Stadt Duisburg: So läuft die Ausbildung.

Stadt Duisburg Logo

Interview mit Jana

Auszubildende
Azubi
Stadt Duisburg

Wie lief die Bewerbung ab?

  • Telefoninterview
  • Online-Interview
  • Klassisches Vorstellungsgespräch
  • Assessment Center
  • Zweites Interview
  • Eignungstest
  • Das Bewerbungsverfahren lief sehr unkompliziert ab

Was verdienst du?

mehr als marktüblich

Wie würdest du die Arbeitsatmosphäre im Unternehmen mit drei Wörtern beschreiben?

  • freundlich
  • respektvoll
  • wohlwollend

Dein Tipp für die Bewerbung?

Meine Tipps für die Bewerbung sind: authentisches und selbstbewusstes Auftreten sowie ein gesundes Interesse an der Stadt Duisburg.

Wie sieht ein typischer Arbeitstag aus?

Der Start in den Arbeitstag ist aufgrund der Gleitzeit sehr angenehm. Man hat die Möglichkeit abwechslungsreiche Aufgabenbereiche der Verwaltung kennen zu lernen und bürgerorientiert zu arbeiten. Vor allem habe ich gelernt, sorgfältig und selbstständig zu arbeiten.

Wirst du nach der Ausbildung im Betrieb übernommen?

Sofern die Ausbildung ohne Zwischenfälle bezüglich der Dienstvorschriften verläuft, steht einer Übernahme nichts im Weg.

Dein Einstieg bei Stadt Duisburg.

Neu

Notfallsanitäter*in (m/w/d)

Stadt Duisburg
  • Duisburg
  • Beginn: September 2022
  • 20 freie Stellen

Forstwirt*in (m/w/d)

Stadt Duisburg
  • Duisburg
  • Beginn: August 2022
  • 2 freie Stellen

Kfz-Mechatroniker*in (m/w/d)

Stadt Duisburg
  • Duisburg
  • Beginn: August 2022
Stadt Duisburg Logo

Interview mit Nico

Auszubildender
Azubi
Stadt Duisburg

Wie lief die Bewerbung ab?

  • Telefoninterview
  • Online-Interview
  • Klassisches Vorstellungsgespräch
  • Assessment Center
  • Zweites Interview
  • Eignungstest

Was verdienst du?

mehr als marktüblich

Wie würdest du die Arbeitsatmosphäre im Unternehmen mit drei Wörtern beschreiben?

  • entspannt
  • freundlich
  • kollegial

Dein Tipp für die Bewerbung?

Bereite dich auf das Gruppengespräch und auf das Einzelgespräch vor. Man sollte im Gruppengespräch stets höflich sein. Man sollte zeigen, dass man an diesem Beruf Interesse hat und wirklich etwas lernen will. Zudem ist es von Vorteil, wenn man ein Grundwissen über die Stadt Duisburg mitbringt.

Wie sieht ein typischer Arbeitstag aus?

Zu Beginn des Tages setzen sich die Kollegen an einen Tisch zusammen um die wichtigen Dinge des Tages zu besprechen. Anschließen geht jeder in sein Büro und erledigt seine Aufgaben. In meinem Fall: Zeichnungen mit den Programm „AutoCAD“ erstellen. Man ist im stetigen Austausch mit den Kollegen und lernt jeden Tag etwas neues hinzu.

Wirst du nach der Ausbildung im Betrieb übernommen?

Ja, der Platz ist auch nach der Ausbildung für mich vorgesehen. Die Stadt Duisburg stellt bedarfsgerecht ein und ist daran interessiert alle Azubis nach der Ausbildung zu übernehmen. Nach meiner Ausbildungszeit werde ich weiterhin auf meinem Platz bleiben.

Erfahrungen von anderen Insidern.