Fachhochschule für Finanzen im Aus- und Fortbildungszentrum Königs Wusterhausen

Zukunft.Steuern.

26 Ausbildungs- und duale Studienplätze.

Freie Ausbildungsplätze:

Finanzwirt/in (13)

Finanzwirt bzw. Finanzwirtin / duale Ausbildung Finanzbeamter (m/w/d)

Fachhochschule für Finanzen im Aus- und Fortbildungszentrum Königs Wusterhausen
  • Luckenwalde
  • Beginn: August 2021

Finanzwirt bzw. Finanzwirtin / duale Ausbildung Finanzbeamter (m/w/d)

Fachhochschule für Finanzen im Aus- und Fortbildungszentrum Königs Wusterhausen
  • Nauen
  • Beginn: August 2021

Finanzwirt bzw. Finanzwirtin / duale Ausbildung Finanzbeamter (m/w/d)

Fachhochschule für Finanzen im Aus- und Fortbildungszentrum Königs Wusterhausen
  • Oranienburg
  • Beginn: August 2021

Freie duale Studienplätze:

Duales Studium Diplom-Finanzwirt/in (13)

Diplom-Finanzwirt / duales Studium Finanzbeamter (m/w/d)

Fachhochschule für Finanzen im Aus- und Fortbildungszentrum Königs Wusterhausen
  • Königs Wusterhausen
  • Beginn: September 2021

Diplom-Finanzwirt / duales Studium Finanzbeamter (m/w/d)

Fachhochschule für Finanzen im Aus- und Fortbildungszentrum Königs Wusterhausen
  • Kyritz
  • Beginn: September 2021

Diplom-Finanzwirt / duales Studium Finanzbeamter (m/w/d)

Fachhochschule für Finanzen im Aus- und Fortbildungszentrum Königs Wusterhausen
  • Luckenwalde
  • Beginn: September 2021

Informationen zum Unternehmen.

Die Steuerverwaltung des Landes Brandenburg leistet einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag, denn ohne ausreichende finanzielle Mittel geht im öffentlichen Leben so gut wie gar nichts.

Die wichtigsten Serviceeinheiten für die Bürgerinnen und Bürger sind unsere 13 Finanzämter im Land. Sie setzen die Steuern fest und ziehen diese ein. Zudem kontrollieren sie, ob sich alle Steuerpflichtigen an die Steuergesetze halten. Sie sorgen damit für Steuergerechtigkeit. Unsere 13 Finanzämter sind über das gesamte Land Brandenburg verteilt und damit immer vor Ort präsent. Sie beschäftigen circa 3400 Mitarbeitende.

Fragen und Antworten.

Wann startet der Arbeitsalltag in Ihrem Unternehmen?

Unsere Mitarbeitenden haben Gleitzeit und können Arbeitsbeginn und Arbeitsende im Rahmen ihrer 40-Stunden-Woche werktags zwischen 6 Uhr und 20 Uhr weitestgehend selbst bestimmen. Kernarbeitszeit ist zu den Sprechzeiten der Finanzämter. Mit der großzügigen Gleitzeitregelung wollen wir die Vereinbarkeit von Beruf und Privatem fördern und unterstützen.

Wie oft wechseln sich theoretische Ausbildung und Arbeit im Unternehmen ab?

Die zweijährige Ausbildungszeit besteht blockweise aus fachtheoretischen und berufspraktischen Ausbildungsabschnitten. Die fachtheoretische Ausbildung findet in drei Blöcken an der Landesfinanzschule in Königs Wusterhausen statt und dauert insgesamt acht Monate. Die praktische Ausbildung absolvieren die angehenden Finanzwirt_innen* * über einen Zeitraum von insgesamt 16 Monaten in ihrem Ausbildungsfinanzamt. Im dreijährigen Studium wechseln fachtheoretische und berufspraktische Ausbildungsabschnitte ebenfalls blockweise. 21 von insgesamt 36 Monaten werden in fünf Blöcken an der Fachhochschule für Finanzen in Königs Wusterhausen absolviert. Über 15 Monate verbringen die Studierenden ihre berufspraktischen Ausbildungsabschnitte in ihrem Ausbildungsfinanzamt.

Gibt es eine Ansprechperson, die sich um Probleme kümmert?

In jedem Ausbildungsfinanzamt gibt es einen Ausbildungsbezirk. Die Ausbildungsleitenden und deren Mitarbeitenden sind Ansprechpersonen für die Auszubildenden und Studierenden. Sollte es Themen geben, die nicht mit der Ausbildungsleitung zusammen bewältigt werden können, stehen den Auszubildenden und Studierenden Kollegen, andere Auszubildende und Ansprechpersonen aus der Verwaltung des Finanzamtes zur Verfügung.

Gibt es Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Ausbildung?

Auch nach der Ausbildung bieten wir interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten an. Dort werden unsere Mitarbeitenden beispielsweise bei Neuerungen im Steuerrecht zeitnah geschult. Zudem gibt es Lehrgänge zur Vorbereitung auf spezielle Verwendungen (z. B. in der Betriebsprüfung oder Steuerfahndung).

Diese Benefits werden geboten.

 
 
Starte deine Ausbildung bei uns!
Zu den Stellen