Duales Studium Logistik.

Gehalt:
761 Euro
Empfohlener Schulabschluss:
Abitur / Fachabitur
Dauer:
3 Jahre
Ausbildung Duales Studium Logistik
Die beliebtesten Fragen anderer Bewerber.
1.

Wie viel verdient man im Dualen Studium Logistik?

Je nach Betrieb und Bundesland verdienst du durchschnittlich €761 während des Dualen Studiums.

  • 1. Lehrjahr: €675
  • 2. Lehrjahr: €765
  • 3. Lehrjahr: €845
2.

Wie lange dauert ein ?

Das Duale Studium dauert 36 Monate.

3.

Was mache ich im Dualen Studium Logistik?

Ein Duales Studium Logistik lehrt dich, Verkehr zu planen, zu organisieren und durchzuführen, damit Waren so schnell, sicher und günstig wie möglich von A nach B kommen.

In der Logistik planst du entweder vom Büro aus oder bist direkt vor Ort beim operativen Geschehen.

Dein Duales Studium gehört zu dem Bereich Verkehr und Logistik.

4.

Welche Voraussetzungen sollte ich für ein Duales Studium Logistik mitbringen?

Um einen Studienplatz zu bekommen, brauchst du Abitur/Fachabitur. Gute Noten in Mathe, Wirtschaft, Englisch und Informatik helfen dir, gut durchs Studium zu kommen.

5.

Passt das Duale Studium Logistik zu mir?

Fragst du dich, welches Duale Studium wirklich zu dir passt? Mach jetzt unseren Karriere-Check und finde es in nur 60 Sekunden heraus.

Voraussetzungen.

Was muss ich mitbringen?

  • Organisationstalent

  • Kommunikationsfähigkeit und Freude am Umgang mit Menschen

  • Logisches Denkvermögen

  • Teamfähigkeit

In welchen Schulfächern muss ich gut gewesen sein?

  • Mathe
  • Wirtschaft
  • Englisch
  • Informatik

Inhalte des Dualen Studiums.

Ein Duales Studium Logistik vermittelt dir das nötige Wissen, um Verkehr zu planen, zu organisieren und durchzuführen. Du sorgst dafür, dass Waren so schnell, sicher und günstig wie möglich zum Kunden gelangen.

Dabei beschäftigst du dich nicht nur mit Lastwagen auf der Autobahn, sondern mit allen Transportwegen von Luftfracht über Seeverkehr bis hin zu Güterverkehr. Du erkennst, worauf es bei den Abläufen ankommt, und bist Organisator, Problemlöser und Kommunikationsstratege zugleich. Dafür brauchst du BWL-Skills genauso wie Organisationstalent, technisches Verständnis und Spaß am Umgang mit Menschen.

Damit du ein breitgefächertes Wissen in Sachen Warenwirtschaft aufbauen kannst, sind unter anderem folgende Fächer typisch für ein Duales Studium Logistik:

  • BWL: Du lernst beispielsweise, wie ein Unternehmen mit seinen Ressourcen effizient und wirtschaftlich bleibt. Die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre sind ein wichtiger Bestandteil für ein Duales Studium Logistik.

  • Landverkehr, Seeverkehr, Luftfracht: Der Warentransport findet zu Land, zu Wasser oder in der Luft statt. In den drei Einzelfächern lernst du alles, was du für die Organisation und Durchführung von Transporten wissen musst, damit ein schneller und sicherer Ablauf zustande kommt.

  • Verkehrsbetriebslehre: In der Verkehrsbetriebslehre lernst du alles über die Analyse sowie der daraus resultierenden Optimierung von ökonomischen Strukturen und Prozessen im Verkehrswesen.

  • Personal: Ohne Personal kein Transport – damit Logistik funktioniert, müssen die Mitarbeiter an einem Strang ziehen und top ausgebildet sein. Im Bereich Personal wirst du umfassend in die Personalwirtschaft eingearbeitet und lernst, wie man Mitarbeiter auswählt und führt.

  • Rechnungswesen: Im Rechnungswesen lernst du, wie du einen Überblick behältst über die Geldströme, die in einem Unternehmen entstehen. Diese müssen kontrolliert und erfasst werden, zum einen, damit das Unternehmen seine Finanzen im Griff hat, zum anderen, um bereit zu sein, wenn das Finanzamt anklopft.

Ob ein Duales Studium Logistik wirklich zu dir passt, kannst du innerhalb von 60 Sekunden in unserem Karriere-Check herausfinden.

Wie sieht die praktische Ausbildung aus?

Dual wird dein Studium dadurch, dass du nicht nur die Theorie an der Uni oder Fachhochschule lernst, sondern dein Wissen auch direkt in die Praxis umsetzt. Du kannst Spedition, Transport und Logistik sowohl ausbildungsintegriert als auch praxisintegriert studieren. Beide Möglichkeiten versprechen praktische Erfahrungen, aber dennoch gibt es Unterschiede.

Studierst du ausbildungsintegriert, kommt neben deinem Studium mit dem Ziel Bachelor of Arts eine komplette Ausbildung dazu. So hast du nach drei bis vier Jahren sowohl ein Ausbildungszeugnis als auch einen Bachelor-Abschluss in der Tasche. Du kannst ein Duales Studium Logistik unter anderem mit diesen Ausbildungen verbinden:

Je nach Bundesland, Uni und Ausbildungsbetrieb gibt es beim ausbildungsintegrierten Dualen Studium verschiedene Möglichkeiten, wann der Unterricht stattfindet: nach dem Blockmodell, nach dem Wochenmodell oder nach dem teilseparierten Modell.

Die zweite Möglichkeit ist, dass du das Duale Studium praxisintegriert absolvierst. In dem Fall machst du keine komplette Ausbildung, sondern bist für Praktika im Ausbildungsbetrieb. Dementsprechend hast du am Ende kein Ausbildungszeugnis in der Tasche, sondern „nur“ einen Bachelorabschluss.

Du möchtest dich für ein Duales Studium Logistik bewerben? Hier findest du passende Ausbildungsplätze in deiner Nähe.

Wie sieht der Alltag im Beruf aus?

Wenn du dein Duales Studium Logistik beendet hast, bist du Experte darin, wie Waren schnell, sicher und günstig von A nach B kommen. Dazu hast du viel Wissen in Bereichen wie BWL, Personalführung oder Marketing gesammelt. Damit ergeben sich viele Einsatzmöglichkeiten, sowohl in Deutschland als auch international.

Die Karriereperspektiven stehen ausgezeichnet, Fachkräfte werden angesichts der Globalisierung laufend gesucht. Zum Beispiel in Speditionen, logistischen Fachabteilungen oder Controlling Funktionen kannst du schnell Verantwortung übernehmen.

Logistik ist an vielen Punkten gefragt, sei es in Unternehmen, die im Handel tätig sind oder Fachdienstleister, die sich auf Transport und Logistik spezialisiert haben. Je nachdem, ob du eher der Planer oder eher der operative Typ bist, kannst du beispielsweise vor Ort sein, wenn die Waren auf den Weg geschickt werden, oder eher im Hintergrund agieren.

Mit deinem Know-how bist du prädestiniert für das mittlere oder höhere Management, zum Beispiel, wenn du die Logistikabteilung eines großen Unternehmens leitest. Hier wächst die Verantwortung, dementsprechend solltest du hierfür einen Masterabschluss mitbringen.

Bist du geeignet für ein Duales Studium Logistik?
Mach den Test!

Ähnliche Berufe.

Starte jetzt dein Duales Studium Logistik!

Hier findest du alle 46.133 Ausbildungsplätze.