Hydro Aluminium Rolled Products GmbH

Hydro Aluminium – make your talent count. Renew the future.
  1. 18 Ausbildungs- und duale Studienplätze.

    Freier dualer Studienplatz:

  2. Informationen zum Unternehmen.

    Bei Hydro ist dir eine glänzende Zukunft sicher – motivierte Ausbilder, eine moderne Arbeitsumgebung und vor allem eine fachliche Ausbildung auf höchstem Niveau sichern dir den Start in deinen nächsten Lebensabschnitt!

    So, wie aus jeder Aluminiumdose immer wieder etwas Neues wird (denn Alu lässt sich beliebig oft recyceln), lernt jeder Mensch immer neue Dinge kennen. Auch du betrittst nach der Schule eine neue Welt. Und wohin soll es gehen? Ganz klar: Eine Ausbildung ist ein super Start ins Berufsleben. Hydro hilft dir dabei, dass er optimal gelingt. Auf dich warten viele spannende Ausbildungsberufe, die dich fit machen für deine Karriere. Ob klassische Ausbildung oder duales Studium – bei Hydro stehen dir viele Wege offen.

    Ganz ohne Lernen geht es natürlich auch hier nicht. Dafür wirst du erleben, dass deine Arbeit bei uns etwas bewegt und auch dich selbst weiterbringt. Deine Ideen und Fähigkeiten zählen bei uns! Die erstklassigen Ausbildungen liefern Theorie in einem hervorragend strukturierten Programm und gezielte, arbeitssichere Praxis durch qualifizierte Kollegen. Dass danach beste Übernahmechancen und tolle Perspektiven auf dich warten, versteht sich von selbst.

  3. Fotos und Videos.

  4. Fragen und Antworten.

    Warum ist es interessant, bei Hydro eine Ausbildung zu machen?

    Weil die Ausbildung bei Hydro vielfältig ist – so vielfältig wie die Einsatzmöglichkeiten von Aluminium. Wir bieten dir verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten sowohl im gewerblich-technischen als auch im kaufmännischen Bereich sowie in IT-Berufen. Aluminium ist der Werkstoff der Zukunft und somit bietet dir ein Start ins Berufsleben bei Hydro eine glänzende Perspektive.

    Das Ausbildungs-Teamtraining macht dich zu einem echten Teamplayer und in unseren modernen Ausbildungswerkstätten vermitteln wir dir viele Qualifikationen außerhalb der Berufsschule. Noch dazu wirst du auf der jährlichen Ausbildungsfahrt garantiert eine Menge Spaß haben!

    Wie viele Feedbackgespräche gibt es in einem halben Jahr?

    Feedback- und Beurteilungsgespräche finden nach jedem Abteilungseinsatz statt, also in der Regel alle drei Monate. Hierzu gibt es einen festen Prozess und auch ein Beurteilungsformular, in dem auch der Azubi zu Wort kommt und seine eigene Leistung sowie die Betreuung durch die Ausbilder beurteilen kann.

    Gibt es einen Ansprechpartner, der sich um Probleme kümmert?

    Es gibt sogar mehrere Ansprechpartner für dich. Die Ausbildungsmeister in unseren Ausbildungswerkstätten betreuen dich eng und sind immer für dich da. Darüber hinaus gibt es die übergeordnete Ausbildungsleitung, die in einem kleinen und schlagkräftigen Team für alle Azubis in Deutschland zuständig und ansprechbar ist. Und in unseren Betrieben und Einsatzabteilungen gibt es natürlich noch unsere Ausbildungsbeauftragten, die dir unsere spannenden Aufgaben im betrieblichen Alltag näherbringen.

    Wie oft wechseln sich Berufsschule und Arbeit ab?

    Das ist je nach Standort und Ausbildungsberuf unterschiedlich. Teilweise haben wir den klassischen Blockunterricht, der etwa drei Monate dauert. Für andere Berufe gibt es aber auch Berufsschulunterricht an einzelnen Wochentagen außerhalb der Schulferien. Insgesamt sind die Zeiten in der Berufsschule sowohl im Blockmodell als auch bei einzelnen Tagen aber gleich.

  5. Benefits.

  6. Awards und Auszeichnungen.

    • Audit Beruf und Familie
  7. Kontakt.

    Carsten Schütz
    Carsten Schütz
    Ausbildungsleiter – Teamlead Performance & Development