Gehalt in der Ausbildung als Wellnessmanager/in

Was verdiene ich in der Ausbildung als Wellnessmanager/in?

Karriere-Level Gehalt
1. Ausbildungsjahr 0,00€
2. Ausbildungsjahr 0,00€
3. Ausbildungsjahr 0,00€
Einstiegsgehalt 1781,00€

Während deiner Ausbildung zum/zur Wellnessmanager/in bekommst du kein Gehalt. Manche Bildungseinrichtungen erheben zudem Ausbildungsgebühren. Das muss aber nicht heißen, dass du während der gesamten Zeit deiner Ausbildung nichts verdienen kannst.

Viele Auszubildende haben schon Vorkenntnisse in der Branche und machen die Ausbildung zum/zur Wellnessmanager/in berufsbegleitend. Oder du lässt dir dein Praktikum gut bezahlen. Spätestens im zweiten Lehrjahr ist nämlich ein Pflichtpraktikum vorgesehen.

Wie hoch ist das Gehalt im Vergleich zu anderen Ausbildungen?

Ausbildung Gehalt
Wellnessmanager/in 0 €
Florist/in 606 €
Bäderbetriebe, Fachangestellte/r 1016 €
Werkfeuerwehrmann/frau 1073 €

Der Ausbildungsberuf Wellnessmanager/in gehört zum Bereich Dienstleistung und Service. Diese Branche ist breit gefächert und dementsprechend kann man in den unterschiedlichen Berufen auch ganz unterschiedlich viel verdienen.

Es lässt sich also schwer sagen, was ein Unternehmen dir als Wellnessmanager/in bezahlen wird, wenn du deine unentgeltliche Ausbildung abgeschlossen hast und in den Job startest. Dein Gehalt wird unter anderem davon abhängen, in welchem Bundesland du arbeiten wirst und wie groß das Unternehmen ist.

Du willst schon in der Ausbildung mehr verdienen?
Dann könnte die Ausbildung als Florist/in interessant für dich sein. Dort verdienst du durchschnittlich 606 Euro im Monat. Oder du fängst als Fachangestellte/r für Bäderbetriebe an und bekommst sogar 1016 Euro. Das höchste Gehalt gibt es mit 1073 Euro in der Ausbildung als Werkfeuerwehrmann/frau.

Wie viel verdiene ich nach der Ausbildung?

Nach einem Jahr bist du fertig ausgebildete/r Wellnessmanager/in und kannst in den Beruf starten – mit einem Einstiegsgehalt von 1781 Euro geht es los. Ab dem zweiten Jahr im Job sollte es regelmäßig Gehaltserhöhungen geben, bis sich dein Gehalt auf 2176 Euro im Monat eingependelt hat.

Und wenn du mehr von deiner Arbeit willst, dann kannst du dein Wissen und deine Fähigkeiten auch noch weiter vertiefen, mit einer Fortbildung oder einem anschließenden Studium.

Wellnessmanager/in: Folgende Weiterbildungs- und Aufstiegschancen hast du.

Berufsbezeichnung/Studiengang Art der Weiterbildung
Wellnessberater/in Andere Weiterbildung
Hotelmanagement (grundständig) Studienfach
Gesundheitsmanagement, -ökonomie (grundständig) Studienfach
Gesundheitssport (grundständig) Studienfach
Marketing, Vertrieb (grundständig) Studienfach
Ähnliche Berufe.