Duales Studium Landschaftsbau und -management.

Gehalt:
650 Euro
Empfohlener Schulabschluss:
Abitur / Fachabitur
Dauer:
variabel
Im Bereich Landwirtschaft, Natur, Umwelt:
Ausbildung Duales Studium Landschaftsbau und -management
  1. Voraussetzungen.

    Das wünscht sich dein Ausbildungsbetrieb:

    • (Fach-) Abitur

    • Grünen Daumen

    • Räumliches Vorstellungsvermögen

    Das brauchst du für die Uni:

    • Gute Noten in Biologie und Chemie

    • Verantwortungsbewusstsein

    • Organisatorisches Talent

  2. Dein duales Studium Landschaftsbau und -management: Natur gestalten.

    Berufsbild Duales Studium Landschaftsbau und -management

    Das duale Studium Landschaftsbau und -management vermittelt dir ein breites Wissen aus Pflanzenkunde, Grünflächenmanagement, Arboristik, Agrarinformatik sowie Bio- und Wirtschaftsmathematik. Das brauchst du, um Grünanlagen, Sport- und Freizeitstätten, Parks, Verkehrsanlagen oder Dach- und Fassadenbegrünung zu realisieren und das Wohlbefinden der Öffentlichkeit zu steigern. Ob ökologisches Bewusstsein oder unternehmerisches Denken – anhand von ökonomischen, technischen und planerischen Grundlagen lernst du, wie man verantwortungsvolle Aufgaben im Projektmanagement übernimmt. Je nach Interesse und Hochschule kannst du verschiedene Schwerpunkte wie Landschaftsgärtnerei oder Baumschulen wählen.

    Diese Module begegnen dir beispielsweise im dualen Studium Landschaftsbau und -management:

    • Botanik: Die Lehre der Pflanzen – hier geht es vor allem um den Lebenszyklus, Stoffwechsel, das Wachstum sowie den Aufbau von Pflanzen.

    • Ökologischer Gartenbau: Das ökologische Gleichgewicht zu schützen, ist wichtig – doch wenn weder Kunstdünger noch chemische Schädlingsbekämpfungsmittel eingesetzt werden, wie soll der Boden dann gepflegt werden? Aus diesem Grund spielen hier Themen wie Fruchtwechsel, Mischkultur sowie die Förderung von Nützlingen eine besondere Rolle.

    • Obstbau: Interessiert dich der Obstbau, wirst du in diesem Modul in die biologischen Grundlagen, Vermehrung und Anzucht, Pflanzenschutz sowie den Markt und das Marketing von Obst eingeführt.

    • Bodenkunde: Was sind die Unterschiede zwischen Magmatite, Sedimentite und Metamorphite? Und welche Rolle spielt die mineralistische Zusammensetzung? Mithilfe der Bodenkunde weißt du bald schon, in welchen Schichten Pflanzen wurzeln und wie sich Verwitterung auf das Bodenprofil auswirkt.

    Neben den fachlichen Modulen bekommst du auch verschiedene Sozialkompetenzen an die Hand: In Gruppenarbeit übst du Kommunikation, verstehst wie Beratung und Betreuung funktionieren und wie man Konflikte im Projektmanagement schlichtet. Nach vier Jahren, und eine Bachelorarbeit später, ist es dann soweit: Du hast den Bachelor of Engineering in der Tasche.

  3. Ähnliche Studiengänge mit freien Plätzen.
    Lächelndes Mädchen
    Sofia wird
    Bankkauffrau.
    Und du?
  4. Der praktische Teil: Deine Ausbildung im Betrieb.

    Duales Studium Landschaftsbau und -management Gehalt

    Das duale Studium Landschaftsbau und -management kannst du entweder im Verbund oder mit vertiefter Praxis studieren. Ersteres integriert eine Ausbildung in dein Studium. Soll heißen: Am Ende deiner vierjährigen Studienzeit hast du sowohl deinen Bachelorabschluss erreicht, bist aber gleichzeitig auch gelernte/r Gärtner/in.

    Der zeitliche Aufbau deines ausbildungsintegrierten dualen Studiums Landschaftsbau und -management ist dabei etwas anders als sonst: Zunächst befindest du dich 15 Monate in der Ausbildung und startest erst dann mit dem theoretischen Studium. Dieser Aufbau nennt sich auch teilsepariertes Modell.

    Praxis ja? Ausbildung nein? Kein Problem. Mit dem praxisintegrierten dualen Studium arbeitest du parallel zum Studium an Projekten eines Landschaftsbauunternehmens mit und eignest dir so praktische Fähigkeiten an. Genau wie im Verbund verdienst du auch mit vertiefter Praxis ein monatliches Gehalt. Sollten Studiengebühren anfallen, übernehmen manche Arbeitgeber diese ganz oder zumindest teilweise.

  5. Und danach? Dein späteres Arbeitsumfeld.

    Duales Studium Landschaftsbau und -management Bilder

    Mit deinen praktischen Erfahrungen und dem Hochschulabschluss in der Tasche kannst du als Angestellte/r, Beamte/r, Unternehmer/in oder Freiberufler/in bei Grünflächenverwaltungsämtern Aufgaben übernehmen, in Planungsbüros arbeiten, im Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau tätig werden oder dich in Betrieben des Grün- und Freiflächenmanagements austoben. Dort übernimmst du vorrangig die Abwicklung von Bauprojekten sowie leitende Tätigkeiten oder planst Ausschreibungen.

    Wenn du lieber forschen möchtest, als in Landschaftsarchitekturbüros die Bauleitung zu übernehmen, kannst du das an diversen Hochschulen und Akademien tun. Dann ist aber vor allem noch ein Masterabschluss gefragt.

  6. Durchschnittsgehalt pro Studienjahr: Duales Studium Landschaftsbau und -management.

    Ø 1. Jahr
    590€
    Ø 2. Jahr
    650€
    Ø 3. Jahr
    710€

Hast du das Zeug zum dualen Studium Landschaftsbau und -management?
Mach den Test!

Hier findest du ähnliche duale Studiengänge.

Ausbildung Duales Studium Versorgungs- und Umwelttechnik
Duales Studium Versorgungs- und Umwelttechnik
Jobmarkt
variabel
Abschluss
Bachelor of Engineering
Gehalt
∅ 837 Euro
Verfügbarkeit
1 Studienplatz
Lächelndes Mädchen
Sofia wird Bankkauffrau.
Und du?