Zum Hauptinhalt
Freie Ausbildungsplätze 2024
Karriere-Check
Vorlagen
Rabatte
Stellenmarkt

Gehalt in der Ausbildung als Maskenbildner/in

Ausbildung Maskenbildner/in

Was verdiene ich in der Ausbildung als Maskenbildner/in?

Karriere-Level Gehalt
1. Ausbildungsjahr 735 €
2. Ausbildungsjahr 802 €
3. Ausbildungsjahr 906 €
Einstiegsgehalt 2.490 €

Im Laufe deiner Ausbildung als Maskenbildner/in verändert sich dein Gehalt. Jedes Jahr verdienst du dabei etwas mehr. So gilt, durchschnittlich erwarten dich im ersten Ausbildungsjahr 735 € pro Monat. Bereits im zweiten Lehrjahr erhöht sich der Betrag auf 802 €.

Vom zweiten Jahr als Maskenbildner/in aufs dritte verändert sich das Ganze erneut. Hier machst du übrigens den größten Gehaltssprung. Denn im letzten Jahr deiner Ausbildung darfst du mit rund 906 € monatlich rechnen.

Wie hoch ist das Gehalt im Vergleich zu anderen Ausbildungen?

Holzbildhauer/in

688 €

Maskenbildner/in

814 €

Produktgestalter/in Textil

996 €

Bühnenmaler/in und Bühnenplastiker/in

1.116 €

Dein Ausbildungsgehalt als Maskenbildner/in hält im Vergleich mit anderen Ausbildungsberufen vorne mit. Du kommst in deiner Berufsausbildungen auf das durchschnittliche Gehalt von rund 814 € pro Monat.

Es beeinflussen jedoch noch andere Faktoren dein Ausbildungsgehalt. So zum Beispiel dein jeweiliger Ausbildungsbetrieb. Dieser kann entweder ein großes Unternehmen aus der Fernsehbranche sein oder aber auch eine kleine lokale Oper. In dem Fall stehen sich dann der öffentliche Dienst und der Privatrundfunk gegenüber. Und: Beide zahlen aller Voraussicht nach unterschiedliche Gehälter.

Ist dein Arbeitgeber zum Beispiel an einen Tarifvertrag gebunden, sichert eine gewisse Grenze dein Gehalt. Dadurch wird häufig ein recht hoher Standard definiert, sodass dein Ausbildungsgehalt davon profitiert.

Du willst schon in der Ausbildung mehr verdienen?
Dann könnte die Ausbildung als Produktgestalter/in Textil interessant für dich sein. Dort verdienst du durchschnittlich 996 € im Monat. Oder du fängst als Bühnenmaler/in und Bühnenplastiker/in an und bekommst sogar 1.116 €.

In welchem Bundesland verdiene ich wie viel?

Auch der Standort deines Ausbildungsbetriebes kann über dein Gehalt als Maskenbildner/in entscheiden. Denn nach wie vor herrschen Gehaltsunterschiede innerhalb Deutschlands. Vor allem die neuen Bundesländer zahlen in der Regel einen geringeren Lohn. Dies gilt auch für die Arbeit im Rahmen deiner Ausbildung als Maskenbildner/in.

Ob es sich aber auszahlt, die Ausbildung in einem bestimmten Bundesland zu machen und hier längerfristig zu arbeiten, hängt immer auch von den anfallenden Kosten ab und kann deshalb nicht direkt beantwortet werden.

Bundesland Gehalt
Baden-Württemberg 830 €
Bayern 806 €
Berlin 724 €
Brandenburg 611 €
Bremen 741 €
Hamburg 814 €
Hessen 855 €
Mecklenburg-Vorpommern 586 €
Niedersachsen 708 €
Nordrhein-Westfalen 773 €
Rheinland-Pfalz 757 €
Saarland 733 €
Sachsen 619 €
Sachsen-Anhalt 602 €
Schleswig-Holstein 676 €
Thüringen 627 €

Finde Ausbildungsplätze in deiner Nähe

Egal wo du eine Ausbildung als Maskenbildner/in anfangen möchtest, hier findest du Tausende freie Ausbildungsplätze überall in Deutschland.

    Brutto oder Netto? Das bleibt übrig von deinem Ausbildungsgehalt.

    Beachte auch, dass Auszubildende wie die meisten Arbeitnehmer Steuern zahlen müssen. Diese werden dir von deinem Bruttogehalt abgezogen und ergeben das Nettogehalt. Das ist das Geld, das dir schließlich auf dein Konto überwiesen wird:

    Brutto 735 €
    Netto 589 €
    Rentenversicherung 68 €
    Krankenversicherung 56 €
    Pflegeversicherung 11 €
    Arbeitslosenversicherung 8 €

    Das Nettogehalt wurde in diesem Beispiel für das Abrechnungsjahr 2020 mit der Steuerklasse 1, Alter 18 Jahre, gesetzlich pflichtversichert berechnet.

    Maskenbildner/in: Wie viel verdiene ich nach der Ausbildung?

    Nach der Ausbildung darfst du dich über ein monatliches Einstiegsgehalt von 2.490 € freuen. Das sind immerhin über Tausend Euro mehr als in deinem letzten Ausbildungsjahr. Der Berufseinstieg macht sich also auf deinem Konto bemerkbar. Doch auch im Laufe deiner Karriere wirst du den einen oder anderen Gehaltssprung noch hinlegen.

    Mit steigender Berufserfahrung entwickeln sich gleichzeitig deine Gehaltsansprüche. Da du irgendwann eine Routine im Job aufgebaut hast und die Anforderungen an deinen Beruf bestens kennst, hast du auch das Zeug für eine verantwortungsvolle Position.

    So kannst du zum Beispiel neue Mitarbeiter anlernen. Im Durchschnitt erwarten dich als Maskenbildner/in dann 2.669 € pro Monat. Dieses Gehalt lässt sich durch Weiterbildungen oder ein entsprechendes Studium weiter in die Höhe treiben.

    Ob eine Ausbildung als Maskenbildner/in wirklich zu dir passt, kannst du innerhalb von 60 Sekunden in unserem Karriere-Check herausfinden.

    Maskenbildner/in: Folgende Weiterbildungs- und Aufstiegschancen hast du.

    Berufsbezeichnung/Studiengang Art der Weiterbildung
    Ausbilder/in - Anerkannte Ausbildungsberufe Andere Weiterbildung
    Maskenbild (grundständig) Studienfach
    Bühnen-, Kostümbild (grundständig) Studienfach
    Theaterwissenschaft (grundständig) Studienfach

    Hier findest du alle 70.438 Ausbildungsplätze