Stadt
Gestalte die Zukunft.
Jedes Jahr bietet LANXESS Naturwissenschaftler_innen, Techniker _innen und Kaufleuten fundierte Ausbildungen an – für eine vielversprechende Karriere in der Chemiebranche.

Du hast einiges auf Lager? Logistik ist für dich nicht nur „Irgendwas mit LKWs“? Dann darfst du bei einer Ausbildung im Bereich Verkehr und Logistik ruhig mal Hochstapler sein. In über 25 Ausbildungsberufen kannst du zwischen Schifffahrt, Luftfahrt, Lager, Handel oder Touristik wählen.

Bei allen Ausbildungen im Bereich Verkehr und Logistik ist vor allem dein Organisationstalent gefragt. Lieferprozesse müssen so geschickt geplant sein, dass immer die gewünschten Materialien im Lager zur Verfügung stehen. Liefer- und Produktionstermine sollten also perfekt aufeinander abgestimmt sein. Das nennt man dann auch „just-in-time“-Produktion. Ganz egal, ob per Zug, Flugzeug, Schiff oder letztendlich auch LKW – die Transportwege übernehmen spezielle Verkehrs- und Logistikdienstleister. Diese arbeiten eng mit Herstellern zusammen, damit alles reibungslos vonstatten geht. Im Azubi-Alltag berechnest du daher die Transportkosten, kalkulierst Transportzeiten, ermittelst Kapazitäten und beförderst die Ladung sicher und pünktlich ans Ziel. Beim Planen, Kalkulieren und Verkaufen musst du viel Verhandlungsgeschick beweisen. Nach der Ausbildung musst du nicht lange nach einem Arbeitsplatz suchen. Dank der Globalisierung boomt die Verkehrs- und Logistikbranche, sodass du beispielsweise bei Speditions- und Handelsfirmen in der Ersatzteilversorgung oder der industriellen Produktionsplanung anfangen kannst.