VGH Versicherungen

Die VGH Versicherungen sind 1957 durch den Zusammenschluss der beiden traditionsreichsten Versicherungen in Niedersachsen entstanden: der 1750 gegründeten Landschaftlichen Brandkasse Hannover und der Provinzial Lebensversicherung…  weiterlesen

95 Ausbildungs- und duale Studienplätze.

Informationen zum Unternehmen.

Die VGH Versicherungen sind 1957 durch den Zusammenschluss der beiden traditionsreichsten Versicherungen in Niedersachsen entstanden: der 1750 gegründeten Landschaftlichen Brandkasse Hannover und der Provinzial Lebensversicherung Hannover (1918). Seit 2001 kamen die Provinzial Krankenversicherung Hannover AG und die Provinzial Pensionskasse Hannover AG dazu.

Heute sind wir der größte Versicherer in Niedersachsen. Die VGH bietet ein lückenloses Angebot an Schaden- und Personenversicherungen für Privatkunden, Industrie und Gewerbe, Agrarbetriebe, Kommunen und Kirchen. Rund 4.600 Mitarbeiter sind direkt oder indirekt für den regionalen Marktführer tätig, darunter etwa 500 selbstständige Versicherungskaufleute und ihre Mitarbeiter. Gemeinsam mit unserem zweiten Vertriebspartner, den Sparkassen, bilden sie ein landesweit flächendeckendes Servicenetz zur Betreuung von rund 1,9 Millionen Kunden und mehr als fünf Millionen Verträgen.

Dem Gemeinwohl verpflichtet! Nicht nur als Versicherer und Arbeitgeber, auch als Sponsor von Projekten und Programmen im sozialen, kulturellen und sportlichen Bereich engagieren wir uns traditionell für die Menschen in unserem Geschäftsgebiet. Seit Gründung ist die VGH dem Gemeinwohl und ihren Kunden verpflichtet. Aufgrund unserer Rechtsform als öffentlich-rechtlicher Versicherer sind wir unabhängig von Aktionärsinteressen. Überschüsse geben wir größtenteils an unsere Kunden weiter – etwa in Form von Direktgutschriften oder Rückstellungen für Beitragsrückerstattungen.

Für Produkte, Service, Schadenregulierung und Arbeitgeberqualitäten zeichnen unabhängige Testinstitute und Medien uns regelmäßig aus.

Zur besseren Lesbarkeit wird bei "Fragen und Antworten" ausschließlich die männliche Form verwendet.

Fragen und Antworten.

Warum ist es interessant, bei den VGH Versicherungen eine Ausbildung zu machen?

Die Ausbildung / das duale Studium sind sehr vielfältig und es werden viele interessante Einblicke in die verschiedensten Bereiche der VGH ermöglicht. Hierdurch gibt es die Chance abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Aufgaben zu übernehmen. Während der Zeit im Außendienst werden die Tätigkeiten eines Kundenberaters sowie auch die gesamte Produktpalette der VGH kennengelernt. Im Innendienst gibt es die Möglichkeit in der Antragsbearbeitung, der Schadenbearbeitung bis hin zur strategischen Tätigkeiten mitzuarbeiten.

Folgende Ausbildungen/ Duale Studiengänge bieten wir an:

Ausbildung:

  • Fachinformatiker (m/w/d) Fachrichtungen Anwendungsentwicklung / Systemintegration

  • Kaufmann für Versicherung und Finanzen in einer VGH-Agentur (m/w/d)

  • Kaufmann für Versicherung und Finanzen (m/w/d)

Duales Studium:

  • Bachelor of Science (m/w/d) Wirtschaftsinformatik/Praktische Informatik
  • Bachelor of Arts (m/w/d) Betriebswirtschaftslehre, Fachrichtung Versicherungswirtschaft

Wann startet der Arbeitsalltag bei den VGH Versicherungen?

Im Rahmen der Gleitzeit kann im Zeitfenster von 6:30 bis 20:00 Uhr in Absprache mit dem Ausbilder jeder Auszubildende / dualer Student seine Arbeitszeit selbst einteilen. Insgesamt haben wir eine wöchentliche Arbeitszeit von 38 Stunden.

Gibt es Weiterbildungsmöglichkeiten?

Während der Ausbildung / des dualem Studiums bieten wir verschiedene Seminare an. Auf unserer internen Weiterbildungsplattform steht ein riesiges Angebot zur Verfügung, das kostenlos und innerhalb der Arbeitszeit wahrgenommen werden kann.

Wann werden Feedbackgespräche geführt?

Nach jedem Ausbildungsabschnitt gibt es ein Beurteilungs- und Fördergespräch.

Wer sind Ansprechpersonen bei Problemen?

Da Ausbildung einen sehr hohen Stellenwert bei der VGH hat, werden unsere Auszubildenden / dualen Studenten von verschiedenen Personen betreut. Jedem steht ein Ausbilder, Ausbildungsbeauftragter und Ausbildungsbetreuer aus der Personalabteilung als Ansprechpartner zur Verfügung.

Diese Benefits werden geboten.

 
 

Kontakt.

Francisco Martin-Alvarez
Francisco Martin-Alvarez
Personalentwicklung (PE)
Starte deine Ausbildung bei uns!
Zu den Stellen