Zum Hauptinhalt
Freie Ausbildungsplätze 2024
Karriere-Check
Vorlagen
Stellenmarkt
Finanzämter in Nordrhein-Westfalen

Duales Studium zum/zur Diplom-Finanzwirt/in (FH)

Sep 2024 48231 Warendorf
Veröffentlicht am 20.02.2024 Duales Studium Dauer: 3 Jahre Abitur / Fachabitur
Duales Studium zum/zur Diplom-Finanzwirt/in (FH)

Mit uns wirst du in drei Jahren zum Steuerprofi!

Du möchtest schon während des Studiums Geld verdienen und im Anschluss in einen spannenden, sicheren Job starten? Dann kombiniere Dein Studium an der Hochschule für Finanzen Nordrhein-Westfalen mit einer praxisnahen Ausbildung im Finanzamt.


  • Studienbeginn: 
    01.09.2024
  • Bewerbungsfrist:
    30.04.2024


Was wir bieten

Pro Jahr vergeben wir landesweit etwa 1.000 Studienplätze an 104 Standorten in ganz Nordrhein-Westfalen.

Deine Vorteile:


  • Ausbildungsvergütung von ca. 1.405 € im Monat
  • Tablet für's Lernen
  • Unterbringung und Vollverpflegung für monatlich ca. 125 € während der Studienzeiten
  • Vorlesungen in kleinen Lehrsälen


Was wir voraussetzen

Voraussetzungen für ein Studium zur Diplom-Finanzwirtin (FH) bzw. Diplom-Finanzwirt (FH) sind:

  • Abitur oder ein zum Fachhochschulstudium berechtigender Bildungsabschluss
  • im Zeitpunkt der Einstellung muss eine Staatsangehörigkeit eines EU-Staates bzw. eines Staates mit einem EU-Rechtsabkommen vorliegen
  • Höchstalter 38 Jahre (Ausnahmen möglich)

Ablauf des dualen Studiums

Das Studium dauert drei Jahre und ist dual angelegt. Die theoretische Ausbildung an der Hochschule für Finanzen Nordrhein-Westfalen wechselt sich mit einer praxisnahen Ausbildung im Finanzamt ab.

  • insgesamt 21 Monate Studienabschnitte an der Hochschule für Finanzen NRW mit Hauptsitz im Schloss Nordkirchen und Nebenstellen in Herford und in Hamminkeln
  • insgesamt 15 Monate Praxisphasen im Finanzamt

Während der Ausbildung im Finanzamt erwartet Dich eine intensive Betreuung in den extra dafür eingerichteten Lehrbezirken und organisierte Arbeitsgemeinschaften, die in der Theorie gelernte Inhalte mit der Berufspraxis verknüpfen.


Zu den Tätigkeitsschwerpunkten zählen das Ermitteln und Festsetzen der Steuern für Personen und Unternehmen aller Größenordnungen sowie die Prüfung der festgesetzten Steuern im Außendienst der Amtsbetriebsprüfung.

Bewerbung

Nutze schon jetzt die Chance, Dir Deinen Studienplatz zu sichern und schick uns online über unser Bewerbungsportal Deine Bewerbung.
Wir vergeben bereits im laufenden Auswahlverfahren Einstellungszusagen!


Bewerben

Kontakt

Bei Fragen schreib uns gerne eine Mail oder ruf uns an!


Team Bewerberauswahl:
0251 934-1730
E-Mail anzeigen

Standort

Finanzämter in Nordrhein-Westfalen, Düsternstrafle 43, 48231 Warendorf, Deutschland