Gehalt in der Ausbildung als Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen (KEP)

Was verdiene ich in der Ausbildung als Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen (KEP)?

Karriere-Level Gehalt
1. Ausbildungsjahr 820,00€
2. Ausbildungsjahr 900,00€
Einstiegsgehalt 2396,00€

Im Ausbildungsberuf Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen (KEP) hast du eine vergleichsweise kurze Ausbildungsdauer von zwei Jahren, wirst dafür aber sowohl im ersten als auch im zweiten Jahr deiner Ausbildung gut bezahlt:

Im ersten Ausbildungsjahr verdienst du 820 Euro im Monat und im zweiten Lehrjahr sind es dann schon 900 Euro.

Wie hoch ist das Gehalt im Vergleich zu anderen Ausbildungen?

Ausbildung Gehalt
Servicefahrer/in 714 €
Kurier-, Express- und Postdienstleistungen (KEP), Fachkraft 860 €
Binnenschiffer/in 1071 €
Fluglotse/Fluglotsin 2491 €

Du siehst in der Grafik, dass du während deiner Ausbildung als Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen (KEP) überdurchschnittlich gut bezahlt wirst, denn in vielen anderen Logistikberufen verdienen Auszubildende deutlich weniger.

Das durchschnittliche Gehalt während der Berufsausbildung liegt bei 860 Euro im Monat und somit beispielsweise deutlich über dem, was eine Fachkraft für Hafenlogistik bekommt.

Wie du ebenfalls sehen kannst, gibt es aber auch Ausbildungsberufe, in denen eine höhere Ausbildungsvergütung gezahlt wird: Als Fluglots/in kann man mit einem Gehalt rechnen, dass noch einige Euro höher ist als deines, muss aber auch drei Jahre lang lernen.

Welcher Betrag am Ende des Monats auf deinem Konto landet, ist aber noch von weiteren Faktoren abhängig: Bei welchem Betrieb machst du die Ausbildung als Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen (KEP)?

Bist du in der Brief-, Paket- oder Speditionsbranche beschäftigt? Gibt es einen Tarifvertrag, an den sich das Unternehmen halten muss? Gilt ein Tarifvertrag, gibt es darin Richtlinien für die Bezahlung, auch von Auszubildenden, an die sich der Ausbildungsbetrieb halten muss.

Du willst schon in der Ausbildung mehr verdienen?
Dann könnte die Ausbildung als Binnenschiffer/in interessant für dich sein. Dort verdienst du durchschnittlich 1071 Euro im Monat. Oder du fängst als Fluglotse/Fluglotsin an und bekommst sogar 2491 Euro.

In welchem Bundesland verdiene ich wie viel?

Wichtig ist auch der Standort, denn das Gehalt als Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen (KEP) ist in Deutschland nicht überall gleich. Je nachdem, in welchem Bundesland du während deiner Ausbildung arbeiten wirst, kann die Bezahlung etwas höher oder niedriger ausfallen.

Du siehst, dass Süd- und Westdeutschland durchschnittlich höhere Gehälter bezahlen als Firmen in Bundesländern im Nordosten. Auszubildende in Hessen verdienen während der Ausbildung durchschnittlich mehr als diejenigen, die in Sachsen-Anhalt oder Mecklenburg-Vorpommern arbeiten.

Bundesland Gehalt
DE-BW Baden-Württemberg 877,20€
DE-BY Bayern 851,40€
DE-BE Berlin 765,40€
DE-BB Brandenburg 645,00€
DE-HB Bremen 782,60€
DE-HH Hamburg 860,00€
DE-HE Hessen 903,00€
DE-MV Mecklenburg-Vorpommern 619,20€
DE-NI Niedersachsen 748,20€
DE-NW Nordrhein-Westfalen 817,00€
DE-RP Rheinland-Pfalz 799,80€
DE-SL Saarland 774,00€
DE-SN Sachsen 653,60€
DE-ST Sachsen-Anhalt 636,40€
DE-SH Schleswig-Holstein 713,80€
DE-TH Thüringen 662,20€
Bundesland Gehalt
Baden-Württemberg 877,20€
Bayern 851,40€
Berlin 765,40€
Brandenburg 645,00€
Bremen 782,60€
Hamburg 860,00€
Hessen 903,00€
Mecklenburg-Vorpommern 619,20€
Niedersachsen 748,20€
Nordrhein-Westfalen 817,00€
Rheinland-Pfalz 799,80€
Saarland 774,00€
Sachsen 653,60€
Sachsen-Anhalt 636,40€
Schleswig-Holstein 713,80€
Thüringen 662,20€

Finde Ausbildungsplätze in deiner Nähe.

Egal wo du eine Ausbildung als Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen (KEP) anfangen möchtest, hier findest du Tausende freie Ausbildungsplätze überall in Deutschland.

Brutto oder Netto? Das bleibt übrig von deinem Ausbildungsgehalt.

Beachte auch, dass Auszubildende wie die meisten Arbeitnehmer Steuern zahlen müssen. Diese werden dir von deinem Bruttogehalt abgezogen und ergeben das Nettogehalt. Das ist das Geld, das dir schließlich auf dein Konto überwiesen wird:

Brutto 820 €
Netto 657 €
Rentenversicherung 76 €
Krankenversicherung 63 €
Pflegeversicherung 12 €
Arbeitslosenversicherung 9 €
Das Nettogehalt wurde in diesem Beispiel für das Abrechnungsjahr 2020 mit der Steuerklasse 1, Alter 18 Jahre, gesetzlich pflichtversichert berechnet.

Wie viel verdiene ich nach der Ausbildung?

Mit einer abgeschlossenen Ausbildung als Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen (KEP) kannst du dich auf ein stolzes Einstiegsgehalt von bis zu 2396 Euro freuen!

Für eine zweijährige Ausbildung ist das wirklich ein guter Betrag, abhängig ist das natürlich aber auch wieder vom Unternehmen, in dem du einen Job findest. Auch wenn die Arbeit als Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen (KEP) ähnlich ist, bezahlen die einzelnen Firmen doch sehr unterschiedlich.

Bist du mehrere Jahre im Job tätig, kannst du aber immer wieder mit Gehaltserhöhungen rechnen. Mehr Berufserfahrung heißt oft auch mehr Gehalt. Das durchschnittliche Gehalt bei der Arbeit als Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen (KEP) beträgt 2948 Euro im Monat.

Willst du dein Wissen noch vertiefen und so auch die Möglichkeit auf mehr Verantwortung nutzen, stehen dir auch Weiterbildungen offen, durch die du oft auch mehr verdienen kannst.

Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen (KEP): Folgende Weiterbildungs- und Aufstiegschancen hast du.

Berufsbezeichnung Art der Weiterbildung
Kaufmann/-frau - Kurier-, Express- u. Postdienstleistungen, Fortsetzung der Ausbildung Duale Ausbildung
Betriebswirt/in (Fachschule) - Logistik Kaufmännische Weiterbildung
Fachwirt/in - Güterverkehr und Logistik Kaufmännische Weiterbildung
Ausbilder/in - Anerkannte Ausbildungsberufe Andere Weiterbildung
Logistik, Supply-Chain-Management (grundständig) Studienfach
Wirtschaftsingenieurwesen (grundständig) Studienfach
Ähnliche Berufe.

Werde jetzt Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen (KEP)!

Hier findest du alle 49.064 Ausbildungsplätze.