Duales Studium BWL - Dienstleistungsmanagement/-marketing.

Gehalt:
Empfohlener Schulabschluss:
Abitur / Fachabitur
Dauer:
3 Jahre
Ausbildung Duales Studium BWL - Dienstleistungsmanagement/-marketing
Die beliebtesten Fragen anderer Bewerber.
1.

Wie viel verdient man im Dualen Studium BWL - Dienstleistungsmanagement/-marketing?

Je nach Betrieb und Bundesland verdienst du durchschnittlich €828 während des Dualen Studiums.

  • 1. Lehrjahr: €753
  • 2. Lehrjahr: €829
  • 3. Lehrjahr: €902
2.

Wie lange dauert ein Duales Studium BWL - Dienstleistungsmanagement/-marketing?

Das Duale Studium dauert 36 Monate.

3.

Was mache ich im Dualen Studium BWL - Dienstleistungsmanagement/-marketing?

  • Ein Duales Studium BWL - Dienstleistungsmanagement/-marketing vermittelt dir nicht nur das tägliche Geschäft von Dienstleistungsunternehmen. Du lernst auch, wie eine zielgruppenorientierte Kommunikation abläuft und welche betriebswirtschaftlichen Maßnahmen nötig sind, um ein Unternehmen nach vorne zu bringen.
  • Wie der Name schon vorwegnimmt, kommst du vor allem in der Dienstleistungsbranche zum Einsatz. Oft kannst du dabei international durchstarten.
  • Ein Duales Studium BWL - Dienstleistungsmanagement/-marketing findet im Dienstleistungs- und Servicebereich statt und endet nach einer Regelstudienzeit von sechs Semestern mit dem Bachelor of Arts.
4.

Welche Voraussetzungen sollte ich für ein Duales Studium BWL - Dienstleistungsmanagement/-marketing mitbringen?

Um einen Studienplatz zu bekommen, brauchst du Abitur/Fachabitur. Gute Noten in Mathematik, Wirtschaft, Informatik und Englisch helfen dir, gut durchs Studium zu kommen.

5.

Passt das Duale Studium BWL - Dienstleistungsmanagement/-marketing zu mir?

Fragst du dich, welches Duale Studium wirklich zu dir passt? Mach jetzt unseren Karriere-Check und finde es in nur 60 Sekunden heraus.

Voraussetzungen.

Was muss ich mitbringen?

  • Interesse an Wirtschaft und Zahlen

  • Kommunikationsstärke

  • Teamgeist

In welchen Schulfächern muss ich gut gewesen sein?

  • Mathematik
  • Wirtschaft
  • Informatik
  • Englisch

Finde duale Studienplätze in deiner Nähe.

Egal wo du ein Duales Studium BWL - Dienstleistungsmanagement/-marketing anfangen möchtest, hier findest du freie duale Studienplätze überall in Deutschland.

Inhalte des Dualen Studiums.

Ein Duales Studium BWL - Dienstleistungsmanagement/-marketing vermittelt dir, wie Dienstleistungsunternehmen ticken und wie man Produkte entwickelt, die bei der Zielgruppe gut ankommen. Dabei helfen dir betriebswirtschaftliche Grundlagen aus Fächern wie Finanzbuchführung, Bilanzierung und Statistik.

Um bestens für die Branche vorbereitet zu sein, vertiefst du dein Wissen im Personal- und Organisationsmanagement, Service Management, Marketing und Qualitätsmanagement.

Im Dualen Studium BWL – Dienstleistungsmanagement liegt der Fokus auf der Organisation und Leitung von Dienstleistungsunternehmen. In der Hochschule wirst du im Personal- und Projektmanagement fit gemacht, damit die internen Abläufe reibungslos funktionieren.

Dein Duales Studium BWL - Dienstleistungsmanagement/-marketing setzt den Schwerpunkt auf die Analyse von Kunden, um kreative Produkte und hilfreiche Services für sie zu entwickeln.

Zudem lernst in der Hochschule, wie man in der Marktforschung der Zielgruppe die richtigen Fragen stellt und so herausfindet, welche Trends angesagt sind. Damit deine Bachelorarbeit ein voller Erfolg wird, steht auch wissenschaftliches Arbeiten auf dem Programm. Nach drei bis vier Jahren Studium darfst du dich Bachelor of Arts nennen.

Typische Fächer im Dualen Studium BWL - Dienstleistungsmanagement/-marketing sind:

  • Personalmanagement: Ein Unternehmen ist nur so gut wie seine Mitarbeiter! Im Fach Personalmanagement lernst du, wie man qualifizierte Mitarbeiter findet und im Unternehmen hält. Verhandlungstechniken, Arbeits- und Sozialrecht sowie das Ermitteln von Kennzahlen zur Planung personalwirtschaftlicher Prozesse stehen auf dem Lehrplan.

  • Marktforschung: Welche Befragungstechniken gibt es? Wie erkennt man rechtzeitig Trends und Risiken? Du lernst, wie man mithilfe von Umfragen oder Interviews die Kundenzufriedenheit ermittelt, Innovationen testet oder Trends in Erfahrung bringt. Bei der Auswertung helfen dir Statistik-Programme oder Tabellen.

  • Statistik: Neben Wirtschaftsmathematik steht auch Statistik auf dem Plan. Um die Wahrscheinlichkeit für das Eintreten bestimmter Ereignisse zu berechnen, braucht es die Wahrscheinlichkeitsrechnung. So lernst du, Risiken einzuschätzen und Kundenbefragungen auszuwerten.

Außerdem polierst du dein Wirtschaftsenglisch auf und erwirbst in Verkaufs- und Beratungstrainings sowie Workshops zu Mitarbeiterführung wichtige Schlüsselqualifikationen für deinen Job.

Ob ein Duales Studium BWL - Dienstleistungsmanagement/-marketing wirklich zu dir passt, kannst du innerhalb von 60 Sekunden in unserem Karriere-Check herausfinden.

Wie sieht die praktische Ausbildung aus?

Ein Duales Studium BWL - Dienstleistungsmanagement/-marketing kann ausbildungs- oder praxisintegriert absolviert werden.

Willst du am Ende nicht nur deinen Bachelor-Abschluss in der Tasche haben, sondern auch eine Berufsausbildung vorweisen können, kannst du ein ausbildungsintegrierendes Studium absolvieren.

In der Regel wechseln sich Theorie- und Praxisphasen blockweise im 3-Monats-Rhythmus ab. Diese Ausbildungsberufe sind beispielsweise mit dem Dualen Studium BWL - Dienstleistungsmanagement/-marketing kombinierbar:

  • Medienkaufmann/frau Digital und Print: Ob Zeitungs- oder Buchverlag – in den verschiedenen Abteilungen eines Medienhauses hilfst du mit, gedruckte und digitale Medien zu vermarkten. Du lernst in deinem Job, Anzeigen an Werbekunden zu verkaufen oder sorgst mit Social-Media-Postings für den guten Absatz eines neuen Buches.

  • Personaldienstleistungskaufmann/frau: Bei einem Personalvermittler oder in der Personalabteilung eines Unternehmens beschaffst du qualifizierte Mitarbeiter. Du lernst, eine Vorauswahl zu treffen, Verträge aufzusetzen und Weiterbildungen zu organisieren.

  • Sportfachmann/frau: Trainingspläne erstellen, Sportgeräte beschaffen oder Wettkämpfe planen – in dieser Ausbildung bist du sportlich unterwegs! In Fitnessstudios oder bei Sportvereinen kannst du dein Organisationstalent unter Beweis stellen.

Beim praxisintegrierenden Studiengang BWL - Dienstleistungsmanagement/-marketing absolvierst du keine Berufsausbildung, sondern sammelst Erfahrungen im Rahmen von einem längeren oder mehreren kurzen Praktika.

Du möchtest dich für ein Duales Studium BWL - Dienstleistungsmanagement/-marketing bewerben? Hier findest du passende Ausbildungsplätze in deiner Nähe.

Wie sieht der Alltag im Beruf aus?

Hast du dein Duales Studium BWL - Dienstleistungsmanagement/-marketing erfolgreich abgeschlossen, stehen die Chancen sehr gut, dass du von deinem Unternehmen übernommen wirst – schließlich kennst du dich dort schon richtig gut aus.

Durch dein breitgefächertes Wissen kannst du im Marketing oder Vertrieb, Controlling, Personalwesen oder im Service Center Management von Dienstleistungsunternehmen verantwortungsvolle Aufgaben und Führungspositionen übernehmen. Aber auch in der Warenwirtschaft ist dein kaufmännisches Know-how gefragt.

Natürlich kannst du auch noch weiter studieren und einen Master-Abschluss ins Visier nehmen. Was in jedem Fall gilt: Dienstleistungen werden auf der ganzen Welt gebraucht. Und dein Studium hat dich auch darauf vorbereitet, international zu agieren oder sogar ins Ausland zu gehen. Hast du in Englisch oder Spanisch gut aufgepasst, hast du die besten Voraussetzungen dafür!

Und wie läuft das finanziell? In einem ausbildungsintegrierenden Studium erhältst du ein monatliches Ausbildungsgehalt, das sich jährlich steigert.

Absolvierst du ein praxisintegrierendes Studium, ist das Gehalt für ein Langzeitpraktikum unterschiedlich hoch. Studiengebühren übernimmt der Arbeitgeber aber meist zum Teil oder komplett.

Bist du geeignet für ein Duales Studium BWL - Dienstleistungsmanagement/-marketing?
Mach den Test!

Ähnliche Berufe.

Starte jetzt dein Duales Studium BWL - Dienstleistungsmanagement/-marketing!

Hier findest du alle 39.027 Ausbildungsplätze.