Berufe
Stadt

Kalkulieren, planen, steuern – betriebswirtschaftliches Know-how ist in jeder Branche gefragt. Nicht umsonst stellt der Bereich Wirtschaft und Verwaltung die beliebtesten Studienfächer in Deutschland. Während du mit dem klassischen BWL Studium immer richtig liegst, geben Spezialisierungen deinem Fachwissen den zusätzlichen Kick, um deiner Karriere die nötigen Impulse zu geben. Damit verschaffst du dir einen Vorteil auf dem Arbeitsmarkt und wirst zum unverzichtbaren Mitglied eines jeden Unternehmens.

Während die Voraussetzungen in den einzelnen dualen Studiengängen der Wirtschaft und Verwaltung unterschiedlich sein können, sind die Schlüsselkompetenzen doch immer ähnlich. Strategisches Denken, eine kommunikative Ader und hohe Leistungsbereitschaft sind im Marketing genauso wichtig wie in der öffentlichen Verwaltung. Im praktischen Teil deines dualen Studiums wendest du diese Kompetenzen sofort an, sodass du in der Lage bist, Aufgaben mit Hilfe von Kennzahlen, Auswertungen und Statistiken strategisch, effizient und zielgesteuert zu bearbeiten. Deine Zukunftschancen sind also gut – egal, ob du in einem kleinen, mittelständischen oder großen Unternehmen anfängst. Der Gedanke, Unternehmen wirtschaftlich zu beleuchten und voranzubringen reizt dich? Dann zeigt dir diese Seite, wie du mit Erfolg rechnen kannst.