Gehalt in der Ausbildung als Kaufmann/frau im E-Commerce

Was verdiene ich in der Ausbildung als Kaufmann/frau im E-Commerce?

Karriere-Level Gehalt
1. Ausbildungsjahr 748,00€
2. Ausbildungsjahr 828,00€
3. Ausbildungsjahr 950,00€
Einstiegsgehalt 2701,00€

In deiner dualen Ausbildung als Kaufmann/frau im E-Commerce lernst du die kaufmännischen Grundlagen an der Berufsschule und die praktische Arbeit in einem Ausbildungsunternehmen. Deshalb bekommst du von Anfang an ein monatliches Ausbildungsgehalt, das liegt im ersten Ausbildungsjahr bei 748 Euro brutto.

Wie in den meisten Ausbildungen steigt dein Gehalt im Laufe deiner Ausbildung noch an, sodass du ab dem zweiten Ausbildungsjahr monatlich 828 Euro bekommst und im dritten dann sogar 950 Euro.

Wie hoch ist das Gehalt im Vergleich zu anderen Ausbildungen?

Ausbildung Gehalt
Personaldienstleistungskaufmann/frau 606 €
Kaufmann/frau im E-Commerce 842 €
Beamter/Beamtin 1269 €
Brandmeister/in 1269 €
Feldwebel 2137 €

Im Vergleich mit anderen Ausbildungsberufen im Bereich Wirtschaft und Verwaltung liegt dein Ausbildungsgehalt relativ weit hinten. Mit durchschnittlich 842 Euro monatlich kannst du dich aber trotzdem nicht beschweren.

Aber das Gehalt ist schließlich nicht alles. Außerdem musst du immer bedenken, dass du in einer rein schulischen Ausbildung überhaupt keine Ausbildungsvergütung bekommen würdest.

Du hast viele Möglichkeiten, einen Ausbildungsplatz im Bereich E-Commerce zu finden und der digitale Handel ist ein stetig wachsendes Gebiet. Je nach Branche wird auch das Gehalt während der Ausbildung unterschiedlich ausfallen – so wirst du sicher in der Mode-Industrie weniger verdienen als im Maschinenbau.

Auch die Größe deines Ausbildungsbetriebes nimmt Einfluss auf dein Gehalt. Meist bekommst du in größeren Unternehmen oder gar Konzernen auch eine höhere Ausbildungsvergütung als in einem kleinen Start-up. Wenn dein Ausbildungsunternehmen sogar an einen Tarifvertrag gebunden ist, hast du auch finanziell bessere Chancen.

Du willst schon in der Ausbildung mehr verdienen?
Dann könnte die Ausbildung als Beamter/Beamtin interessant für dich sein. Dort verdienst du durchschnittlich 1269 Euro im Monat. Oder du fängst als Brandmeister/in an und bekommst sogar 1269 Euro. Das höchste Gehalt gibt es mit 2137 Euro in der Ausbildung als Feldwebel.

In welchem Bundesland verdiene ich wie viel?

Wo genau du in Deutschland eine Ausbildung als Kaufmann/frau im E-Commerce machst, hat ebenfalls einen Einfluss auf dein Ausbildungsgehalt. Tendenziell verdienst du nämlich im Süden und Westen mehr als in den östlichen und nördlichen Bundesländern. Demnach wird dein Ausbildungsplatz als Kaufmann/frau im E-Commerce in Baden-Württemberg sicher besser bezahlt als in Thüringen.

Bundesland Gehalt
DE-BW Baden-Württemberg 858,84€
DE-BY Bayern 833,58€
DE-BE Berlin 749,38€
DE-BB Brandenburg 631,50€
DE-HB Bremen 766,22€
DE-HH Hamburg 842,00€
DE-HE Hessen 884,10€
DE-MV Mecklenburg-Vorpommern 606,24€
DE-NI Niedersachsen 732,54€
DE-NW Nordrhein-Westfalen 799,90€
DE-RP Rheinland-Pfalz 783,06€
DE-SL Saarland 757,80€
DE-SN Sachsen 639,92€
DE-ST Sachsen-Anhalt 623,08€
DE-SH Schleswig-Holstein 698,86€
DE-TH Thüringen 648,34€
Bundesland Gehalt
Baden-Württemberg 858,84€
Bayern 833,58€
Berlin 749,38€
Brandenburg 631,50€
Bremen 766,22€
Hamburg 842,00€
Hessen 884,10€
Mecklenburg-Vorpommern 606,24€
Niedersachsen 732,54€
Nordrhein-Westfalen 799,90€
Rheinland-Pfalz 783,06€
Saarland 757,80€
Sachsen 639,92€
Sachsen-Anhalt 623,08€
Schleswig-Holstein 698,86€
Thüringen 648,34€

Finde Ausbildungsplätze in deiner Nähe.

Egal wo du eine Ausbildung als Kaufmann/frau im E-Commerce anfangen möchtest, hier findest du Tausende freie Ausbildungsplätze überall in Deutschland.

Brutto oder Netto? Das bleibt übrig von deinem Ausbildungsgehalt.

Beachte auch, dass Auszubildende wie die meisten Arbeitnehmer Steuern zahlen müssen. Diese werden dir von deinem Bruttogehalt abgezogen und ergeben das Nettogehalt. Das ist das Geld, das dir schließlich auf dein Konto überwiesen wird:

Brutto 748 €
Netto 599 €
Rentenversicherung 69 €
Krankenversicherung 57 €
Pflegeversicherung 11 €
Arbeitslosenversicherung 8 €
Das Nettogehalt wurde in diesem Beispiel für das Abrechnungsjahr 2020 mit der Steuerklasse 1, Alter 18 Jahre, gesetzlich pflichtversichert berechnet.

Wie viel verdiene ich nach der Ausbildung?

Hast du deine Ausbildung als Kaufmann/frau im E-Commerce erfolgreich abgeschlossen, kannst du endlich voll im Online Handel durchstarten. In deinem Beruf als Kaufmann/frau im E-Commerce wirst du zu Beginn durchschnittlich 2701 Euro brutto im Monat bekommen.

Je länger du im E-Business arbeitest, desto mehr Arbeitserfahrung sammelst du natürlich. Du entwickelst immer bessere digitale Geschäftsmodelle und E-Commerce-Strategien für dein Unternehmen und wirst ein Experte im Marketing.

All das spiegelt sich natürlich in deinem Gehalt wider. Im Laufe deines Berufes als Kaufmann/frau im E-Commerce wirst du ein stattliches monatliches Gehalt von 3751 Euro erhalten.

In deiner Arbeit im E-Commerce musst du dich ständig mit neuen Produkten auseinander setzen und demnach fortwährend weiterbilden. Auch deine kaufmännischen Qualifikationen kannst du mit Weiterbildungen und Schulungen immer weiter verbessern.

Mit einem Fachwirt oder Betriebswirt in der Branche hast du dann nicht nur ein größeres Know-how, sondern auch gute Gehaltsaussichten. Entscheidest du dich sogar für dein Studium, kannst du den Fuß in ganz andere Branchen setzen und demnach auch viel mehr Gehalt rausholen.

Mit einer abgeschlossenen Ausbildung als Kaufmann/frau im E-Commerce stehen dir viele Türen offen und demnach gut stehen auch deine Gehaltsaussichten im Beruf.

Ob eine Ausbildung als Kaufmann/frau im E-Commerce wirklich zu dir passt, kannst du innerhalb von 60 Sekunden in unserem Karriere-Check herausfinden.

Kaufmann/frau im E-Commerce: Folgende Weiterbildungs- und Aufstiegschancen hast du.

Berufsbezeichnung/Studiengang Art der Weiterbildung
Fachwirt/in – E-Commerce Kaufmännische Weiterbildung
Fachwirt/in – Handel Kaufmännische Weiterbildung
Fachwirt/in – Marketing Kaufmännische Weiterbildung
Fachwirt/in – Tourismus Kaufmännische Weiterbildung
Fachwirt/in – Vertrieb im Einzelhandel Kaufmännische Weiterbildung
Betriebswirt/in (Fachschule) – Absatz/Marketing Kaufmännische Weiterbildung
Betriebswirt/in (Fachschule) – Handel Kaufmännische Weiterbildung
Ausbilder/in – Anerkannte Ausbildungsberufe Andere Weiterbildung
Handelsbetriebswirtschaft (grundständig) Studienfach
Internetbasierte Systeme, E-Services (grundständig) Studienfach
Marketing, Vertrieb (grundständig) Studienfach
Werbung, Marketingkommunikation (grundständig) Studienfach
Betriebswirtschaftslehre, Business Administration (grundst.) Studienfach
Markt-, Kommunikationsforschung (grundständig) Studienfach

Wie gut wärst du als Kaufmann/frau im E-Commerce? Mach den Test!

  • 1
  • 2
  • 3
  • FERTIG

Wenn ein Händler nicht nur online verkauft, betreibt er welche Strategie?

Ähnliche Berufe.

Werde jetzt Kaufmann/frau im E-Commerce!

Hier findest du alle 45.875 Ausbildungsplätze.