SPITZKE SE

Informationen zum Unternehmen.

SPITZKE. Gestalten in vernetzten Dimensionen.

Wir sind SPITZKE – eine starke Unternehmensgruppe mit rund 2.000 Mitarbeitenden in Deutschland und Europa. Gemeinsam gestalten wir Europas Bahninfrastruktur, bringen diese voran und erreichen Großes. Als Systemlieferant für schienengebundene Mobilität schaffen wir täglich neue Verbindungen: Für Fern- und Regionalbahnen ebenso wie für S- und U-Bahnen, Straßenbahnen oder Industriebahnen. Dazu bündeln und vernetzen wir unsere Kompetenzen Fahrweg, Technik, Ausrüstung/​Elektrotechnik, Großprojekte/Ingenieurbau, Logistik und Fertigung. Spannende Herausforderungen und vielfältige Aufgaben gehören bei uns immer dazu. Unter einem Dach vereinen wir 130 Jobprofile und rund 20 Ausbildungsberufe.


Welche Ausbildungsberufe bietet Ihr Unternehmen an?

Unser gewerblich-technisches Ausbildungsangebot
Wer gern etwas bewegen möchte, ist bei SPITZKE genau richtig. In einer gewerblich-technischen Ausbildung lernen unsere Azubis in unserem unternehmenseigenen Ausbildungszentrum sowie vor Ort auf unseren Bauvorhaben alles für ihren späteren Job. Wichtig ist uns, dass sie viel praktische Erfahrung sammeln. Egal ob Gleisbauer (m/w/d), Maschinist (m/w/d), Lokführer (m/w/d) oder Schweißer (m/w/d) – unsere gewerblich-technischen Mitarbeitenden sind Fachleute auf ihrem jeweiligen Gebiet und packen richtig an. Sie verwirklichen komplexe Bauvorhaben, wie z. B. die Elektrifizierung der Südbahn, den Ausbau der Dresdner Bahn oder die Modernisierung der Schnellfahrstrecke zwischen Stuttgart und Mannheim. Auch in Zukunft werden wir Großes erreichen und bauen auf Nachwuchskräfte.

Unser kaufmännisches Ausbildungsangebot

Natürlich passiert auch viel in den Büros: Unsere kaufmännischen Azubis sind von Anfang an in alle betriebswirtschaftlichen Prozesse eingebunden und erhalten Einblick in die verschiedenen Bereiche – von der Personalabteilung über die Finanzbuchhaltung bis hin zur Marketingabteilung. Denn um die komplexen Zusammenhänge zu verstehen, ist es wichtig, SPITZKE von Grund auf kennenzulernen. Selbstverständlich nehmen wir unsere Azubis auch auf unsere Bauvorhaben mit und zeigen ihnen, was unsere Mitarbeitenden leisten. Gemeinsam arbeiten wir alle Hand in Hand.

Was sind die Weiterbildungsmöglichkeiten während oder nach der Ausbildung?

Wir begleiten unsere Azubis auch bei ihrem nächsten Schritt und bieten ihnen spannende Möglichkeiten für den optimalen Einstieg in eine anspruchsvolle Aufgabe bei SPITZKE. Neben einer fundierten, zukunftssicheren Ausbildung kann beispielweise ein Duales Studium in den Fachrichtungen BWL/Industrie, Bauingenieurwesen oder Elektrotechnik angeschlossen werden. Als Dual Studierende haben unsere Nachwuchskräfte zahlreiche Möglichkeiten, ihre theoretisch erworbenen Kenntnisse in der Praxis anzuwenden, ihr Wissen auszubauen und in das Berufsleben hineinzuschnuppern. Auch nach Abschluss von Ausbildung und Studium hält unsere unternehmenseigene Akademie ein breites Portfolio an berufsbegleitenden Aus- und Weiterbildungen für unsere Mitarbeitenden bereit.

Kontakt zum Unternehmen.

Tina Kleinridders
Tina Kleinridders
Starte deine Ausbildung bei uns!
Zu den Stellen