Oberlandesgericht Frankfurt am Main

In der hessischen Justiz gibt es 41 Amtsgerichte, 9 Landgerichte, 10 Staatsanwaltschaften und ein Oberlandesgericht mit Sitz in Frankfurt am Main.

15 Ausbildungs- und duale Studienplätze.

Freie Ausbildungsplätze:

Beamter/Beamtin (5)

Ausbildung Justizfachwirt*in - Beamtenlaufbahn mittlerer Justizdienst (m/w/d)

Oberlandesgericht Frankfurt am Main
Kassel
Beginn: September 2021

Ausbildung Justizfachwirt*in - Beamtenlaufbahn mittlerer Justizdienst (m/w/d)

Oberlandesgericht Frankfurt am Main
Wiesbaden
Beginn: September 2021

Ausbildung Justizfachwirt*in - Beamtenlaufbahn mittlerer Justizdienst (m/w/d)

Oberlandesgericht Frankfurt am Main
Frankfurt am Main
Beginn: September 2021
Justizfachangestellte/r (6)

Ausbildung Justizfachangestellte*r (m/w/d)

Oberlandesgericht Frankfurt am Main
Kassel
Beginn: September 2021

Ausbildung Justizfachangestellte*r (m/w/d)

Oberlandesgericht Frankfurt am Main
Darmstadt
Beginn: September 2021

Ausbildung Justizfachangestellte*r (m/w/d)

Oberlandesgericht Frankfurt am Main
Fulda
Beginn: September 2021

Freie duale Studienplätze:

Duales Studium Pflege (4)

Duales Studium Diplom-Rechtspfleger*in (FH) - Beamtenlaufbahn gehobener Justizdienst (m/w/d)

Oberlandesgericht Frankfurt am Main
Darmstadt
Beginn: September 2021

Duales Studium Diplom-Rechtspfleger*in (FH) - Beamtenlaufbahn gehobener Justizdienst (m/w/d)

Oberlandesgericht Frankfurt am Main
Kassel
Beginn: September 2021

Duales Studium Diplom-Rechtspfleger*in (FH) - Beamtenlaufbahn gehobener Justizdienst (m/w/d)

Oberlandesgericht Frankfurt am Main
Gießen
Beginn: September 2021

Informationen zum Unternehmen.

In der hessischen Justiz gibt es 41 Amtsgerichte, 9 Landgerichte, 10 Staatsanwaltschaften und ein Oberlandesgericht mit Sitz in Frankfurt am Main. Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main ist das oberste Hessische Gericht in der ordentlichen Gerichtsbarkeit und das drittgrößte Oberlandesgericht in der Bundesrepublik Deutschland. In der hessischen Justiz arbeiten mehr als 1.200 Richterinnen und Richter, mehr als 3.000 Beamtinnen und Beamte sowie rund 2.800 Angestellte. Den Amts- und Landgerichten und dem Oberlandesgericht obliegt die Rechtsprechung in bürgerlich-rechtlichen und familienrechtlichen Streitverfahren, in Strafverfahren und in Angelegenheiten der sogenannten freiwillige Gerichtsbarkeit (u. a. Grundbuch-, Handelsregister- und Nachlassangelegenheiten). Staatsanwaltschaften ahnden und verfolgen Straftaten. Neben Richtern und Staatsanwälten sind dort in der Mehrzahl jedoch diese Berufsgruppen beschäftigt, für deren Studium bzw. Ausbildung wir zuständig sind:

  • Diplom-Rechtspfleger (FH) - Beamtenlaufbahn gehobener Justizdienst (m/w/d)

  • Justizfachwirt - Beamtenlaufbahn mittlerer Justizdienst (m/w/d)

  • Justizfachangestellter (m/w/d)

Diese Benefits werden geboten.

 
 
Starte deine Ausbildung bei uns!
Zu den Stellen