Ludwig Fresenius Schulen GmbH

Die Ludwig Fresenius Schulen bilden Menschen aus, die etwas bewegen wollen. Als erfahrene Bildungsprofis unterstützen wir unsere Schüler mit allem, was sie brauchen, um in ihrem späteren Beruf glücklich und erfolgreich zu sein. Dazu geh…  weiterlesen
  1. 107 Ausbildungsplätze.

  2. Zukunft hat bei uns Tradition

    Die Ludwig Fresenius Schulen bilden Menschen aus, die etwas bewegen wollen. Als erfahrene Bildungsprofis unterstützen wir unsere Schüler mit allem, was sie brauchen, um in ihrem späteren Beruf glücklich und erfolgreich zu sein. Dazu gehören in erster Linie unsere Ausbildungen und Weiterbildungen in den Bereichen Therapie und Wellness, Pflege und Pädagogik, Medizin und Labor, Wirtschaft sowie Technik.

    Mit mehr als 100 Schulen in über 30 Städten zählen die Ludwig Fresenius Schulen zu den größten Bildungsanbietern in Deutschland. Eine hohe Qualität in der Ausbildung ist uns besonders wichtig. Deshalb lassen wir uns jedes Jahr von der Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS) prüfen. Unsere Schüler können sich darauf verlassen, von hochqualifizierten Dozenten nach modernen Lernmethoden auf dem neuesten Stand ausgebildet zu werden.

    Die Ausbildungen an den Ludwig Fresenius Schulen sind vor allem eins: nah an der Praxis! Dank fachpraktischen Unterricht von Anfang an und vielen Praktika bestehen unsere Schüler den beruflichen Praxistest spielend.

    Unser Bildungsnetzwerk

    Wissen und Bildung entstehen durch Austausch. Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Schwestergesellschaften in der COGNOS AG decken wir die gesamte Bildungslandschaft von der Ausbildung über Fort- und Weiterbildung bis hin zum Studium ab. Unseren Absolventen kommt das zugute: Sie erhalten einen Gutschein im Wert von 500 Euro für Studiengänge an der Carl Remigius Medical School und der Hochschule Fresenius sowie 10 Prozent Rabatt auf alle Kurse von Mentor Fortbildungen und Thalamus. Die Ludwig Fresenius Schulen profitieren außerdem vom Know-how, das sich in der Gruppe stetig weiterentwickelt und das wir über kontinuierlichen Austausch in Fach- und Führungstreffen teilen.

    Schulbesichtigungen

    An unseren regelmäßigen Infotagen stehen Besuchern (fast) alle Türen offen. Die Termine findest du auf unserer Webseite. Wer noch mehr sehen will, ist eingeladen, bei uns einen Schnuppertag zu verbringen und den Alltag an den Ludwig Fresenius Schulen live zu verfolgen. Interessiert? Dann einfach eine Mail schreiben. Wir melden uns zurück und vereinbaren einen Termin.

  3. Fotos und Videos.

    • 10
      9
      8
    • 7
      7
      6
    • 5
      3
      2
    • 1
  4. Fragen und Antworten.

    Warum ist es interessant, bei Ihnen eine Ausbildung anzufangen?

    Als Absolvent der Ludwig Fresenius Schulen hast du sehr gute Zukunftsperspektiven, denn wir bilden Fachkräfte aus, die auf dem Arbeitsmarkt gefragt sind. Unsere Ausbildungen orientieren sich dabei eng an der Praxis: Die Schulleiter und Dozenten sind erfahrene Experten, die ihr umfangreiches Wissen praxisnah weitergeben können. Zudem enden alle unsere Ausbildungen und Weiterbildungen mit einer staatlichen Prüfung, werden also anerkannt – teilweise auch im Ausland. Nach deiner Ausbildung können wir dir im Rahmen unseres Bildungsnetzwerks zahlreiche Möglichkeiten der Weiter- und Höherqualifizierung bieten.

    Sind die Aus- und Weiterbildungen staatlich anerkannt?

    Ja, alle unsere Ausbildungen und Weiterbildungen enden mit einer staatlichen Prüfung, werden also anerkannt – teilweise auch im Ausland. Nach deiner Ausbildung können wir dir im Rahmen unseres Bildungsnetzwerks zahlreiche Möglichkeiten der Weiter- und Höherqualifizierung bieten.

    Warum müssen Auszubildende Schulgeld zahlen – und wie viel?

    Wir sind ein privater Bildungsträger. Um den Schulbetrieb zu finanzieren, erheben wir Schulgeld. Auch staatliche Schulen sind nur auf den ersten Blick „kostenlos“ – sie werden vollständig durch öffentliche Mittel finanziert. Die Höhe des Schulgeldes hängt von der Ausbildung und dem Standort ab, alle Angaben findest du dazu auf unserer Webseite. Du kannst zahlreiche Fördermöglichkeiten in Anspruch nehmen. Ob BAföG, Bildungsgutschein oder Bildungskredit: Sowohl Ausbildungen als auch Fort- und Weiterbildungen werden auf vielfältige Art und Weise gefördert. Mehr Infos findest du dazu auf unserer Webseite im Bereich Service.

    Wie kann man sich bei Ihnen bewerben? Gibt es feste Bewerbungsfristen?

    Feste Fristen gibt es nicht. Wir nehmen Bewerbungen das ganze Jahr über entgegen – gern auch online. Allerdings gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Je früher also eine Bewerbung bei uns eingeht, desto größer ist letztendlich die Chance, den ersehnten Ausbildungsplatz zum gewünschten Termin zu bekommen. Spätzünder müssen dennoch nicht gleich aufgeben: In seltenen Fällen ist ein Einstieg auch noch nach Beginn des Schuljahres möglich, sofern noch Plätze frei sind.

    Ist eine Bewerbung an mehreren Standorten möglich?

    Ja, das ist möglich.

    Müssen Bewerber eine Aufnahmeprüfung ablegen?

    Nein, eine Aufnahmeprüfung gibt es nicht. Allerdings laden wir Bewerber in der Regel zu einem Aufnahmegespräch in die Schule ein, um sie persönlich kennenzulernen.

    Findet die Ausbildung ausschließlich an der Schule statt, oder kann man sie auch berufsbegleitend machen? Welche Modelle gibt es?

    Unsere Ausbildungen haben generell einen hohen Praxisanteil. Die praktische Ausbildung findet sowohl in der Schule als auch bei verschiedenen Kooperationspartnern statt. Je nach Ausbildung gehst du bereits im ersten Ausbildungsjahr in dein erstes Praktikum. Währenddessen wirst du natürlich von unseren Dozenten betreut. Einige Ausbildungen bieten wir auch berufsbegleitend oder in Teilzeit statt.

    Wie lange dauert der Unterricht täglich?

    Die Aus- und Weiterbildungen finden in der Regel in Vollzeit statt, d. h. mit sechs bis acht Unterrichtsstunden pro Tag. Der genaue Stundenplan ist in der Schule erhältlich.

    Gibt es Ferien bzw. unterrichtsfreie Zeit?

    Ja, die Schulferien orientieren sich auch an unseren Schulen an den Ferienzeiten deines Bundeslandes. Sie sind allerdings nicht ganz so lang wie in den allgemeinbildenden Schulen.

    Welche Möglichkeiten gibt es nach der Ausbildung – werden die Azubis bei der Jobsuche unterstützt?

    Ja. Unser Schwesterunternehmen Mentor Fortbildungen betreibt für Therapeuten eine eigene Jobbörse. Aufgrund unserer zahlreichen Kooperationspartner verfügen wir außerdem über gute Kontakte. Unsere Schüler erhalten somit oft noch während der Aus- oder Weiterbildung aktuelle Stellenangebote.

  5. Awards und Auszeichnungen.

    • DQS-Zertifizierung
    • DQS-Zertifizierung
  6. Kontakt.

    Ludwig Fresenius Schulen Beratungsteam
    Ludwig Fresenius Schulen Beratungsteam
    Im MediaPark 4e, 50670 Köln