GASCADE Gastransport GmbH

Über uns

Wir versorgen Deutschland und verbinden Europa.

Ziele / Werte / Differenzierung:

Wer die GASCADE-Welt betritt, mag sich fragen, wie wir mit einer vergleichsweise kleinen Mannschaft aktuell die größten deutschen Gastransportprojekte stemmen. Ein Zufall ist das nicht, denn wir setzen auf Typen und Teamwork. Die Vielfalt an Meinungen und Erfahrungen ist Motor unseres Erfolgs. Eine flexible Organisation und unsere zielorientierte Denkweise ermöglichen schnelle und sachgerechte Entscheidungen.

Wir kombinieren modernste Technik mit solidem Erfahrungswissen aus 20 Jahren Gastransport. Wir vertrauen in das Potenzial unserer Mitarbeiter, delegieren Verantwortung, setzen Menschen in Tätigkeiten ein, die ihnen liegen. Menschen, die sich hinterfragen, die dauerhaft lernen und über den Tellerrand schauen. Menschen, die alles dafür tun, dass es funktioniert.

Mit dem Bau der Anbindungsleitungen an die Nord Stream hat GASCADE erfolgreich zwei der aktuell größten Pipeline-Projekte in Deutschland umgesetzt. Dies ist nicht ohne Eingriffe in die Natur möglich. GASCADE weiß um die Zusammenhänge zwischen Umwelt und wirtschaftlichem Erfolg. Deswegen verpflichten wir uns dem Umweltschutz in allen Bereichen unserer Bau- und Betriebstätigkeiten. Darüber hinaus ist die Einhaltung unserer Compliance-Standards für uns so selbstverständlich wie die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiter.

Firmengeschichte:

Im Frühjahr 2012 erfolgte die Umfirmierung der WINGAS TRANSPORT GmbH in GASCADE Gastransport GmbH. Tatsächlich haben wir mehr als 20 Jahre Erfahrung im Gastransport. Denn mit der STEGAL haben wir bereits 1992 unsere erste Leitung in Betrieb genommen.

In dieser Zeit haben wir gelernt, dass wir unsere Ziele am besten erreichen, wenn wir Vertrauen in die Fähigkeiten unserer Kollegen setzen und jeder einzelne Verantwortung übernimmt. Dies macht uns flexibel im Tagesgeschäft und lässt uns schnell die beste Lösung finden.

Die GASCADE Gastransport GmbH gehört zu den führenden deutschen Betreibern von Ferngasleitungen. Das über 2400 km lange Pipelinenetz verbindet Polen, Tschechien, die Niederlande und Belgien mit deutschen Verbrauchsschwerpunkten und Erdgasspeichern.

  • Testimonial
  • Maschinenraum
  • Mitarbeiter
  • Gascade-Zentrale-Kölnische-Straße_4
  • Baustelle
  • meyer_gascade_lippe_layout-8613
  • Mitarbeiter
  • Mitarbeiter
  • meyer_gascade_olbernhau_layout-7330
  • Mitarbeiter
  • meyer_gascade_mallnow_layout-1543
  • Mitarbeiter
  • Verdichtereinheit zur SGT-700 Gasturbine

Branchen

  • Anlagen- / Maschinenbau
  • Energie- / Wasserversorgung
  • Sonstige Branchen

Mitarbeiter

mehr als 400

Anschrift

Kölnische Straße 108-112
34119 Kassel
Deutschland

Du willst eine Ausbildung machen?

Ansprechpartner

Fragen und Antworten zur Ausbildung bei
GASCADE Gastransport GmbH

Warum ist es interessant, bei GASCADE eine Ausbildung zu machen?

Als Mitarbeiter der GASCADE Gastransport GmbH tragen Sie Ihren Teil dazu bei, dass die Erdgasmengen unserer Kunden zuverlässig, sicher, effizient und umweltfreundlich transportiert werden. Das ist Verantwortung und Ansporn zugleich und könnte schon bald Ihre tägliche Herausforderung sein.

Neben einer überdurchschnittlichen Vergütung und einer Arbeitsplatzgarantie nach der Ausbildung bietet Ihnen GASCADE umfangreiche Sozialleistungen. Und weil Arbeit nicht alles ist, bietet GASCADE mit vielfältigen Sportangeboten, kulturellen Veranstaltungen und Vergünstigungen für die Freizeitgestaltung eine ausgewogene Balance zwischen Leben und Arbeit.

Was sind typische Inhalte und Aufgaben während der Ausbildung?

Zu den Aufgaben auf der Verdichterstation zählen unter anderem Kontrollgänge. Dabei werden die gastechnischen Anlagen überprüft, Messwerte aufgenommen und verglichen. Im Rahmen der Metallbearbeitung werden beispielsweise 80 Zentimeter dicke Rohre mit Maschinen gebogen, verschraubt und auf Dichtheit geprüft. Da die GASCADE ein komplexes Leitungsnetz hat, fallen in erster Linie elektrische Arbeiten an: Dabei werden Fehler gesucht, Schaltpläne gelesen sowie elektrische Betriebsmittel überprüft und gegebenenfalls repariert. Des Weiteren werden Prüf- und Messstationen aufgebaut. Bei den Wartungsarbeiten gehört die regelmäßige Kontrolle von elektrischen Betriebsmittel, Motoren, Pumpen, Ventile, Filter und Dichtungen. Tritt hierbei ein Fehler auf, darf der Auszubildende ab einem gewissen Ausbildungsstand selber entscheiden, ob eine Reparatur oder ein Austausch notwendig ist.

Gibt es Weiterbildungsmöglichkeiten während oder nach der Ausbildung?

Unsere Auszubildende werden in ihrer betrieblichen und schulischen Ausbildung zusätzlich bei unseren Verbundpartnern ausgebildet. Dies ermöglicht den Auszubildenden eine umfassende Ausbildung mit Abwechslung und hoher Qualität. Sollte darüber hinaus eine Weiterbildung von Interesse sein, sind wir stets bedacht unseren Auszubildenden Weiterbildungsmöglichkeiten zu ermöglichen.

Gibt es Feedbackgespräche bei GASCADE?

Ja. In der Regel erhalten unsere Auszubildende regelmäßiges Feedback von ihrem direkten Vorgesetzten. Dies unterstützt die persönliche und fachliche Entwicklung des Auszubildenden sowie die stetige Weiterentwicklung.

Gibt es einen Ansprechpartner, der sich um Probleme kümmert?

Bei GASCADE werden unsere Auszubildenden jederzeit durch einen fachlichen Ausbilder vor Ort auf der Station betreut, der ihnen in der Praxis den betrieblichen Ausbildungsteil vermittelt. Des Weiteren gibt es einen Ansprechpartner in der Personalabteilung, welcher für alle Themen rund um die Ausbildung zur Verfügung steht. Unsere Auszubildenden können sich jederzeit im Falle eines Problems an ihren Ausbilder, an die Personalabteilung oder den zuständigen Betriebsrat wenden.

Werden Arbeitsmittel und -kleidung gestellt?

GASCADE stellt seinen Auszubildenden alle ausbildungsrelevanten Arbeitsmittel sowie Arbeitssicherheitskleidung, denn Arbeitssicherheit wird bei uns großgeschrieben.

Bekommt man frei, wenn eine Prüfung in der Berufsschule ansteht?

Ja zu jeder Prüfung werden unsere Auszubildenden freigestellt.

Wie oft wechseln sich Berufsschule und Arbeit ab?

Die Ausbildung findet neben dem Einsatz bei uns im Betrieb und der Berufsschule im Verbund mit unseren Partnern statt. Dies ist bei der Ausbildung in Mallnow das bbw Bildungszentrum in Ostbrandenburg. In Reckrod kooperieren wir mit der Thüringer Energie AG in Erfurt. Und in Olbernhau mit dem bildungszentrum energie GmbH (bze) in Chemnitz.

Wie ist die Arbeitsatmosphäre bei GASCADE?

Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege – das macht den Arbeitsalltag bei GASCADE attraktiv. Bei uns steht die persönliche und fachliche Entwicklung im Fokus sowie abwechslungsreiche Tätigkeitsgebiete. Offene Kommunikation und regelmäßiges Feedback bilden die Grundsteine für eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Zusammen im Team werden vielversprechende Potentiale genutzt und effizient im Projekt umgesetzt.

Social Benefits

Auszeichnungen

„Wir sind fair: Die Initiative „Junge Karriere“ zeichnet GASCADE als fairen Arbeitgeber aus
„Wir sind fair: Die Initiative „Junge Karriere“ zeichnet GASCADE als fairen Arbeitgeber aus