Gehalt: Duales Studium Physiotherapie

Duales Studium Physiotherapie – das verdienst du.

Karriere-Level Gehalt
1. Ausbildungsjahr 0,00€
2. Ausbildungsjahr 0,00€
3. Ausbildungsjahr 0,00€
Einstiegsgehalt 2636,00€

Für ein Duales Studium Physiotherapie liegt dein Gehalt erst einmal bei 0 Euro. Du hast dich nicht verlesen: Während du dein Duales Studium machst, verdienst du noch kein Gehalt. Das liegt vor allem daran, dass der praktische Anteil im Studiengang Physiotherapie eine schulische Ausbildung ist. Da du aber weder an der Hochschule noch in der Berufsfachschule in einem Betrieb arbeitest, musst du für dein Duales Studium eher etwas bezahlen, als bezahlt zu werden und ein Gehalt zu bekommen.

Wie hoch ist das Gehalt im Vergleich zu anderen Ausbildungen?

Ausbildung Gehalt
Duales Studium Physiotherapie 0 €
Duales Studium Fitnessökonomie 606 €
Duales Studium Gesundheitsmanagement 960 €
Duales Studium Pflege 1050 €
Duales Studium Angewandte Gesundheitswissenschaften 1115 €

Im Vergleich zu anderen Studiengängen steht dein Duales Studium Physiotherapie in Bezug auf das Gehalt nicht so gut da, weil du während des Studiums und der Ausbildung nichts verdienst.

In einem anderen Bachelor-Studiengang, dem Dualen Studium Gesundheitswissenschaft, sehen die Verdienstmöglichkeiten während der Ausbildung besser aus. Im Bachelor-Studium können sich Studierende auf fast Tausend Euro brutto für ihre Tätigkeit außerhalb der Hochschule freuen.

Wenn du hingegen in einem Dualen Studiengang Pflege studierst, kannst du in der Ausbildung mit einem noch höheren Gehalt rechnen. Das Gehalt liegt hier bei knapp über Tausend Euro brutto im Monat. Auch hier bekommst du also mehr Gehalt als für ein Duales Studium Physiotherapie.

Du willst schon im Dualen Studium mehr verdienen?
Dann könnte ein Duales Studium Gesundheitsmanagement interessant für dich sein. Dort verdienst du durchschnittlich 960 Euro im Monat. Oder du fängst ein Duales Studium Pflege an und bekommst sogar 1050 Euro. Das höchste Gehalt gibt es mit 1115 Euro, wenn du dich für ein Duales Studium Angewandte Gesundheitswissenschaften entscheidest.

Wie viel verdiene ich nach der Ausbildung?

Auch wenn es während des Studiums Physiotherapie kein Geld gab, wenn du deinen Bachelor of Science in der Tasche hast und dazu auch noch deine Ausbildung als Physiotherapeut/in abgeschlossen hast, stehen dir viele Türen offen und du kannst mit einem guten Einstiegsgehalt rechnen.

Als Physiotherapeut/in verdienst du zum Einstieg durchschnittlich 2636. Das Physiotherapeut/innen Gehalt steigt aber mit deiner Berufserfahrung weiter an. Bist du erst richtig im Beruf angekommen, kannst du bereits 3704 Euro verdienen.

Eine weitere Steigerung deines Gehaltes im Beruf kannst du erreichen, in dem du Weiterbildungen machst. Wichtige Weiterbildungen sind zum Beispiel Manuelle Therapie und Lymphdrainage.

Auch mit einem berufsbegleitenden Studium zum Master kannst du dein Gehalt als Bachelor of Science noch einmal verbessern. Außerdem machen sich viele Physiotherapeuten/innen – gerade wenn sie ein Duales Studium Physiotherapie abgeschlossen haben – selbstständig und arbeiten in ihrer eigenen Praxis.

Weitere Faktoren, die dein Gehalt beeinflussen, sind außerdem der Standort und die Größe der Einrichtung oder Praxis, in der du arbeitest. In großen Städten, sowie im Süden und Westen Deutschlands verdienst du meist besser nachdem du ein Duales Studium Physiotherapie abgeschlossen hast als an anderen Standorten. In Kliniken ist das Gehalt außerdem oft besser als in kleinen Praxen.

Duales Studium Physiotherapie: Folgende Weiterbildungs- und Aufstiegschancen hast du.

Berufsbezeichnung/Studienfach Art der Weiterbildung
Physiotherapie (weiterführend) Studium
Therapiewissenschaft (weiterführend) Studium
Biomechanik (weiterführend) Studium
Motologie (weiterführend) Studium
Tanz- und Bewegungstherapie (weiterführend) Studium
Rehabilitations-, Sonderpädagogik (weiterführend) Studium
Ähnliche Berufe.