TUTECH INNOVATION GMBH

Entstanden sind wir als privatwirtschaftlich organisiertes Tochterunternehmen aus der Technischen Universität Hamburg und der Freien und Hansestadt Hamburg und verbinden schon mehr als 25 Jahre Wissenschaft, Wirtschaft und Gesell…  weiterlesen

Informationen zum Unternehmen.

Entstanden sind wir als privatwirtschaftlich organisiertes Tochterunternehmen aus der Technischen Universität Hamburg und der Freien und Hansestadt Hamburg und verbinden schon mehr als 25 Jahre Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft. Uns beschäftigt, wie wir in der Zukunft leben, wie wissenschaftliche Innovationen und kommende Lebenswelten ineinandergreifen werden. Dafür bilden wir die Schnittstelle zwischen Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Unternehmen und der öffentlichen Hand mit dem Ziel unternehmerisches und wissenschaftliches Knowhow zu vernetzen.

Du findest uns im modernen channel hamburg inmitten des Harburger Binnenhafens, einem der innovativsten Hightech-Standorte Deutschlands mit hoher Dynamik, starkem Wachstum und einer lebendigen Start-up Szene. Wir sind nur wenige Gehminuten von der S-Bahn-Station Harburg Rathaus entfernt und auch der Bus hält direkt vor unserer Tür.

Fragen und Antworten.

Wann startet der Arbeitsalltag bei der TUTECH?

Der Arbeitsalltag startet bei uns zwischen 07:00 und 10:00 Uhr morgens (je nach Ausbildungsstation), sollte jedoch immer mit der jeweiligen Abteilung und deren Mitarbeitenden abgesprochen werden, damit unsere Azubis immer gut betreut und unterstützt werden können. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt bei uns 39 Stunden.

Warum ist es interessant, bei der TUTECH eine Ausbildung zu machen?

Bei der TUTECH erwartet unsere Azubis eine vielseitige Ausbildung mit spannenden Aufgaben. Wir bieten einen optimalen Start ins Berufsleben und unterstützen unsere Azubis bestmöglich in ihrer beruflichen sowie persönlichen Entwicklung. Während der Ausbildung lernen sie verschiedene Bereiche unseres Unternehmens kennen. Als unverzichtbarer Teil unseres Teams dürfen sie sich täglich in spannenden Tätigkeiten beweisen und neue Ideen und Anregungen einbringen.

Das Ausbildungsverhältnis ist tariflich geregelt, was sich u.a. in einer attraktiven Vergütung widerspiegelt. Unsere Azubis haben einen eigenen ergonomischen Arbeitsplatz und es gibt für sie immer eine Ansprechperson, mit der ein regelmäßiger Austausch stattfindet. Wir bieten unseren Azubis die Möglichkeit, an Weiterbildungen teilzunehmen und unterstützen sie auch finanziell bei den Lernmitteln, die sie während der Ausbildung benötigen. Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung bieten wir dem Großteil der Nachwuchskräfte eine Position bei uns im Unternehmen an.

Gibt es Weiterbildungsmöglichkeiten während oder nach der Ausbildung?

Ja, definitiv. Es besteht die Möglichkeit, u.a. an unseren wöchentlich stattfindenden Business-Englischkursen, je nach Einstufung (wir bieten alle Niveaustufen an), teilzunehmen. Des Weiteren ermöglichen wir unseren Azubis, an ausgewählten Kursen des Bildungs-Service der Handelskammer Hamburg (HKBiS) teilzunehmen.

Nach der Ausbildung bieten wir all unseren Mitarbeitenden verschiedene Trainings und Seminare zur Weiterentwicklung an.

Gibt es eine Ansprechperson, die sich um Probleme kümmert?

Wir gehen davon aus, dass die Ausbildung bei uns der erste Einstieg ins Büroleben und damit Vieles neu für unsere Azubis ist. Deshalb gibt es für sie während der Ausbildung immer eine Ansprechperson. Unsere Ausbilder_innen sorgen dafür, dass die Ausbildung bei uns zum Erfolg wird. Sie begleiten unsere Azubis während der gesamten Ausbildungszeit und unterstützen sie in ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung. Sie dienen als persönliche Ansprechperson, an die sie sich jederzeit mit allen Fragen wenden und denen sie ihre Probleme anvertrauen können.

Wie ist die Arbeitsatmosphäre? Gibt es Großraumbüros, Aufenthaltsräume, eine Snackbar etc.?

Die Arbeitsatmosphäre bei TUTECH ist offen, kommunikativ und angenehm. Uns ist es wichtig, dass unsere Azubis sich bei uns wohlfühlen, daher hat Hilfsbereitschaft bei uns einen großen Stellenwert. Wir haben in beiden Etagen eine Snackbar sowie einen Aufenthaltsraum mit Pantry, in dem man sich in der Pause in entspannter Atmosphäre austauschen kann. Großraumbüros gibt es bei uns nicht. Die meisten Mitarbeitenden teilen sich ihr Büro mit einem oder zwei Kolleginnen oder Kollegen.

Diese Benefits werden geboten.