Gehalt: Duales Studium Gesundheitsmanagement

Duales Studium Gesundheitsmanagement – das verdienst du.

Karriere-Level Gehalt
1. Ausbildungsjahr 880,00€
2. Ausbildungsjahr 960,00€
3. Ausbildungsjahr 1040,00€
Einstiegsgehalt 3409,00€

Absolvierst du dein Duales Studium Gesundheitsmanagement ausbildungsintegrierend, schließt du mit zwei Abschlüssen ab: einem Bachelor of Arts und einem Berufsausbildungstitel. Damit lernst du sowohl die Theorie in deinem Studium, sammelst aber auch Praxiserfahrungen in einem Unternehmen des Gesundheitsmanagements. Und genau deshalb wird dir auch ein regelmäßiges monatliches Gehalt bezahlt.

Dein Einstiegsgehalt im ersten Jahr deines Studiums liegt bei 880 Euro brutto. Das ist ein ziemlich durchschnittliches Gehalt für ein Duales Studium. Wie in den meisten anderen Studiengängen auch, erhöht sich der Betrag noch im Laufe deines Studiums, sodass du im zweiten Jahr 960 Euro im Monat und im dritten und letzten Jahr deines Bachelors sogar 1040 Euro bekommst.

Wie hoch ist das Gehalt im Vergleich zu anderen Ausbildungen?

Ausbildung Gehalt
Duales Studium Fitnessökonomie 606 €
Duales Studium Gesundheitsmanagement 960 €
Duales Studium Pflege 1050 €
Duales Studium Angewandte Gesundheitswissenschaften 1115 €

Mit einem Durchschnittsgehalt von 960 Euro pro Monat liegt dein Duales Studium Gesundheitsmanagement beim Gehaltsvergleich im Mittelfeld. Es gibt Studiengänge im Gesundheitswesen, die deutlich schlechter und solche, die besser bezahlt werden.

Doch dein Gehalt während des Dualen Studiums im Gesundheitsmanagements wird nicht nur von der Wahl deines Studiengangs beeinflusst, sondern viel mehr vom Unternehmen, bei dem du neben dem Bachelor deine praktische Phase absolvierst.

Dabei ist die Größe des Unternehmens ganz entscheidend. Arbeitest du neben deinem Studium in einem kleinen ambulanten Pflegedienst, kannst du sicher nicht so viel verdienen wie in einem großen Pflegeheim.

Außerdem kommt es natürlich auf die Branche an, in der du als angehende/r Gesundheitsmanager/in tätig bist. In der Arzneimittelbranche winken generell hohe Gehälter. Im Krankenhaus oder bei einer Behörde im öffentlichen Dienst hast du gute Chancen, nach Tariflohn bezahlt zu werden.

Du willst schon im Dualen Studium mehr verdienen?
Dann könnte ein Duales Studium Pflege interessant für dich sein. Dort verdienst du durchschnittlich 1050 Euro im Monat. Oder du fängst ein Duales Studium Angewandte Gesundheitswissenschaften an und bekommst sogar 1115 Euro.

In welchem Bundesland verdiene ich wie viel?

Deutschlandweit wirst du für dein Duales Studium Gesundheitsmanagement nicht gleich bezahlt, selbst wenn die Inhalte des Studiums ähnlich oder gar gleich sind. Grundsätzlich stehen deine Gehaltsaussichten im Osten und Norden schlechter als würdest du in südlichen oder westlichen Bundesländern studieren und arbeiten.

Als angehende/r Gesundheitsmanager/in in Baden-Württemberg hast du also finanziell viel bessere Chancen als wenn du in Sachsen-Anhalt Gesundheitsmanagement dual studierst.

Bei deiner Wahl des Wohnortes solltest du aber auch beachten, dass du in einer Stadt wie München vielleicht viel verdienst, aber auch horrende Summen für die Miete zahlen musst. Auch die Lebenshaltungskosten werden dort höher sein als z. B. in Erfurt. Das Gehalt für dein Duales Studium Gesundheitsmanagement ist also nicht allein entscheidend für die Summe, die du am Ende deines Monats zum Leben übrig hast.

Bundesland Gehalt
DE-BW Baden-Württemberg 979,20€
DE-BY Bayern 950,40€
DE-BE Berlin 854,40€
DE-BB Brandenburg 720,00€
DE-HB Bremen 873,60€
DE-HH Hamburg 960,00€
DE-HE Hessen 1008,00€
DE-MV Mecklenburg-Vorpommern 691,20€
DE-NI Niedersachsen 835,20€
DE-NW Nordrhein-Westfalen 912,00€
DE-RP Rheinland-Pfalz 892,80€
DE-SL Saarland 864,00€
DE-SN Sachsen 729,60€
DE-ST Sachsen-Anhalt 710,40€
DE-SH Schleswig-Holstein 796,80€
DE-TH Thüringen 739,20€
Bundesland Gehalt
Baden-Württemberg 979,20€
Bayern 950,40€
Berlin 854,40€
Brandenburg 720,00€
Bremen 873,60€
Hamburg 960,00€
Hessen 1008,00€
Mecklenburg-Vorpommern 691,20€
Niedersachsen 835,20€
Nordrhein-Westfalen 912,00€
Rheinland-Pfalz 892,80€
Saarland 864,00€
Sachsen 729,60€
Sachsen-Anhalt 710,40€
Schleswig-Holstein 796,80€
Thüringen 739,20€

Finde duale Studienplätze in deiner Nähe.

Egal wo du ein Duales Studium Gesundheitsmanagement anfangen möchtest, hier findest du freie duale Studienplätze überall in Deutschland.

Brutto oder Netto? Das bleibt übrig von deinem Ausbildungsgehalt.

Beachte auch, dass Auszubildende wie die meisten Arbeitnehmer Steuern zahlen müssen. Diese werden dir von deinem Bruttogehalt abgezogen und ergeben das Nettogehalt. Das ist das Geld, das dir schließlich auf dein Konto überwiesen wird:

Brutto 880 €
Netto 705 €
Rentenversicherung 81 €
Krankenversicherung 68 €
Pflegeversicherung 13 €
Arbeitslosenversicherung 10 €
Das Nettogehalt wurde in diesem Beispiel für das Abrechnungsjahr 2020 mit der Steuerklasse 1, Alter 18 Jahre, gesetzlich pflichtversichert berechnet.

Wie viel verdiene ich nach der Ausbildung?

Hast du dein Studium im Gesundheitsmanagement hinter dich gebracht, kannst stolz auf dich sein. Du hast einen schwierigen Studiengang gemeistert und nebenbei noch eine Ausbildung absolviert. Den Bachelor of Arts und das Ausbildungszeugnis hast du in der Tasche.

Nun geht's richtig los und du kannst im Beruf als Gesundheitsmanager/in arbeiten und deinen Lebensunterhalt im Health Management verdienen. Dein Einstiegsgehalt als Manager/in im Gesundheitswesen liegt bei 3409 Euro im Monat.

Aber bei dieser Summe ist noch lange nicht Schluss. Im Laufe deiner Karriere als Gesundheitsmanager/in wirst du mehr und mehr Erfahrung in der Gesundheitsökonomie sammeln und damit automatisch auch besser verdienen.

Im Schnitt sind im Gesundheitsmanagement monatlich 4520 Euro für dich drin. Auch hier gilt wieder: Größere Unternehmen werden dich besser bezahlen können. Ist dein Arbeitgeber an einen Tarifvertrag gebunden, kannst du dich über Tariflohn freuen.

Ist dir ein Bachelor nach deinem Dualen Studium noch nicht genug? Dann kannst du ein weiterführendes Studium dranhängen und einen Master of Arts, vielleicht sogar berufsbegleitend per Fernstudium, machen.

Auch Weiterbildungen werden dein Fachwissen als Gesundheitsmanager/in erweitern und dein Arbeitgeber wird dich dafür mit einem höheren Gehalt belohnen. Willst du den Nachwuchs ausbilden oder sogar eine Führungsposition im höheren Management übernehmen, sind deine finanziellen Aussichten noch rosiger.

Ob ein Duales Studium Gesundheitsmanagement wirklich zu dir passt, kannst du innerhalb von 60 Sekunden in unserem Karriere-Check herausfinden.

Duales Studium Gesundheitsmanagement: Folgende Weiterbildungs- und Aufstiegschancen hast du.

Berufsbezeichnung/Studiengang Art der Weiterbildung
Gesundheitsförderung, -pädagogik (weiterführend) Studiengang
Gesundheitsmanagement, -ökonomie (weiterführend) Studiengang
Gesundheitswissenschaft, Public Health (weiterführend) Studiengang
Pflegemanagement, -wissenschaft (weiterführend) Studiengang
Sozialmanagement (weiterführend) Studiengang

Bist du geeignet für ein Duales Studium Gesundheitsmanagement? Mach den Test!

Ähnliche Berufe.

Starte jetzt dein Duales Studium Gesundheitsmanagement!

Hier findest du alle 40.730 Ausbildungsplätze.