Zum Hauptinhalt
Freie Ausbildungsplätze 2024
Karriere-Check
Vorlagen
Stellenmarkt

Gehalt in der Ausbildung als Bühnentänzer/in

Ausbildung Bühnentänzer/in

Was verdiene ich in der Ausbildung als Bühnentänzer/in?

Karriere-Level Gehalt
1. Ausbildungsjahr 0 €
2. Ausbildungsjahr 0 €
Einstiegsgehalt 2.013 €

Bei deiner Ausbildung als Bühnentänzer/in handelt es sich um eine schulische Ausbildung. Das bedeutet: Du verdienst in der Regel kein Gehalt während der Lehre. Denn für gewöhnlich arbeitest du bei keinem Ausbildungsbetrieb, sondern lernst in der Schule die theoretischen Grundlagen.

Außerdem solltest du beachten, dass die Ausbildung an öffentlichen Schulen nicht vollkommen kostenfrei ist. So musst du häufig zum Beispiel Prüfungsgebühren bezahlen. An privaten Schulen fallen dazu noch monatliche Kosten an.

Wenn du bestimmte Bedingungen erfüllst, kannst du im Rahmen deiner Ausbildung als Bühnentänzer/in auch eine Förderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) beziehen. Dabei erhältst du monatlich eine finanzielle Unterstützung, die du am Ende deiner Ausbildung teilweise zurückzahlst.

Wie hoch ist das Gehalt im Vergleich zu anderen Ausbildungen?

Bühnentänzer/in

0 €

Holzbildhauer/in

688 €

Produktgestalter/in Textil

996 €

Bühnenmaler/in und Bühnenplastiker/in

1.116 €

Klar: Im Vergleich mit einem herkömmlichen Ausbildungsberuf, bei dem du in einem Unternehmen angestellt bist und ein monatliches Gehalt beim Arbeiten beziehst, wirkt das Gehalt in einer schulischen Ausbildung etwas ernüchternd. Aber in Praxisphasen oder im Rahmen freiwilliger Praktika kannst du unter Umständen trotzdem Geld verdienen.

Absolvierst du beispielsweise ein freiwilliges Praktikum, das länger als drei Monate dauert, hast du mit einem Alter von 18 Jahren den Anspruch auf den Mindestlohn.

Du willst schon in der Ausbildung mehr verdienen?
Dann könnte die Ausbildung als Holzbildhauer/in interessant für dich sein. Dort verdienst du durchschnittlich 688 € im Monat. Oder du fängst als Produktgestalter/in Textil an und bekommst sogar 996 €. Das höchste Gehalt gibt es mit 1.116 € in der Ausbildung als Bühnenmaler/in und Bühnenplastiker/in.

Bühnentänzer/in: Wie viel verdiene ich nach der Ausbildung?

Nach der Ausbildung erwartet dich das durchschnittliche Gehalt von 2.013 € pro Monat. Dafür, dass du in der schulischen Ausbildung kein Gehalt verdienst, kann sich dein Einstiegsgehalt umso mehr sehen lassen. Ein wenig Geduld macht sich hier buchstäblich bezahlt.

Nach und nach wirst du im Job routinierter. Du sammelst wichtige Berufserfahrungen, kennst deine Fähigkeiten, lernst insgesamt schneller und bist sicherer. All das führt dazu, dass du im Beruf ein höheres Gehalt verdienen kannst.

Absolvierst du gleichzeitig noch die eine oder andere Weiterbildung, entwickelt sich auch deine Position bei der Arbeit weiter. So kannst du als Bühnentänzer/in im Laufe deiner Karriere ein durchschnittliches Gehalt von 2.090 € erwirtschaften.

Möchtest du das Ganze zusätzlich erhöhen, solltest du dir über den Standort Gedanken machen, an dem du den Job antrittst. Denn in den Bundesländern herrschen mitunter große Gehaltsunterschiede.

Ist dein Arbeitgeber eine weltweit agierende Fernsehproduktion oder eine kleine und lokale Festspielbühne? Eine Frage, die sich auch auf dein Gehalt als Bühnentänzer/in auswirkt.

Ob eine Ausbildung als Bühnentänzer/in wirklich zu dir passt, kannst du innerhalb von 60 Sekunden in unserem Karriere-Check herausfinden.

Bühnentänzer/in: Folgende Weiterbildungs- und Aufstiegschancen hast du.

Berufsbezeichnung/Studiengang Art der Weiterbildung
Tanz (grundständig) Studienfach
Musiktheater, Musical (grundständig) Studienfach

Hier findest du alle 76.460 Ausbildungsplätze