Gehalt in der Ausbildung als Kaufmann/frau Marketingkommunikation

Was verdiene ich in der Ausbildung als Kaufmann/frau Marketingkommunikation?

Karriere-Level Gehalt
1. Ausbildungsjahr 747,00€
2. Ausbildungsjahr 827,00€
3. Ausbildungsjahr 950,00€
Einstiegsgehalt 2191,00€

Schon ab dem ersten Tag verdienst du in deiner dualen Ausbildung Geld. Im ersten Lehrjahr sind es 747 Euro brutto. Im zweiten Jahr steigt dein Gehalt in der Ausbildung als Kaufmann/frau Marketingkommunikation auf 827 Euro an. Im dritten Ausbildungsjahr liegt dein Gehalt in deinem Ausbildungsbetrieb dann schon bei 950 Euro.

Wie hoch ist das Gehalt im Vergleich zu anderen Ausbildungen?

Ausbildung Gehalt
Personaldienstleistungskaufmann/frau 606 €
Kaufmann/frau Marketingkommunikation 841 €
Finanzwirt/in 1111 €
Beamter/Beamtin 1269 €
Feldwebel 2137 €

Mit 841 Euro im Durchschnitt verdienst du nicht schlecht in deiner Ausbildung als Kaufmann/frau Marketingkommunikation und musst auch den Vergleich zu anderen Ausbildungsberufen nicht scheuen.

Doch das Gehalt ist nicht nur von der Wahl des Ausbildungsberufes abhängig, sondern auch von anderen Umständen. Es spielt zum Beispiel eine Rolle, ob du bei einem kleinen oder Großen Betrieb deine Ausbildung machst. Umso größer, umso besser ist meistens das Gehalt.

Außerdem kann eine Tarifbindung einen großen Einfluss auf dein Gehalt haben. Azubis, deren Gehalt an einen Tarifvertrag gebunden ist, verdienen oft besser als Azubis in betrieben ohne Tarifvertrag.

Du willst schon in der Ausbildung mehr verdienen?
Dann könnte die Ausbildung als Finanzwirt/in interessant für dich sein. Dort verdienst du durchschnittlich 1111 Euro im Monat. Oder du fängst als Beamter/Beamtin an und bekommst sogar 1269 Euro. Das höchste Gehalt gibt es mit 2137 Euro in der Ausbildung als Feldwebel.

In welchem Bundesland verdiene ich wie viel?

Je nachdem, in welchem Bundesland dein Ausbildungsplatz als Kaufmann/frau Marketingkommunikation ist, ist auch dein Gehalt unterschiedlich hoch. In deiner Ausbildung verdienst du in südlichen Bundesländern wie Baden-Württemberg besser, als in östlichen Bundesländern wie Sachsen.

Am besten ist das Gehalt in der Ausbildung zum Beruf Kaufmann/frau Marketingkommunikation Hessen. Am wenigsten verdienst du in Mecklenburg-Vorpommern.

Bundesland Gehalt
DE-BW Baden-Württemberg 857,82€
DE-BY Bayern 832,59€
DE-BE Berlin 748,49€
DE-BB Brandenburg 630,75€
DE-HB Bremen 765,31€
DE-HH Hamburg 841,00€
DE-HE Hessen 883,05€
DE-MV Mecklenburg-Vorpommern 605,52€
DE-NI Niedersachsen 731,67€
DE-NW Nordrhein-Westfalen 798,95€
DE-RP Rheinland-Pfalz 782,13€
DE-SL Saarland 756,90€
DE-SN Sachsen 639,16€
DE-ST Sachsen-Anhalt 622,34€
DE-SH Schleswig-Holstein 698,03€
DE-TH Thüringen 647,57€
Bundesland Gehalt
Baden-Württemberg 857,82€
Bayern 832,59€
Berlin 748,49€
Brandenburg 630,75€
Bremen 765,31€
Hamburg 841,00€
Hessen 883,05€
Mecklenburg-Vorpommern 605,52€
Niedersachsen 731,67€
Nordrhein-Westfalen 798,95€
Rheinland-Pfalz 782,13€
Saarland 756,90€
Sachsen 639,16€
Sachsen-Anhalt 622,34€
Schleswig-Holstein 698,03€
Thüringen 647,57€

Finde Ausbildungsplätze in deiner Nähe.

Egal wo du eine Ausbildung als Kaufmann/frau Marketingkommunikation anfangen möchtest, hier findest du Tausende freie Ausbildungsplätze überall in Deutschland.

Brutto oder Netto? Das bleibt übrig von deinem Ausbildungsgehalt.

Beachte auch, dass Auszubildende wie die meisten Arbeitnehmer Steuern zahlen müssen. Diese werden dir von deinem Bruttogehalt abgezogen und ergeben das Nettogehalt. Das ist das Geld, das dir schließlich auf dein Konto überwiesen wird:

Brutto 747 €
Netto 599 €
Rentenversicherung 69 €
Krankenversicherung 57 €
Pflegeversicherung 11 €
Arbeitslosenversicherung 8 €
Das Nettogehalt wurde in diesem Beispiel für das Abrechnungsjahr 2020 mit der Steuerklasse 1, Alter 18 Jahre, gesetzlich pflichtversichert berechnet.

Wie viel verdiene ich nach der Ausbildung?

Mit einer abgeschlossenen Ausbildung kannst du in deinem Beruf als Kaufmann/frau Marketingkommunikation auf ein gutes Gehalt hoffen. Dein Einstiegsgehalt liegt nach deinem Abschluss bei Euro 2191 brutto.

Nach einigen Jahren Berufserfahrung kennst du deine Kunden, verstehst Zielgruppen und jonglierst deine Aufgaben beim Arbeiten perfekt. Durch deine Berufserfahrung steigt deswegen auch dein Gehalt. Dein Durchschnittsgehalt liegt dann bei 2920 Euro.

Mehr Geld verdienst du in großen PR-Agenturen, in größeren Unternehmen und teilweise auch im Online-Marketing. Wenn es dir nicht reicht, weiter in deinem Beruf zu arbeiten, kannst du dich auch durch eine berufliche Weiterbildung für Höheres qualifizieren. Ein Studium, zum Beispiel in Marketing oder Kommunikation, kann dein Gehalt noch einmal steigern.

Kaufmann/frau Marketingkommunikation: Folgende Weiterbildungs- und Aufstiegschancen hast du.

Berufsbezeichnung/Studiengang Art der Weiterbildung
Betriebswirt/in (Fachschule) - Marketingkommunikation Kaufmännische Weiterbildung
Fachwirt/in - Werbung Kaufmännische Weiterbildung
Fachwirt/in - Marketing Kaufmännische Weiterbildung
Fachwirt/in - E-Commerce Kaufmännische Weiterbildung
Betriebswirt/in (Fachschule) - Absatz/Marketing Kaufmännische Weiterbildung
Ausbilder/in - Anerkannte Ausbildungsberufe Andere Weiterbildung
Marketing, Vertrieb (grundständig) Studienfach
Werbung, Marketingkommunikation (grundständig) Studienfach
Betriebswirtschaftslehre, Business Administration (grundständig) Studienfach
Ähnliche Berufe.

Werde jetzt Kaufmann/frau Marketingkommunikation!

Hier findest du alle 33.814 Ausbildungsplätze.