gundlach gemacht. Wir sehen unsere Azubis als wichtiges, vollwertiges Mitglied des Unternehmens und deshalb dürfen unsere Azubis alles ausprobieren, um zu lernen.

    Gibt es Weiterbildungsmöglichkeiten während oder nach der Ausbildung?

    Jedes Jahr findet an einem unsere Standorte der Gundlach Gruppe das traditionelle Azubi Netzwerk-Treffen statt. Hierbei wollen wir durch ausbildungsübergreifende Trainings mit anderen Azubis der Gundlach Gruppe die Azubis für die Arbeitswelt fit machen und Schlüsselqualifikationen fördern.

    Wie viele Feedbackgespräche gibt es in einem halben Jahr bei Gundlach?

    Anhand des von uns entwickelten Feedbackbogens gibt es ein bis zwei Gespräche. Bei Feedbackgesprächen ist es uns wichtig, dass auch der Azubi Feedback an die Abteilungen geben kann.

    Gibt es einen Ansprechpartner, der sich um Probleme kümmert?

    Zunächst stehen die Fachausbilder den Azubis immer zur Seite. Übergreifend ist unsere Ausbildungskoordinatorin Frances Müller für jegliche Probleme und Anliegen da.

    Welche Voraussetzungen muss man erfüllen, um die Ausbildung zu verkürzen?

    Die schulischen Leistungen müssen stimmen, genau wie die Leistungen im Betrieb. Hierzu zählen wir auch die Sozialkompetenzen.

    Arbeitet man mit einem eigenen Laptop/Diensthandy/Dienstwagen?

    Unsere Industriekaufleute und Mechatroniker erhalten für die Dauer der Ausbildung einen Laptop.

    Wie oft wechseln sich Berufsschule und Arbeit ab?

    Unsere Industriekaufleute, Fachinformatiker und Medientechnologen haben Blockunterricht, der Rest hat Teilzeitunterricht (1-2 Tage die Woche).

    Wie ist die Arbeitsatmosphäre? Gibt es Großraumbüros, Aufenthaltsräume, eine Snackbar etc.?

    Aktuell wird unser Bürogebäude komplett saniert und ab 2019 in modernstem Licht mit Kreativecken, Gemeinschaftsküchen und ergonomischen Möbeln erstrahlen. Desweiteren haben wir eine moderne Kantine, welche jeden Tag frisch kocht.

  5. Benefits.

     
     
  6. Kontakt.

    Frances Müller
    Frances Müller