Gehalt in der Ausbildung als Luftverkehrskaufmann/frau

Was verdiene ich in der Ausbildung als Luftverkehrskaufmann/frau?

Karriere-Level Gehalt
1. Ausbildungsjahr 942,00€
2. Ausbildungsjahr 966,00€
3. Ausbildungsjahr 1051,00€
Einstiegsgehalt 3031,00€

Im ersten Ausbildungsjahr als Luftverkehrskaufmann/frau verdienst du ein Gehalt von 942 Euro. Dieses Gehalt steigert sich im Verlauf deiner Ausbildung. So kannst du bereits im zweiten Lehrjahr einen minimalen Anstieg deines Ausbildungsgehalts verzeichnen. Im zweiten Jahr der Ausbildung als Luftverkehrskaufmann/frau liegt das durchschnittliche Gehalt bei 966 Euro. Auch im letzten Jahr deiner Ausbildung gehst du mit mehr Gel als in den vorherigen Jahren nach Hause. Das Gehalt zum Schluss deiner Ausbildung liegt bei 1051 Euro monatlich.

Steigst du nach der abgeschlossenen Ausbildung in den Beruf als Luftverkehrskaufmann/frau ein, kannst du dich erneut auf einen großen Sprung deines Gehalts einstellen. In dem Job als Luftverkehrskaufmann/frau kannst du mit einem Einstiegsgehalt von 3031 pro Monat rechnen.

Wie hoch ist das Gehalt im Vergleich zu anderen Ausbildungen?

Ausbildung Gehalt
Servicefahrer/in 714 €
Luftverkehrskaufmann/frau 986 €
Binnenschiffer/in 1071 €
Fluglotse/Fluglotsin 2491 €

Im Vergleich zu ähnlichen Ausbildungsberufen, verdienst du mit deiner Arbeit als Luftverkehrskaufmann/frau gut. Bei einem Blick auf die Grafik kannst du sehen, dass es in der Branche sowohl schlechter als auch besser bezahlte Berufe gibt. In deiner Ausbildung als Luftverkehrskaufmann/frau verdienst du 986 Euro im Monat.

Das Gehalt während der Ausbildung zur Fachkraft für Hafenlogistik wäre um einiges geringer als in der Ausbildung Luftverkehrskaufmann/frau. Einen hingegen deutlich besser bezahlten Ausbildungsberuf stellt die Ausbildung als Fluglotse/Fluglotsin dar. In diesem Beruf liegt das Gehalt während der Ausbildung stark über dem Durchschnitt und fällt um einiges höher als das Gehalt in der Ausbildung als Luftverkehrskaufmann/frau aus. Somit ergibt sich ein großer Unterschied beim Vergleich der beiden Ausbildungsberufe.

Die Höhe deines Gehalts hängt allerdings zusätzlich von anderen verschiedenen Faktoren ab. Dazu gehört, ob der Betrieb, in dem du deine Ausbildung absolvierst, eine Tarifbindung hat oder nicht. Innerhalb einer Branche gelten bestimmte Tarifverträge. Ein solcher Tarifvertrag legt gewisse Richtlinien für die Höhe des Gehalts fest und beeinflusst somit wie viel du innerhalb einer Branche durchschnittlich verdienst.

Du willst schon in der Ausbildung mehr verdienen?
Dann könnte die Ausbildung als Binnenschiffer/in interessant für dich sein. Dort verdienst du durchschnittlich 1071 Euro im Monat. Oder du fängst als Fluglotse/Fluglotsin an und bekommst sogar 2491 Euro.

In welchem Bundesland verdiene ich wie viel?

Zudem kann der Standort des Unternehmens, in dem du arbeitest, die Höhe deines Gehalts in der Ausbildung als Luftverkehrskaufmann/frau beeinflussen. Je nachdem, in welchem Bundesland sich dein Ausbildungsbetrieb befindet, fällt dein Gehalt etwas niedriger oder höher aus. In der Grafik kannst du einen Vergleich der Ausbildungsgehälter im Job Luftverkehrskaufmann/frau innerhalb der verschiedenen Bundesländer sehen.

Am besten wirst du während der Ausbildung als Luftverkehrskaufmann/frau in Hessen bezahlt. Arbeitest du hingegen in Mecklenburg-Vorpommern, fällt dein Gehalt geringer aus. Der Unterschied der Gehälter in den verschiedenen Bundesländern ist teilweise sehr groß. Die Wahl des Bundeslandes, in dem sich das Unternehmen für das du arbeitest befindet, kann die Höhe deines Ausbildungsgehalts um mehrere hundert Euro beeinflussen.

Bundesland Gehalt
DE-BW Baden-Württemberg 1005,72€
DE-BY Bayern 976,14€
DE-BE Berlin 877,54€
DE-BB Brandenburg 739,50€
DE-HB Bremen 897,26€
DE-HH Hamburg 986,00€
DE-HE Hessen 1035,30€
DE-MV Mecklenburg-Vorpommern 709,92€
DE-NI Niedersachsen 857,82€
DE-NW Nordrhein-Westfalen 936,70€
DE-RP Rheinland-Pfalz 916,98€
DE-SL Saarland 887,40€
DE-SN Sachsen 749,36€
DE-ST Sachsen-Anhalt 729,64€
DE-SH Schleswig-Holstein 818,38€
DE-TH Thüringen 759,22€
Bundesland Gehalt
Baden-Württemberg 1005,72€
Bayern 976,14€
Berlin 877,54€
Brandenburg 739,50€
Bremen 897,26€
Hamburg 986,00€
Hessen 1035,30€
Mecklenburg-Vorpommern 709,92€
Niedersachsen 857,82€
Nordrhein-Westfalen 936,70€
Rheinland-Pfalz 916,98€
Saarland 887,40€
Sachsen 749,36€
Sachsen-Anhalt 729,64€
Schleswig-Holstein 818,38€
Thüringen 759,22€

Brutto oder Netto? Das bleibt übrig von deinem Ausbildungsgehalt.

Beachte auch, dass Auszubildende wie die meisten Arbeitnehmer Steuern zahlen müssen. Diese werden dir von deinem Bruttogehalt abgezogen und ergeben das Nettogehalt. Das ist das Geld, das dir schließlich auf dein Konto überwiesen wird:

Brutto 942 €
Netto 755 €
Rentenversicherung 87 €
Krankenversicherung 73 €
Pflegeversicherung 14 €
Arbeitslosenversicherung 11 €
Das Nettogehalt wurde in diesem Beispiel für das Abrechnungsjahr 2020 mit der Steuerklasse 1, Alter 18 Jahre, gesetzlich pflichtversichert berechnet.

Wie viel verdiene ich nach der Ausbildung?

Mit einer abgeschlossen Ausbildung als Luftverkehrskaufmann/frau kannst du ein gutes Gehalt verdienen. Sobald du in den Job einsteigst, kannst du mit einem Einstiegsgehalt von bis zu 3031 Euro rechnen. Dies hängt allerdings erneut von dem Standort des Unternehmens sowie dessen Größe ab.

Im Laufe der Zeit, in der du im Beruf als Luftverkehrskaufmann/frau arbeitest, hast du die Chance, dein Gehalt immer wieder aufzubessern. Durch das Sammeln von Arbeitserfahrung kannst du noch etwas mehr Geld verdienen. Das durchschnittliche Gehalt als Luftverkehrskaufmann/frau liegt nach einigen Jahren Arbeit im Beruf bei ungefähr 3614 Euro.

Mithilfe von verschiedenen Weiterbildungen und Studiengängen kannst du zudem auf das Wissen deiner Ausbildung aufbauen und deine beruflichen Qualifikationen verbessern. Auch dies führt dazu, dass du erneut die Chance hast, das durchschnittliche Gehalt pro Monat im Job als Luftverkehrskaufmann/frau zu erhöhen und mit mehr Geld als zuvor nachhause zu gehen.

Ob eine Ausbildung als Luftverkehrskaufmann/frau wirklich zu dir passt, kannst du innerhalb von 60 Sekunden in unserem Karriere-Check herausfinden.

Luftverkehrskaufmann/frau: Folgende Weiterbildungs- und Aufstiegschancen hast du.

Berufsbezeichnung Art der Weiterbildung
Fachwirt/in – Güterverkehr und Logistik Kaufmännische Weiterbildung
Fachwirt/in – Logistiksysteme Kaufmännische Weiterbildung
Fachwirt/in – Personenverkehr und Mobilität Kaufmännische Weiterbildung
Betriebswirt/in (Fachschule) – Logistik Kaufmännische Weiterbildung
Fachwirt/in – E-Commerce Kaufmännische Weiterbildung
Ausbilder/in – Anerkannte Ausbildungsberufe Andere Weiterbildung
Luftverkehrsmanagement (grundständig) Studienfach
Verkehrsbetriebswirtschaft (grundständig) Studienfach
Logistik, Supply-Chain-Management (grundständig) Studienfach
Wirtschaftsingenieurwesen (grundständig) Studienfach
Betriebswirtschaftslehre, Business Administration (grundst.) Studienfach

Wie gut wärst du als Luftverkehrskaufmann/frau? Mach den Test!

  • 1
  • 2
  • 3
  • FERTIG

Wo befindest sich der größte Flughafen in Deutschland?

Ähnliche Berufe.

Werde jetzt Luftverkehrskaufmann/frau!

Hier findest du alle 43.006 Ausbildungsplätze.