Zum Hauptinhalt
Freie Ausbildungsplätze 2024
Karriere-Check
Vorlagen
Stellenmarkt

Gehalt in der Ausbildung als Freiwillige/r Wehrdienstleistende/r

Ausbildung Freiwillige/r Wehrdienstleistende/r

Was verdiene ich in der Ausbildung als Freiwillige/r Wehrdienstleistende/r?

Karriere-Level Gehalt
1. Ausbildungsjahr 1.500 €
Einstiegsgehalt 1.400 €

Wie hoch ist das Gehalt im Vergleich zu anderen Ausbildungen?

Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r

796 €

Beamter/Beamtin

1.307 €

Zollbeamter/in mittlerer Dienst

1.307 €

Freiwillige/r Wehrdienstleistende/r

1.500 €

Feldwebel

2.370 €

Du willst schon in der Ausbildung mehr verdienen?
Dann könnte die Ausbildung als Feldwebel interessant für dich sein. Dort verdienst du durchschnittlich 2.370 € im Monat.

In welchem Bundesland verdiene ich wie viel?

Bundesland Gehalt
Baden-Württemberg 1.530 €
Bayern 1.485 €
Berlin 1.335 €
Brandenburg 1.125 €
Bremen 1.365 €
Hamburg 1.500 €
Hessen 1.575 €
Mecklenburg-Vorpommern 1.080 €
Niedersachsen 1.305 €
Nordrhein-Westfalen 1.425 €
Rheinland-Pfalz 1.395 €
Saarland 1.350 €
Sachsen 1.140 €
Sachsen-Anhalt 1.110 €
Schleswig-Holstein 1.245 €
Thüringen 1.155 €

Brutto oder Netto? Das bleibt übrig von deinem Ausbildungsgehalt.

Beachte auch, dass Auszubildende wie die meisten Arbeitnehmer Steuern zahlen müssen. Diese werden dir von deinem Bruttogehalt abgezogen und ergeben das Nettogehalt. Das ist das Geld, das dir schließlich auf dein Konto überwiesen wird:

Brutto 1500 €
Netto 1203 €
Rentenversicherung 139 €
Krankenversicherung 116 €
Pflegeversicherung 22 €
Arbeitslosenversicherung 18 €

Das Nettogehalt wurde in diesem Beispiel für das Abrechnungsjahr 2020 mit der Steuerklasse 1, Alter 18 Jahre, gesetzlich pflichtversichert berechnet.

Hier findest du alle 75.203 Ausbildungsplätze