CPA SoftwareConsult GmbH

Die CPA SoftwareConsult GmbH entwickelt Software-Lösungen, die sich besonders an den Bedürfnissen der Schuhindustrie orientiert. Für diese Software-Lösungen bilden wir motivierte, begeisterungsfähige und verantwortungsbewusste Me…  weiterlesen

1 Ausbildungsplatz.

Informationen zum Unternehmen.

Ausbildung bei CPA

Die CPA SoftwareConsult GmbH entwickelt Software-Lösungen, die sich besonders an den Bedürfnissen der Schuhindustrie orientiert. Für diese Software-Lösungen bilden wir motivierte, begeisterungsfähige und verantwortungsbewusste Menschen zu Fachinformatikerinnen oder Fachinformatiker in den Fachrichtungen Anwendungsentwicklung und Systemintegration aus.

Bei CPA stehen Auszubildende daher nicht am Kopierer, sondern sind von Anfang an ein wichtiger Teil des CPA-Teams. Wir machen Euch fit für den Berufseinstieg und freuen uns, wenn wir nach Eurer Ausbildung weiterhin auf Euch zählen können. Wir sind stolz darauf, dass mehr als 90% der ehemaligen Auszubildenden nach ihrem Abschluss bei uns bleiben.

Fachinformatiker (m/w/d) Anwendungsentwicklung

Als angehender Fachinformatiker Anwendungsentwicklung erlernst Du bei CPA die objektorientierte Programmierung komplexer professioneller Lösungen. Wir zeigen Dir, wie Du Datenbanken administrierst und vermitteln Dir erste Kenntnisse im Applikations- und Projektmanagement.

Fachinformatiker (m/w/d) Systemintegration

Als Fachinformatiker Systemintegration planst, konfigurierst und installierst Du komplexe IT-Systeme. Du lernst, mit modernen Experten- und Diagnosesystemen umzugehen und wir unterstützen Dich dabei, unsere Kunden zu unterstützen. Wir zeigen Dir alles Wissenswerte in den Bereichen Rechenzentrum, Netzwerke und Client/Server und vermitteln Dir erste Kenntnisse im Projektmanagement.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei CPA

CPA SoftwareConsult GmbH wurde 1971 gegründet und kann auf über 40 Jahre Erfahrung in der Software-Industrie zurückblicken. Über 100 Kunden und Partner aus der Schuhindustrie, Textilindustrie und von Großhandelsunternehmen schätzen und nutzen die Erfahrung und die Lösungen von CPA.

Bei CPA arbeiten zurzeit 60 Mitarbeiter: von der ehemaligen Auszubildenden über Studenten mit frischem Fachwissen bis zu den „alten Hasen“ mit jahrzehntelanger Branchenerfahrung. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei CPA blicken nach vorn und entwickeln die Produkte stetig weiter, setzen kontinuierlich neue Softwaretechnologien ein und leben agile Prozesse.

Wir bei CPA gehen hilfsbereit, engagiert, harmonisch und konstruktiv miteinander um. Wir arbeiten mit Spaß an unseren Software-Lösungen und meistern so gemeinsam Technik, Prozesse und die Herausforderungen eines Software-Unternehmens.

Praktikum bei CPA

Ruf uns an, wenn Du herausfinden möchtest, ob CPA zu Dir passt. Melde Dich bei CPA, wenn Du interessiert bist an einem Schnuppertag, wie z.B. dem Girl’s Day, oder an einem Praktikum!

Fragen und Antworten.

Wann startet der Arbeitstag bei CPA SoftwareConsult?

In unserem Unternehmen gibt es keine festen Arbeitszeiten. Im Prinzip kann man sich den Arbeitsbeginn und das Arbeitsende in Absprache mit den Kolleg_innen* frei gestalten. Da wir im Team bei der täglichen Arbeit verschiedene Themen besprechen müssen, haben wir uns darauf geeinigt, dass alle Mitarbeiter im Normalfall von 10 bis 15 Uhr im Büro anwesend sind.

Warum ist es interessant, bei CPA eine Ausbildung zu machen?

In der Ausbildung bei CPA durchlaufen die Azubis verschiedene Abteilungen und haben somit die Möglichkeit, Einblicke in unterschiedliche IT-Themenbereiche zu gewinnen: Web-Entwicklung, Java-Entwicklung, Technischer Support, SAP u. a. Die Auszubildenden arbeiten von Anfang an an Projekten für Kunden mit, übernehmen Verantwortung und können diese Projekte auch mitgestalten.

Gibt es eine Ansprechperson, die sich um Probleme kümmert?

Bei CPA gibt es mehrere Ansprechpersonen, die während der Ausbildung für die Azubis da sind. Bei Fragen oder Problemen können sie sich vertrauensvoll an diese Personen wenden. Die Ansprechpersonen werden die Fragen dann klären oder für aufgetretene Probleme schnell und gemeinsam mit dem oder der Auszubildenden eine Lösung finden.

Wie oft wechseln sich Berufsschule und Arbeit ab?

Berufsschule und Ausbildung im Unternehmen laufen parallel. An zwei Tagen pro Woche gehen die Azubis zur Berufsschule und an drei Tagen pro Woche sind sie bei CPA.

Wie ist die Arbeitsatmosphäre? Gibt es Großraumbüros, Aufenthaltsräume, eine Snackbar etc.?

Bei CPA wird in größeren und kleineren Büros gearbeitet, wobei die Anzahl kleinerer Büros überwiegt. Da die Azubis während ihrer Ausbildung verschiedene Abteilungen durchlaufen, werden sie beispielsweise mal mit zwei, mal mit vier Kollegen in einem Büro sitzen. Getränke wie Wasser, Kakao und Kaffee werden vom Unternehmen gestellt, jede Woche gibt es einen großen Korb mit frischem Obst und Gemüse. Bei CPA gibt es Aufenthaltsräume, in denen man seine Pausen verbringen kann. Momentan werden durch Umbaumaßnahmen neue Räume geschaffen.

Diese Benefits werden geboten.

Kontakt.

Christian Bruns
Christian Bruns
Ausbilder

Starte deine Ausbildung bei uns!

Starte deine Ausbildung bei uns!
Zu den Stellen
Starte deine Ausbildung bei uns!
Zu den Stellen