Interviews
FUNKE Mediengruppe: So läuft die Ausbildung.

Interview mit Pia Kontny

Ausbildungsleiterin, Personalentwicklung
Arbeitgeber
FUNKE Mediengruppe

Wen oder in welchem Berufsfeld suchen Sie?

  • Fachinformatiker*innen
  • Kaufleute für Dialogmarketing
  • Medienkaufleute

Wie läuft die Bewerbung ab?

  • Telefoninterview
  • Online-Interview
  • Klassisches Vorstellungsgespräch
  • Assessment Center
  • Zweites Interview
  • Eignungstest

Was erwarten Sie von Bewerbern?

Wir erwarten von unseren Bewerber*innen Offenheit, Interesse an Medien, Kommunikationsstärke, wirtschaftliches Denken und außerdem freuen wir uns über gute Noten in Mathematik und Deutsch.

Was verdient man bei Ihnen?

marktüblich

Wie würden Sie die Arbeitsatmosphäre im Unternehmen mit drei Wörtern beschreiben?

  • kollegial
  • verständnisvoll
  • wohlwollend

Werden Azubis nach der Ausbildung übernommen?

Wir übernehmen unsere Auszubildenden sehr gerne und schlagen regelmäßig passende Stellen vor.

Dein Einstieg bei FUNKE Mediengruppe.

Auszubildende Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)

FUNKE Services GmbH
  • Essen
  • Beginn: August 2023

Auszubildende Fachinformatiker (m/w/d)

FUNKE Services GmbH
  • Essen
  • Beginn: August 2023

Auszubildende Kaufleute für Dialogmarketing (m/w/d)

FUNKE Mediengruppe
  • Essen
  • Beginn: August 2023

Interview mit Clara Girard

Auszubildende
Azubi
FUNKE Mediengruppe

Was verdienst du?

marktüblich

Wie würdest du die Arbeitsatmosphäre im Unternehmen mit drei Wörtern beschreiben?

  • kollegial
  • produktiv
  • vielseitig

Wie lief die Bewerbung ab?

  • Telefoninterview
  • Online-Interview
  • Klassisches Vorstellungsgespräch
  • Assessment Center
  • Zweites Interview
  • Eignungstest

Dein Tipp für die Bewerbung?

Man sollte Selbstvertrauen ausstrahlen und sich selbst treu bleiben.

Wie sieht ein typischer Arbeitstag aus?

Im Office beginnt mein Arbeitstag zwischen 8:30 und 8:30 Uhr. Wenn ich bereits länger in einer Abteilung bin, weiß ich, welche Aufgaben anstehen und bearbeite sie über den Tag verteilt. Zur Mittagszeit geht es für eine halbe Stunde in die Pause. Anschließend widme ich mich wieder meinen Aufgaben. Je nachdem was geplant ist, nehme ich an machen Tagen ebenso an Meetings oder Schulungen teil.

Wirst du nach der Ausbildung im Betrieb übernommen?

Wenn der Wunsch besteht, kann man sich auf die offenen Stellen bewerben und hat eine gute Chance auf eine Übernahme.

Erfahrungen von anderen Insidern.