Jobs per E-Mail
Verpasse keine Jobs!
Ausbildung
Bremen
Deine Daten
Du hast bereits einen Account?
Berufsfeld
Bremen
Homeoffice
Arbeitszeit
Berufsfeld
Bremen
Homeoffice
Arbeitszeit

Ausbildung Bremen

(344 Ergebnisse)
Die beliebtesten Fragen anderer Bewerber.
1.

Warum lohnt sich eine Ausbildung in Bremen?

Bremen ist nicht nur eine Hansestadt, sie ist auch das kleinste deutsche Bundesland – mit viel Kleinstadt-Charme. Wie die anderen deutschen Großstädte auch, hat sie die volle Bandbreite an Theatern, Museen und Freizeitveranstaltungen zu bieten. Im Sommer kannst du zum Beispiel nach deiner Ausbildung einfach in die Altstadt am Weserufer Schlachte gehen, wo schon viele andere in den zahlreichen Biergärten ihren Feierabend genießen. Wenn du dann noch Bock auf Party hast, dann ziehst du einfach in Clubs wie das StuBu oder die Lila Eule weiter.

Aber auch für die ruhigeren Gemüter hat Bremen einiges zu bieten, denn innerhalb weniger Minuten bist du entweder im Grünen oder am Wasser. Und in der Pauliner Marsch – Bremens größtem Sportpark – kannst du, wenn du Glück hast, einen der Fußballer von Werder Bremen beim Joggen antreffen.

Schonmal von Bremensien gehört? Nein, das ist kein Rechtschreibfehler, sondern ganz eigene Bräuche der Bremer und Bremerinnen, zum Beispiel die Schaffermahlzeit oder das Kohl- und Pinkelessen.

Beim Thema Wohnen kommen für dich vielleicht am ehesten die ehemalige Eisenbahnersiedlung oder das alternative Viertel infrage. Im alternativen Viertel leben viele Studierende zwischen Designer-Boutiquen und Second-Hand-Läden, weil es hier bezahlbare Wohnungen gibt. Mit deinem Ausbildungsgehalt sollte hier genügend übrig bleiben, um dir abends noch einen Döner und am Wochenende Gemüse auf dem Wochenmarkt kaufen zu können, zum Beispiel in den Stadtteilen Ostertor oder Steintor. Auch die Eisenbahnersiedlung bietet preisgünstige und kleine Wohnungen an.

2.

Was kostet eine Ausbildung in Bremen?

Lebenshaltungskosten in Bremen: In Bremen geben Auszubildende im Durchschnitt 244 Euro für Essen und Aktivitäten im Monat aus. In deiner Mittagspause bekommst du ein Backfisch-Baguette oder ein Seelachs-Ei-Brötchen für rund 2,50 Euro. Wer keinen Fisch mag, bekommt aber auch an fast jeder Ecke einen guten Döner.

Mieten in Bremen: Die Mietpreise in der Hansestadt sind moderat, ein WG-Zimmer solltest du schon für 280 Euro finden. Wenn du während deiner Ausbildung ein höheres Gehalt hast, dann kannst du es aber auch in Schwachhausen probieren, einem eher noblen Viertel in Bremen.

3.

Welcher Arbeitgeber passt zu dir?

Welcher Job oder Arbeitgeber zu dir passen, verrät dir unser Algorithmus. Der Karriere-Check hilft dir bei der Orientierung und gibt dir Job-Empfehlungen, die auf dich abgestimmt sind. Klick dich einfach und schnell in 60 Sekunden durch die Fotos und entscheide, was dir gefällt oder nicht.
*Ohne Anmeldung
4.

Unternehmen in Bremen

Im Bereich Automotive gibt es hier so renommierte Unternehmen wie die Daimler AG, die Lear Corporation oder HELLA Fahrzeugkomponenten. Wenn dich Logistik interessiert, wären die BLG Logistics Group oder STUTE Logistics mehr etwas für dich. Für Auszubildende, für die es hoch hinausgehen soll, hat Bremen auch Big Player wie die Airbus Group, OHB SE oder die Zech Group zu bieten. Nicht zu vergessen natürlich die Kette NORDSEE.

5.

Für welche Berufe kannst du eine Ausbildung in Bremen machen?

In einer Großstadt wie Bremen kannst du in fast allen Bereichen Ausbildungen machen, z. B. als Informatikkaufmann/frau, Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandelsmanagement oder als Kaufmann/frau für Versicherung und Finanzen. Genauso kannst du aber auch als Heilerziehungspfleger/in, Dachdecker/in oder Koch/Köchin starten.

6.

Fun Facts über Bremen

  • Du willst schnell zum Flughafen? In den meisten deutschen Großstädten eine absolute Katastrophe. Nicht in Bremen, dort ist der internationale Flughafen zehn Minuten vom Zentrum entfernt
  • Gefülltes Fladenbrot klingt nicht spektakulär? Dann hast du das in Bremen erfundene Rollo noch nicht probiert.
  • Das Bundesland Bremen besteht aus zwei Städten: Bremen und dem 55 Kilometer entfernten Bremerhaven.
  • In den USA gibt es ganze 12 Städte, die ebenfalls Bremen heißen.