Dienstleistung

Duales Studium Gehobener Zolldienst

Studium merken
Ausbildung Duales Studium Gehobener Zolldienst
Berufsbild Duales Studium Gehobener Zolldienst
Emoji
Duales Studium Gehobener Zolldienst Bilder
Duales Studium Gehobener Zolldienst Gehalt
  • Gehalt: 1200 Euro
  • Abschluss: Diplom
  • Arbeitsmarkt: sehr gut

Darum bist du hier richtig:

Gefälschte Uhren kommen dir nicht in die Tüte – und auch Schwarzarbeiter sollten sich vor dir in Acht nehmen. Denn du kennst dich nicht nur mit Zahlen und Fakten gut aus, sondern kannst auch gut Originale von Fälschungen unterscheiden. Das duale Studium im gehobenen Zolldienst bietet dir genau die nötige Abwechslung, um dem Staat Einnahmen zu sichern und gleichzeitig für Recht und Ordnung zu sorgen.

Voraussetzungen

Das wünscht sich dein Arbeitgeber:

  • (Fach-) Abitur

  • Teamfähigkeit und Flexibilität

  • Durchsetzungsfähigkeit und emotionale Stabilität

Das brauchst du für die Uni:

  • Zielorientiertes Arbeitsverhalten

  • Belastbarkeit

  • Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit

Duales Studium Gehobener Zolldienst: Finanzkontrolle im Einsatz

Dein duales Studium Gehobener Zolldienst: Festsetzen, erheben und kontrollieren

Berufsbild Duales Studium Gehobener Zolldienst

Das duale Studium im gehobenen Zolldienst bereitet dich in drei Jahren auf eine Karriere als Zollbeamter/in vor. Da sich die Arbeit beim Zoll aus Innen- und Außendienst zusammensetzt, ist auch das duale Studium sehr anspruchsvoll. Gerade im Außendienst kommt es auf deine sozialen Kompetenzen und deine Menschenkenntnis an, weshalb dir sozialwissenschaftliche Grundlagen mittels Psychologie, Soziologie und Pädagogik nähergebracht werden.

Damit du bei deiner Arbeit der Einnahme von Bundessteuern gerecht wirst, lernst du außerdem die verschiedenen Steuerarten kennen, um die sich der Zoll kümmert, sowie die entsprechenden rechtlichen sowie volks- und finanzwirtschaftlichen Grundlagen. Dabei helfen dir mathematisches Verständnis und ein Interesse an der Steuerpolitik des Bundes. Gleichzeitig bekommst du einen Einblick in die Organisation und Informationsverarbeitung beim Zoll, sodass du immer auf dem neuesten Stand bist. Typische Module, die dir im dualen Studium Gehobener Zolldienst begegnen, sind zum Beispiel:

  • Allgemeines Steuerrecht: Hier behandelst du, wie Steuern festgesetzt und erhoben werden, aber auch, wie du die Höhe der Steuerschuld bestimmst. Diese Rechtsnormen sind für deine späteren Verwaltungsaufgaben unerlässlich.

  • Allgemeines und besonderes Zollrecht: Das Zollrecht bildet die Basis deines Arbeitsalltags. Schwerpunkte dabei sind die zollrechtlichen Bestimmungen, Vertretungsverhältnisse sowie die geltenden EU-Zollvorschriften.

  • Verbrauchssteuerrecht: Die Verbrauchsteuer schließt zum Beispiel die Energiesteuer, Stromsteuer und Kaffeesteuer ein, sodass du in diesem Modul lernst, zu welchen Zwecken diese Steuern eingezogen werden und wie man sie festsetzt.

  • E-Government: Hier bekommst du einen Überblick, welche E-Government-Anwendungen bereits in der Finanzverwaltung eingesetzt werden und welche Auswirkungen das auf Bürger und Verwaltung hat.

  • Kontrolle: In diesem Wahlpflichtfach bereitest du dich theoretisch auf deine praktischen Einsätze vor. Du lernst mehr über Finanzkontrolle, Schwarzarbeit und die Arbeit der Zollfahndung.

Hast du alle Hausarbeiten und Klausuren überstanden, steht am Ende deines dualen Studiums die Laufbahnprüfung an. Diese besteht aus sechs Klausuren und einer mündlichen Prüfung. Mit bestandener Prüfung bekommst du dann den Grad „Diplom-Finanzwirt/in“ verliehen.

Deine praktische Ausbildung: Illegale Beschäftigung adieu

Duales Studium Gehobener Zolldienst Gehalt

Insgesamt durchläufst du während deiner Zeit als duale/r Student/in drei Praktika, die dich mit den Aufgaben in der Verwaltung an den Dienststellen deines Ausbildungshauptzollamts vertraut machen sollen. Du lernst dabei einerseits typische Geschäftsvorgänge des Zolls wie die Steuererhebung und die Warenabfertigung kennen und kannst andererseits dein fachliches Wissen in den Einsatz schicken.

Bist du im Außendienst eingesetzt, stehst du erfahrenen Kollegen beispielsweise bei der Zollfahndung zur Seite, wo du dich um Rauschgiftkriminalität oder Produktpiraterie kümmerst. Während du in Betrieben sicherstellst, dass keine Mitarbeiter schwarz angestellt sind, kontrollierst du am Flughafen oder an der Grenze wiederum stichprobenartig das Gepäck von Reisenden, unterbindest Zigarettenschmuggel und nimmst verdächtige Sendungen unter die Lupe.

Neben der direkten Praxis nimmst du außerdem an praxisbezogenen Lehrveranstaltungen teil, in denen aktuelle Fälle besprochen werden und am Ende eine Klausur geschrieben wird.

Dein späteres Arbeitsumfeld: Zwischen Kontrolle und Leistungsverwaltung

Duales Studium Gehobener Zolldienst Bilder

Der Zoll bietet dir nach deinem dualen Studium im gehobenen Dienst einen sicheren Arbeitsplatz. Du hast also eine 100-prozentige Übernahmegarantie und darfst dich über ein sehr gutes Beamtengehalt freuen. Dafür musst du aber gewillt sein, Dienstkleidung sowie gegebenenfalls eine Waffe zu tragen. Auch Schichtdienst sowie der Einsatz in ganz Deutschland gehören zu deinem Arbeitsalltag.

Möchtest du nach dem dualen Studium beim Wasserzoll arbeiten, benötigst du ein nautisches oder schiffstechnisches Patent oder du bildest dich entsprechend weiter. Du überwachst dann nicht nur die Küsten, sondern kannst auch am Bodensee zum Einsatz kommen.

Interessierst du dich für den Einsatz bei einer Spezialeinheit, musst du dich nach der Laufbahnprüfung für das Auswahlverfahren bewerben. Du kannst dann entweder deine Zollkollegen bei gefährlichen Einsätzen schützen (Unterstützungsgruppe Zoll) oder du sammelst bei der Observationseinheit Zoll vorab verdeckt Informationen.

Gehalt

Das kannst du im Durchschnitt verdienen

Deine nächsten Schritte

Duales Studium finden

Die Schule hast du geschafft und nun möchtest du dein duales Studium beginnen. Dafür heißt es aber zunächst: dualen Studienplatz finden! Dabei suchst du nach einem passenden Unternehmen, bei dem du dich bewerben möchtest. Dein Ausbildungsbetrieb arbeitet oftmals mit einer Hochschule zusammen und wird dich entsprechend vermitteln.

Zur Dualen Studienplatz-Suche

Duales Studium starten

Glückwunsch: Du hast es geschafft. Nun liegen spannende Jahre vor dir, in denen du fleißig studierst und dein theoretisches Wissen direkt in der Praxis anwenden darfst. Wir wünschen dir viel Erfolg beim Start deines dualen Studiums.

  • 1
  • 2
  • 3

Bewerbung schicken

Wer dual studieren möchte, muss nicht nur mit besonders guten Noten glänzen, sondern sein Engagement und seinen Ehrgeiz auch in der Bewerbung zeigen. Damit es mit dem dualen Studienplatz auch sicher hinhaut, hilft dir AZUBI.DE.

So sieht die perfekte Bewerbung aus

Hast du das Zeug zum dualen Studium Gehobener Zolldienst?

Mach den Test!

  • 1
  • 2
  • 3
  • Fertig

Was ist mit Marken- und Produktpiraterie gemeint?

  • Nachgeahmte oder gefälschte Produkte
  • Geklaute Produkte
  • Goldfarbene Produkte

Doch nicht das Richtige?

Hier findest du ähnliche duale Studiengänge: