Gehalt: Duales Studium Technische Informatik und Kommunikationstechnik

Duales Studium Technische Informatik und Kommunikationstechnik – das verdienst du.

Karriere-Level Gehalt
1. Ausbildungsjahr 1250,00€
2. Ausbildungsjahr 1250,00€
3. Ausbildungsjahr 1250,00€
Einstiegsgehalt 4707,00€

Nicht mit jedem dualen Studiengang lässt sich schon während der Zeit an der Hochschule Geld verdienen. Bei dir ist das anders. Für dein Duales Studium Technische Informatik und Kommunikationstechnik bekommst du mit Beginn deiner hochschulischen und praktischen Ausbildung ein monatliches Gehalt. Statt bei einem Unternehmen der freien Wirtschaft gehst du beim BND arbeiten, um erste Erfahrungen im Job zu sammeln. Dafür zahlt dir der Bundesnachrichtendienst ein sehr gutes Gehalt von 1250 Euro.

Wird ein Duales Studium vergütet, steigt die Bezahlung oft von Jahr zu Jahr. Dein Lohn ist die gesamte Zeit über gleichbleibend. So kannst du auch im zweiten Studienjahr mit 1250 Euro rechnen. Im dritten Jahr bekommst du für dein Duales Studium ebenfalls 1250 Euro monatlich.

Außerdem hast du Chancen auf eine kostengünstige Unterkunft auf dem Campus der Universität. So sparst du dir im besten Fall noch etwas Miete, die rund um München überdurchschnittlich hoch ausfallen kann, und kannst sorglos studieren gehen.

Für dich wichtig zu wissen: Das Gehalt für dein Duales Studium Technische Informatik und Kommunikationstechnik wird unter Vorbehalt gezahlt. Falls du das Studium abbrichst und dich zum Beispiel für einen Studiengang an einer anderen Hochschule entscheidest, kann der BND die Lohnbeträge anteilig zurückfordernd. Das ist auch der Fall, wenn du die vorgesehene Verwendungszeit von fünf Jahren nicht erfüllst, also weniger als fünf Jahre nach deinem Bachelor beim BND tätig bist.

Wie hoch ist das Gehalt im Vergleich zu anderen Ausbildungen?

Ausbildung Gehalt
Duales Studium Fahrzeugtechnik 634 €
Duales Studium Informatik 1130 €
Duales Studium Technische Informatik und Kommunikationstechnik 1250 €
Duales Studium Schiffbau 1268 €

Manche verdienen für ihr Duales Studium nichts oder müssen je nach Studiengang mit ganz unterschiedlichen Gehältern rechnen. Mit einer Ausbildung beim BND nimmst du eine Sonderposition ein – ein durchschnittliches Gehalt von 1250 Euro ist dir für dein Duales Studium Technische Informatik und Kommunikationstechnik sicher.

Vergleichst du das mit der Bezahlung in so manch anderem Studiengang aus deinen Bereichen, kannst du sehen, wie gut du mit deinem fixen Lohn wirklich dastehst. So sind deine Verdienstaussichten mit Abstand am besten. Zwischen deinem Gehalt und dem für ein Duales Studium im Bereich Kommunikations- und Medieninformatik, dem Studium, das nach dir am besten bezahlt wird, liegen bereits mehrere Hundert Euro. Am schlechtesten wird ein Duales Studium im Bereich Medizintechnik bezahlt. Der Lohn dort beträgt sogar weniger als die Hälfte von dem, was du verdienen kannst.

Interessant für einen Gehaltsvergleich: Der Lohn für ein Duales Studium kann mitunter davon abhängen kann, ob das Unternehmen, das die Studierenden in der Zeit beschäftigt, eine Tarifbindung hat. Wird ein Tarifvertrag unterschrieben, gibt es ein Gehalt, das überbetrieblich festgelegt ist. Je nach Branche können solche Tarifverträge unterschiedlich aussehen und sich entsprechend positiv oder eher negativ auf die Bezahlung im Studium auswirken. Die besten Gehälter werden meistens in der Industrie gezahlt. In den vergangenen Jahren hat der Öffentliche Dienst zum Teil aber gut nachgezogen.

Du willst schon im Dualen Studium mehr verdienen?
Dann könnte ein Duales Studium Schiffbau interessant für dich sein. Dort verdienst du durchschnittlich 1268 Euro im Monat.

In welchem Bundesland verdiene ich wie viel?

Dein Duales Studium Technische Informatik und Kommunikationstechnik findet an der Universität der Bundeswehr in Neubiberg statt, die Fachpraktika absolvierst du in den technischen Abteilungen des BND. Dein Gehalt während des Dualen Studiums ist bundesweit geregelt und unterliegt keinen regionalen Schwankungen. Du kannst in Berlin oder Pullach bei München arbeiten und verdienst einheitlich 1250 Euro während deiner Ausbildung.

Glück gehabt! Die untenstehende Abbildung zeigt dir, wie unterschiedlich dein Gehalt innerhalb Deutschlands wäre, würde es den normalen Schwankungen unterliegen. Wie du siehst, würdest du dann in den meisten Bundesländern deutlich weniger als 1250 Euro verdienen.

Bundesland Gehalt
DE-BW Baden-Württemberg 1275,00€
DE-BY Bayern 1237,50€
DE-BE Berlin 1112,50€
DE-BB Brandenburg 937,50€
DE-HB Bremen 1137,50€
DE-HH Hamburg 1250,00€
DE-HE Hessen 1312,50€
DE-MV Mecklenburg-Vorpommern 900,00€
DE-NI Niedersachsen 1087,50€
DE-NW Nordrhein-Westfalen 1187,50€
DE-RP Rheinland-Pfalz 1162,50€
DE-SL Saarland 1125,00€
DE-SN Sachsen 950,00€
DE-ST Sachsen-Anhalt 925,00€
DE-SH Schleswig-Holstein 1037,50€
DE-TH Thüringen 962,50€
Bundesland Gehalt
Baden-Württemberg 1275,00€
Bayern 1237,50€
Berlin 1112,50€
Brandenburg 937,50€
Bremen 1137,50€
Hamburg 1250,00€
Hessen 1312,50€
Mecklenburg-Vorpommern 900,00€
Niedersachsen 1087,50€
Nordrhein-Westfalen 1187,50€
Rheinland-Pfalz 1162,50€
Saarland 1125,00€
Sachsen 950,00€
Sachsen-Anhalt 925,00€
Schleswig-Holstein 1037,50€
Thüringen 962,50€

Finde duale Studienplätze in deiner Nähe.

Egal wo du ein Duales Studium Technische Informatik und Kommunikationstechnik anfangen möchtest, hier findest du freie duale Studienplätze überall in Deutschland.

Brutto oder Netto? Das bleibt übrig von deinem Ausbildungsgehalt.

Beachte auch, dass Auszubildende wie die meisten Arbeitnehmer Steuern zahlen müssen. Diese werden dir von deinem Bruttogehalt abgezogen und ergeben das Nettogehalt. Das ist das Geld, das dir schließlich auf dein Konto überwiesen wird:

Brutto 1250 €
Netto 1002 €
Rentenversicherung 116 €
Krankenversicherung 96 €
Pflegeversicherung 19 €
Arbeitslosenversicherung 15 €
Das Nettogehalt wurde in diesem Beispiel für das Abrechnungsjahr 2020 mit der Steuerklasse 1, Alter 18 Jahre, gesetzlich pflichtversichert berechnet.

Wie viel verdiene ich nach der Ausbildung?

Dein Duales Studium Technische Informatik und Kommunikationstechnik schließt du mit einem Bachelor ab und wirst danach unbefristet vom BND übernommen. Einen Job und damit auch ein volles Gehalt hast du mit dem Studium also sicher. Zusätzlich wird dir eine IT-Zulage gezahlt. Je nachdem, ob du tatsächlich beim BDN in den Beruf startest wie geplant oder doch woanders anfängst, kannst dein Einstiegshalt um die 4707 Euro betragen.

Normalerweise hängen deine Verdienstchancen davon ab, wie gut das anstellende Unternehmen generell zahlt, wenn du ein Duales Studium abgeschlossen hast. Bedenke das, solltest du irgendwann vom BND in die freie Wirtschaft wechseln wollen. Weitere Faktoren, die dann Einfluss auf deinen Lohn nehmen können, sind der Unternehmensstandort, die Betriebsgröße und ob eine Tarifbindung vorliegt.

Die Erfahrungen, die du im Laufe der Zeit im Beruf sammelst, kommen dir zugute. So kannst du dich, abhängig von deinem konkreten Job auf 5893 Euro steigern. Mit Führungsverantwortung oder wenn du an der Hochschule noch einen Master anhängst, kannst du sogar noch besser verdienen. Bleibst du beim BND, besteht außerdem die Möglichkeit einer Verbeamtung.

Duales Studium Technische Informatik und Kommunikationstechnik: Folgende Weiterbildungs- und Aufstiegschancen hast du.

Berufsbezeichnung                                   Art der Weiterbildung      
Computer Aided Engineering (weiterführend)               Studienfach        
Automatisierungstechnik (weiterführend)               Studienfach        
Informations-, Kommunikationstechnik (weiterführend)               Studienfach        
Ingenieurinformatik, Computational Engineering (weiterführend)               Studienfach        
Softwaretechnik (weiterführend)               Studienfach        
Technische Informatik (weiterführend)               Studienfach        
Ähnliche Berufe.

Starte jetzt dein Duales Studium Technische Informatik und Kommunikationstechnik!

Hier findest du alle 47.753 Ausbildungsplätze.