AXA Konzern AG

Schule erfolgreich abgeschlossen? Bock auf Neues und bereit für den nächsten Schritt? Dann auf zu AXA.
  1. 14 Ausbildungs- und duale Studienplätze.

  2. Informationen zum Unternehmen.

    Dass es bei uns Abwechslung, spannende Aufgaben und tolle Aufstiegschancen gibt, müssen wir vermutlich nicht extra erwähnen. Bei AXA findest du viel mehr: einen Arbeitgeber, bei dem Neues auf der Tagesordnung steht und bei dem man für deine Fragen und Ideen immer ein offenes Ohr hat. Wo du frei heraus sein darfst, mit allen Ecken und Kanten – so lang du dabei den Respekt für andere nicht vergisst. Und wo du nicht nur loslegen und Verantwortung übernehmen darfst, sondern sogar sollst.

    Egal, ob als Auszubildende_r oder dualer Student_in: bei AXA erlebst du intensive Unterstützung und Begleitung durch deinen Ausbildungsleiter_in und -betreuer_in. Und natürlich gibt es on top gutes Gehalt und sehenswerte Zusatz- und Sozialleistungen. Schließlich sollst du dich bei deinem Berufseinstieg auf das konzentrieren können, was wirklich wichtig ist und an deinen Zielen dranbleiben.

    Neugierig geworden? Dann mach den ersten Schritt. Auf deinem Weg mit AXA.

  3. Fotos und Videos.

  4. Fragen und Antworten.

    Arbeitet man mit einem eigenen Laptop/Diensthandy/Dienstwagen?

    Das Thema Digitalisierung spielt für uns eine wichtige Rolle. Wir arbeiten größtenteils ohne Papier, was bedeutet, dass Prozesse digital ausgeführt werden. Und das geht bereits bei der Online-Bewerbung los! Alle Azubis werden bei uns außerdem mit einem eigenen Laptop ausgestattet, der natürlich auch zum individuellen Lernen benutzt werden kann. Wenn unsere Azubis irgendwann als Spezialist_innen oder im selbstständigen Vertrieb tätig sind, steht ihnen oftmals ein Diensthandy oder ein Dienstwagen zur Verfügung.

    Wie viele Feedbackgespräche gibt es in einem halben Jahr?

    Feedback und die Weiterentwicklung unserer Azubis sind uns sehr wichtig. Daher haben wir bei uns ein Beurteilungssystem installiert. Während der Ausbildungszeit bekommen unsere Azubis regelmäßig Feedback von den Ausbildungsbeauftragten. Natürlich nehmen wir uns auch das Feedback und die Ideen der Azubis zu Herzen.

    Bekommt man frei, wenn eine Prüfung in der Berufsschule ansteht?

    Wir stellen unsere Azubis selbstverständlich für die Zwischen- und Abschlussprüfung frei und wenn wir durch die Motivation und den Ehrgeiz überzeugt werden, gibt es auch noch individuelle Lerntage für die Azubis. Darüber hinaus bieten wir Inhouse-Schulungen an, um perfekt auf die Abschlussprüfung vorzubereiten. Denn unser Ziel ist es, unsere Azubis am Ende der Ausbildung erfolgreich übernehmen zu können.

  5. Benefits.

     
  6. Awards und Auszeichnungen.

    • Interbrand
    • Kununu Open Company
  7. Kontakt.

    Kontakt für Bewerber
    Kontakt für Bewerber
    Britta Witzig
    Britta Witzig
    Ausbildungsleiterin Berlin
    Carolin Loth
    Carolin Loth
    Ausbildungsleiterin Hannover, Region Bremen, Oldenburg, Emsland, Ostfriesland, Vertrieb Berlin
    Iris Hase
    Iris Hase
    Ausbildungsleiterin Hamburg, Lübeck, Kiel
    Carsten Stenger
    Carsten Stenger
    Ausbildungsleiter Dortmund
    Clarissa Stroers
    Clarissa Stroers
    Ausbildungsleiterin Innendienst Köln: kaufmännische Berufe
    Jennifer Krummrhein
    Jennifer Krummrhein
    Ausbildungsleiterin Düsseldorf und Vertrieb Köln
    Michaela Herzberg
    Michaela Herzberg
    Ausbildungsleiterin Vertrieb Region Mitte (Frankfurt bis Dresden)
    Maike Petereit
    Maike Petereit
    Ausbildungsleiterin Offenbach, Dreieich, Wiesbaden, Mannheim
    Annett Schumaier
    Annett Schumaier
    Ausbildungsleiterin Karlsruhe und Stuttgart
    Jana Dittrich
    Jana Dittrich
    Ausbildungsleiterin München, Rosenheim
    Claudia Zitzmann
    Claudia Zitzmann
    Ausbildungsleiterin Nürnberg
    Sandra Schmidt
    Sandra Schmidt
    Ausbildungsleiterin Köln: IT Berufe