Soziales, Pädagogik

Duales Studium Arbeitsmarktmanagement

Studium merken
Ausbildung Duales Studium Arbeitsmarktmanagement
Berufsbild Duales Studium Arbeitsmarktmanagement
Emoji
Duales Studium Arbeitsmarktmanagement Bilder
Duales Studium Arbeitsmarktmanagement Gehalt
  • Gehalt: 1520 Euro
  • Abschluss: Bachelor of Arts
  • Arbeitsmarkt: gut

Darum bist du hier richtig:

Du bist ein sozialer und kommunikativer Mensch und würdest gerne anderen helfen, sich beruflich zu entwickeln und einen Job zu finden? Mit dem dualen Studium Arbeitsmarktmanagement in der Tasche kannst du in Arbeitsagenturen oder Jobcentern dafür sorgen, dass Jugendliche eine passende Ausbildung finden, Arbeitslose finanziell unterstützt werden und durch Fortbildungen wieder einen Job finden. Das Beste: Schon während des Studiums schnupperst du in den Arbeitsalltag von Berufsberatern und Arbeitsvermittlern rein.

Voraussetzungen

Das wünscht sich dein Arbeitgeber:

  • (Fach-)Abitur

  • Kommunikationsstärke

  • Ortsungebundenheit

Das brauchst du für die Uni:

  • Gute Noten in Mathe, Deutsch und Englisch

  • Interesse an BWL und Sozialwissenschaften

  • Spaß am Lernen

Duales Studium Arbeitsmarktmanagement: Von der Ausbildung zum Job

Dein duales Studium Arbeitsmarktmanagement: Ein Mix aus BWL, Sozialwesen und Jura

Berufsbild Duales Studium Arbeitsmarktmanagement

Das duale Studium Arbeitsmarktmanagement wird von der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit angeboten und macht dich fit für die verschiedenen Aufgaben in Jobcentern oder Arbeitsagenturen. Deine Basis bildet eine Kombination aus Wirtschaft, Sozialwissenschaften und Jura. Im Studienfeld Public Management lernst du die Strukturen der öffentlichen Verwaltung kennen und beschäftigst dich mit Controlling. Du nimmst den Arbeitsmarkt genau unter die Lupe und erfährst, welche Instrumente der Arbeitsförderung es gibt.

Um auf die einzelnen Situationen von Arbeits- oder Ausbildungssuchenden eingehen zu können, wirst du intensiv im Integrationsmanagement geschult. Das heißt, du setzt dich mit sozialer Ungleichheit, Biografieforschung, Erwerbsformen und den staatlichen Fördermöglichkeiten im Bereich Aus- und Weiterbildung auseinander. Je nach Interesse kannst du dich außerdem auf eines von drei Fachgebieten spezialisieren: Am Studienort Schwerin kannst du die Schwerpunkte Leistungsgewährung oder Ressourcensteuerung wählen. In Mannheim wird Vermittlung und Integration angeboten.

Welche Module begegnen dir beispielsweise im dualen Studium Arbeitsmarktmanagement?

  • Arbeitsmarktprozesse: Welche wissenschaftlichen Arbeitsmarkttheorien gibt es? Wie verhalten sich Angebot und Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt? Und wie erstellt und analysiert man Statistiken? Außerdem beschäftigst du dich mit arbeitsmarktpolitischen Strategien, wie zum Beispiel dem Mindestlohn, untersuchst ihre Wirkung und stellst internationale Vergleiche an.

  • Beratungsprozesse: Hier lernst du, welche Kommunikationsmodelle es gibt, wie man Techniken der Gesprächsführung anwendet und Konflikten begegnet. Auch der Umgang mit kulturellen Unterschieden wird behandelt. Du erfährst, mit welchen psychosozialen Problemen arbeitslose Menschen zu kämpfen haben und wie man sie wieder motiviert.

  • Grundsicherung für Arbeitsuchende: Im Schwerpunkt Leistungsgewährung beschäftigst du dich verstärkt mit der finanziellen Unterstützung Arbeitssuchender. Du lernst, welche Leistungen der Grundsicherung es gibt, wie man Anträge bearbeitet und mit welchen Anreizen und Sanktionen man Menschen wieder in Arbeit bringen kann.

Dein Einstieg in die Praxis: Praktika in Jobcentern & Co.

Duales Studium Arbeitsmarktmanagement Gehalt

Das duale Studium Arbeitsmarktmanagement ist ein praxisintegrierendes Studium. Was heißt das genau? Neben dem Studium absolvierst du vier Praktika in Jobcentern oder Arbeitsagenturen und lernst dort live und in Farbe die verschiedenen Aufgaben und Abteilungen kennen, die dich nach deinem Abschluss erwarten. Willst du deinen Horizont erweitern, kannst du auch ein Praktikum im Ausland oder in einem Betrieb der Privatwirtschaft machen.

Der zeitliche Ablauf ist nach dem Blockmodell gestaltet. Im Laufe des dreijährigen Studiums wechseln sich Uni- und Praxisphasen alle vier Monate ab. Bist du flexibel und mobil, wird dir der häufige Ortswechsel hoffentlich nicht schwer fallen. Nach drei Jahren hast du deinen Abschluss als Bachelor of Arts in der Tasche! Dein Einsatz ist aber nicht umsonst! Von Anfang an darfst du dich monatlich über ein festes Gehalt freuen, mit dem du deinen Lebensunterhalt finanzieren kannst. Außerdem erhältst du Leistungen für Unterkunft und Verpflegung am Studienort.

Blick in die Zukunft: So sieht dein Arbeitsumfeld aus

Duales Studium Arbeitsmarktmanagement Bilder

Ist deine Bachelorarbeit geschrieben und sind die letzten Prüfungen bestanden, hast du den Bachelor of Arts in der Tasche. Ein erfolgreicher Abschluss garantiert dir die Übernahme durch die Bundesagentur für Arbeit für mindestens 24 Monate. Wichtig ist, dass du offen bist für einen weiteren Umzug, denn du kannst deutschlandweit und je nach Bedarf in Jobcentern, Berufsinformationszentren oder Arbeitsagenturen eingesetzt werden.

Deine Aufgaben sind so vielseitig wie dein Studium: Du kannst Jugendlichen in der Berufsberatung zur Seite stehen, Arbeitssuchenden Ausbildungsplätze und Jobs vermitteln oder Arbeitgebern helfen, neues Personal zu finden. Du unterstützt bei der Förderung von passenden Weiterbildungsangeboten oder Umschulungen und entscheidest über die Höhe der Grundsicherung. Aber auch in der internen Verwaltung ist dein Know-how im Bereich Controlling, Finanzen oder Personalmanagement gefragt. Dein Hochschulabschluss in Arbeitsmarktmanagement öffnet dir ebenso die Türen zu privaten Jobvermittlern oder Personalabteilungen von Firmen.

Ist dein Wissensdurst noch nicht gestillt, kannst du an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit noch ein Masterstudium im Fach Arbeitsmarktorientierte Beratung absolvieren. Aber auch andere Hochschulen bieten spannende Vertiefungen im Bereich Personalmanagement an.

Gehalt

Das kannst du im Durchschnitt verdienen

Deine nächsten Schritte

Duales Studium finden

Die Schule hast du geschafft und nun möchtest du dein duales Studium beginnen. Dafür heißt es aber zunächst: dualen Studienplatz finden! Dabei suchst du nach einem passenden Unternehmen, bei dem du dich bewerben möchtest. Dein Ausbildungsbetrieb arbeitet oftmals mit einer Hochschule zusammen und wird dich entsprechend vermitteln.

Zur Dualen Studienplatz-Suche

Duales Studium starten

Glückwunsch: Du hast es geschafft. Nun liegen spannende Jahre vor dir, in denen du fleißig studierst und dein theoretisches Wissen direkt in der Praxis anwenden darfst. Wir wünschen dir viel Erfolg beim Start deines dualen Studiums.

  • 1
  • 2
  • 3

Bewerbung schicken

Wer dual studieren möchte, muss nicht nur mit besonders guten Noten glänzen, sondern sein Engagement und seinen Ehrgeiz auch in der Bewerbung zeigen. Damit es mit dem dualen Studienplatz auch sicher hinhaut, hilft dir AZUBI.DE.

So sieht die perfekte Bewerbung aus

Hast du das Zeug zum dualen Studium Arbeitsmarktmanagement?

Mach den Test!

  • 1
  • 2
  • 3
  • Fertig

In welchem Jahr wurde die Bundesagentur für Arbeit gegründet?

  • 1900
  • 1927
  • 1953

Doch nicht das Richtige?

Hier findest du ähnliche duale Studiengänge: