Bau, Architektur, Vermessung

Duales Studium Bauwesen Projektmanagement

Studium merken
Ausbildung Duales Studium Bauwesen Projektmanagement
Berufsbild Duales Studium Bauwesen Projektmanagement
Emoji
Duales Studium Bauwesen Projektmanagement Bilder
Duales Studium Bauwesen Projektmanagement Gehalt
  • Gehalt: variabel
  • Abschluss: Bachelor of Engineering
  • Arbeitsmarkt: gut

Darum bist du hier richtig:

Du bist fasziniert davon, wie auf einer leeren Baustelle in Nullkommanichts Gebäude und Hochhäuser in die Höhe wachsen? Mathe und Physik liegen dir und das Talent fürs Organisieren wurde dir schon in die Wiege gelegt? Dann bist du hier richtig! Das duale Studium Bauwesen Projektmanagement vereint nicht nur Technik mit Betriebswirtschaftslehre, sondern auch Theorie mit Praxis.

Voraussetzungen

Das wünscht sich dein Arbeitgeber:

  • (Fach-)Abitur

  • Organisationstalent

  • Englischkenntnisse

Das brauchst du für die Uni:

  • Gute Noten in Mathe, Deutsch und Physik

  • Technisches Verständnis

  • Strukturierte Arbeitsweise

Duales Studium Bauwesen Projektmanagement: Von der Skizze bis zur Übergabe

Dein duales Studium Bauwesen Projektmanagement: Rechnen, konstruieren, planen

Berufsbild Duales Studium Bauwesen Projektmanagement

Naturwissenschaften + Konstruktionslehre + BWL ergibt den dualen Studiengang Bauwesen Projektmanagement. Diese Kombination macht dich fit für die boomende Baubranche – egal, ob auf der Baustelle oder im Planungsbüro. Auf dem Programm stehen mathematische und ingenieurwissenschaftliche Grundlagen, Physik und Chemie, aber auch Baustoff- und Konstruktionslehre. Um die Abläufe sauber planen zu können, lernst du, worauf es beim Projektmanagement ankommt, wie man die Kosten im Auge behält und was das Baurecht besagt.

Vertiefen kannst du dein Wissen in einem von drei Schwerpunkten. Im Bereich Hochbau beschäftigst du dich mit dem klassischen Haus- und Ingenieurbau und der Baubetriebslehre. Im Profil Tiefbau geht es um Geotechnik, Wasserbau, Verkehrstechnik und Straßenbau. Spezialisierst du dich auf Öffentliches Bauen, lernst du, öffentliche Straßen, Gebäude oder Wasserwege zu planen. Dabei dreht es sich zum Beispiel um die Baukostenkontrolle, Stadtplanung und Verkehrsrecht.

Im dualen Studium Bauwesen Projektmanagement erwarten dich zum Beispiel diese Module:

  • Konstruktion: Wie zeichnet man ein Gebäude mit Hilfe von CAD-Software (Computer-aided Design Software)? Welche Fundamente, Baustoffe und Wandkonstruktionen finden bei welchem Baugrund Verwendung? Wie entwirft man Träger, Dächer oder berechnet Wohnflächen? Das lernst du hier!

  • Bautechnik: Dieses Modul vereint die Bereiche Haustechnik, Umweltschutz und regenerative Energien sowie Vermessungskunde. Du lernst, wie man Heizungssysteme, Sanitäranlagen und Lüftungen plant, energiesparend baut und die Baustelle absteckt und vermisst.

  • Projektmanagement: Du erfährst, welche Aufgaben Auftraggeber, Projektleiter, Teamleiter und Teammitglieder haben und wie man ein Bauprojekt entsprechend des Phasenmodells plant und organisiert. Du lernst Methoden und Techniken des Projektmanagements und wie man aufkommende Konflikte löst.

Neben dem Fachwissen eignest du dir auch Schlüsselqualifikationen zu Teamarbeit, Zeitmanagement und Präsentation an. Ganz nebenbei machst du auch den Ausbildereignungsschein, kurz AdA (Ausbildung der Ausbilder), um später Azubis ausbilden zu dürfen. Auch die SiGe-Qualifikation hast du in der Tasche, mit der du auf Baustellen für den vorgeschriebenen Sicherheits- und Gesundheitsschutz sorgen kannst.

Die duale Komponente: Deine praktische Ausbildung

Duales Studium Bauwesen Projektmanagement Gehalt

Das duale Studium Bauwesen Projektmanagement kannst du praxisintegrierend absolvieren. Was heißt das genau?

Neben deinem theoretischem Studium sammelst du wertvolle Berufserfahrungen in einem Unternehmen der Baubranche. Hier schnupperst du in alle Bereiche des jeweiligen Betriebs rein, lernst die Grundfertigkeiten auf der Baustelle, fertigst technische Zeichnungen an und organisierst schon kleine Projekte vom Entwurf bis zur Fertigstellung. Aber umsonst machst du das natürlich nicht. Du erhältst von deinem Arbeitgeber ein monatliches Gehalt, mit dem du dich und dein Studium finanzieren kannst.

Der Aufbau deines duales Studiums Bauwesen Projektmanagement entspricht der sogenannten Blockform. Das heißt Uni- und Praxisphasen wechseln sich alle drei Monate ab. Das gesamte Studium dauert circa sechs Semester. Nach erfolgreichem Verfassen und Präsentieren deiner Bachelorarbeit hast du dann den Bachelor of Engineering in der Tasche.

Viele Baustellen: Deine möglichen Einsatzorte

Duales Studium Bauwesen Projektmanagement Bilder

Das duale Studium Bauwesen Projektmanagement macht aus dir keinen Fachidioten, sondern ein Allround-Talent, das auf Baustellen genauso anpacken kann wie im Büro. Deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt stehen sehr gut. Unternehmen des Bauwesens suchen nämlich händeringend Mitarbeiter mit praktischen und kaufmännischen Kenntnissen. Dein Ausbildungsunternehmen wird dich daher ganz sicher übernehmen wollen.

Mögliche Arbeitgeber sind Betriebe des Hoch- oder Tiefbaus, für Verkehrsinfrastruktur oder Geotechnik. Aber auch Supermarktketten oder Flughäfen brauchen Verantwortliche für ihre Bauvorhaben. Vom mittelständischen Unternehmen bis zum internationalen Großkonzern sind dir keine Grenzen gesetzt. Auch staatliche oder kommunale Behörden, wie zum Beispiel Bauämter sind auf dein Planungstalent angewiesen.

Deine Aufgaben liegen vor allem im Entwurf und Management von Bauprojekten oder Immobilien. Du kannst zum Beispiel als Konstrukteur/in oder als Bauleiter/in arbeiten oder im kaufmännischen Bereich die Baukosten und Investitionsplanung überwachen. Da auf dem Bau verschiedenste Gewerke und Dienstleister zusammenarbeiten, braucht es Menschen wie dich, die den Hut aufhaben, aber trotzdem Teamgeist zeigen. Da Baustellen deutschlandweit oder sogar im Ausland sein können, ist auf jeden Fall deine Flexibilität gefragt.

Willst du dich direkt nach dem Bachelorstudium oder nach den ersten Berufsjahren weiterbilden, kannst du noch ein Masterstudium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen dranhängen. Auf ein bestimmtes Fachgebiet spezialisierst du dich mit Studiengängen wie Wasserwirtschaft oder Energieeffizientes Bauen.

Gehalt

Dein Gehalt im dualen Studium

Leider gibt es zu diesem dualen Studium keine durchschnittlichen Gehaltsangaben. Die Vergütung variiert hier von Betrieb zu Betrieb. Außerdem können äußere Faktoren, wie zum Beispiel die Unternehmensgröße, der Standort – ländlich oder städtisch, West- oder Ost-Deutschland – sowie die Branchenzugehörigkeit Einfluss auf deine Vergütung haben. Hier erkundigst du dich am besten direkt bei deinem Ausbildungsbetrieb.

Deine nächsten Schritte

Duales Studium finden

Die Schule hast du geschafft und nun möchtest du dein duales Studium beginnen. Dafür heißt es aber zunächst: dualen Studienplatz finden! Dabei suchst du nach einem passenden Unternehmen, bei dem du dich bewerben möchtest. Dein Ausbildungsbetrieb arbeitet oftmals mit einer Hochschule zusammen und wird dich entsprechend vermitteln.

Zur Dualen Studienplatz-Suche

Duales Studium starten

Glückwunsch: Du hast es geschafft. Nun liegen spannende Jahre vor dir, in denen du fleißig studierst und dein theoretisches Wissen direkt in der Praxis anwenden darfst. Wir wünschen dir viel Erfolg beim Start deines dualen Studiums.

  • 1
  • 2
  • 3

Bewerbung schicken

Wer dual studieren möchte, muss nicht nur mit besonders guten Noten glänzen, sondern sein Engagement und seinen Ehrgeiz auch in der Bewerbung zeigen. Damit es mit dem dualen Studienplatz auch sicher hinhaut, hilft dir AZUBI.DE.

So sieht die perfekte Bewerbung aus

Hast du das Zeug zum dualen Studium Bauwesen Projektmanagement?

Mach den Test!

  • 1
  • 2
  • 3
  • Fertig

Was sind Stakeholder?

  • Eine Vorrichtung, die dein Steak für dich hält
  • Personen oder Gruppen, die Interesse an deinem Projekt haben
  • Anteilseigner eines Unternehmens

Doch nicht das Richtige?

Hier findest du ähnliche duale Studiengänge: