Krankenversichert im dualen Studium
5 Minuten 1 Sekunde Lesezeit

Krankenversichert im dualen Studium

Sozialversicherungspflicht im dualen Studium

In allen Modellen des dualen Studiums werden duale Studenten/innen wie Arbeitnehmer oder eben Azubis behandelt und bekommen eine Vergütung. Das heißt, dass du damit sozialversicherungspflichtig bist. Das gilt während der Praxisphasen genauso wie in den Theoriephasen.

Es gibt also keine Ausnahmen! Beiträge werden in den folgenden Versicherungen fällig:

  • Krankenversicherung

  • Pflegeversicherung

  • Rentenversicherung

  • Arbeitslosenversicherung

Doch gerade das Thema Krankenversicherung ist oftmals verwirrend für angehende duale Studenten/innen, weshalb wir dir die Möglichkeiten und Auswirkungen hier näher erläutern.

Eingeschränkte Wahl der Krankenversicherung

Studentische Krankenversicherung

Rechtlich gesehen sind dual Studierende keine normalen Studenten. Aufgrund der Menge an Praxis giltst du als Arbeitnehmer und kannst somit auch keine studentische Krankenversicherung abschließen, die ungefähr 80 Euro kostet.

Familienversicherung

Die kostenlose Familienversicherung ist nur unter zwei Bedingungen möglich:

  • Du bist unter 25
  • Du verdienst monatlich weniger als 325 Euro (Geringverdiener)

Da du aber als dualer Student mit einem weitaus höheren Gehalt rechnen kannst, musst du dich auf jeden Fall um eine eigene Krankenversicherung kümmern.

Private Krankenversicherung

Während reguläre Studenten/innen sich von der Krankenversicherungspflicht der gesetzlichen Krankenkassen befreien lassen können, um so einer privaten Krankenversicherung beizutreten, gibt es diese Möglichkeit für duale Studenten/innen leider nicht.

Warst du bisher jedoch privat versichert, kannst du eine Anwartschaft bei einer privaten Krankenversicherung beantragen. Auf diese Weise kannst du nach der Ruhezeit wieder in den alten Tarif zurückkehren. Ob das jedoch sinnvoll ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  • Beitragshöhe der Anwartschaft
  • Zeitdauer, bis dein Gehalt die Versicherungspflichtgrenze überschreitet
  • Berufsrichtung (angehender Beamter vs. Angestellter)
  • Familienplanung
  • Risiken der Einkommensverminderung (wie zum Beispiel Kurzarbeit)

Gesetzliche Krankenversicherung

Bleibt also nur noch die gesetzliche Krankenversicherung. Immerhin hast du hier freie Auswahl deiner Krankenkasse. Grundsätzlich ist in den gesetzlichen Krankenversicherungen ein Beitragssatz von 14,6% festgeschrieben. Das teilen sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer, jeder übernimmt also 7,3%. Dazu kommt noch ein Zusatzbeitrag, den du allein zahlen musst. Dieser kann zwischen den Kassen stark variieren – von 0,3% bis 1,7% ist alles möglich.

Um dir ein paar Anhaltspunkte zu geben, folgt hier eine Auflistung der entsprechenden Beiträge zur Krankenversicherung:

Brutto Beitrag
500 Euro 41,50 Euro
700 Euro 65,45 Euro
800 Euro 66,40 Euro
1000 Euro 83,00 Euro

Die Werte basieren auf den folgenden Bedingungen: Jahr 2016, Zusatzbeitrag 1,0%

Freie Wahl der Krankenkasse

Genau wie jeder andere Arbeitnehmer auch kannst du dir als duale/r Student/in die Krankenkasse frei aussuchen. Die Wahlfreiheit dient dazu, dass die Krankenkassen einen Ansporn haben, die Qualität ihrer Angebote hochzuhalten und Zusatzangebote anzubieten. Es lohnt sich also, das Leistungsangebot genauso wie die Höhe der Zusatzbeiträge genau unter die Lupe zu nehmen!

Hast du dich für eine Krankenkasse entschieden, teilst du deine Wahl einfach der Personalabteilung mit. Die Beträge werden dann direkt von deinem Bruttolohn abgezogen. Keine Sorge – eine genaue Aufstellung findest du in der Lohnabrechnung.

Last but not least: Sollte dein Arbeitgeber eine Betriebskrankenkasse haben, ist auch das ein freiwilliges Angebot!

Quick Facts zur Krankenversicherung

  • Als dualer Student bist du beitragspflichtig in einer gesetzlichen Krankenversicherung

  • Vom Bruttolohn werden 7,3% plus Zusatzbeiträge für die Krankenversicherung abgezogen

  • Durch die Sozialversicherungspflicht im dualen Studium sammelst du bereits Anspruch auf Rente und Arbeitslosenversicherung

>> Noch mehr Fragen zum dualen Studium? Dann check unsere Tipps zum Studi-Alltag!

>> Noch auf der Suche? Dann finde duale Studienangebote hier!

Du hast JETZT eine Frage?
Nutze deinen AZUBI-JOKER und erhalte werktags innerhalb von 24h eine Antwort.
AZUBI-JOKER AZUBI-JOKER

So funktioniert es

  1. Speichere folgende Nummer als Nachrichten-Kontakt in deinem Handy:

    +49 176 433 29 881 *
  2. Schicke deine Frage per WhatsApp oder SMS an diesen Kontakt.
  3. Der AZUBI-JOKER kontaktiert dich nur auf Anfrage.
  4. Du erhältst die Antwort schnell per Textnachricht auf dein Smartphone.

Inhalt

Ähnliche Artikel, die interessant
für dich sein könnten

Zum Beruf-Check

Entdecke in 60 Sekunden, welche Ausbildung zu dir passt!

Zum Beruf-Check